Thienemann-Esslinger

Logo

Beatrice Braun-Fock

Beatrice Braun-Fock (1898-1973) veröffentlichte zwischen 1919 und 1960 mehr als 50 Bücher, wobei sie mit bedeutsamen Kinderbuchautoren wie James Krüss und Paul Alverdes kooperierte. Aus der Vielzahl zeitgenössischer Bilderbuchillustrationen ragen die Arbeiten von Braun-Fock durch ihre äußerst harmonische Verbindung von Text und Bild sowie der Fähigkeit zu einer behutsamen Modernisierung heraus.

Bücher illustriert von Beatrice Braun-Fock

Das Schlaftürlein

Paul Alverdes, Beatrice Braun-Fock

Das Schlaftürlein

„Am Ende der Welt ist das Schlaftürlein …“

Dahinter warten die tollsten Spielsachen, köstliche Speisen wie im mehr ...

Der schwarze Schimmel

Ernst Heimeran, Beatrice Braun-Fock

Der schwarze Schimmel

Endlich wieder da! Das Bilderbuch aus den 1950er Jahren „Der Schwarze Schimmel“ wurde neu aufgelegt.

So weiß mehr ...