Thienemann-Esslinger

Logo

Die Kleiner-Rabe-Socke-Party mit Betreuung


Für eine betreute Kleiner-Rabe-Socke-Party erhalten Veranstalter unser Materialien-Paket für insgesamt 16 Kinder im Alter von 4-7 Jahren zugesandt! Eine geschulte Betreuungsperson kommt zu einem Wunschtermin an den Veranstaltungsort und organisiert mit zwei Kindergruppen hintereinander eine rabenstarke Party mit Nix-ist-verboten-Spielen, bastelt mit den Kindern einen Rabe-Hampelmann, verteilt Postkarten des Rabe-Malwettbewerbs, Rabe-Aufkleber und eine kleine Überraschung.

Das Rundum-Sorglos-Party-Angebot umfasst:

1 x geschulte Betreuungsperson, die die Veranstaltung durchführt
      sowie die Aufsichtspflicht und die Unfallversicherung für jedes Kind
      während des Events übernimmt

1 x Ankündigungsplakat

1 x Anleitungsbroschüre mit Partyablauf, Checkliste für die Vorbereitung,
      Rezepten für die Verpflegung und Spielanleitungen zur Information

1 x Wäscheleine

16 x Socken-Ausmalvorlagen

16 x Aufkleber Ich bin rabenstark!

16 x Rabe-Hampelmann-Bastelbogen

16 x Nix-ist-verboten-Postkarte

16 x Kleine Rabe-Überraschung


Der Ablauf:


2 Gruppen á 8 Kinder hintereinander in je 1,5 Stunden mit kleiner Pause zwischen den Events

Nach der Buchung wird dem Veranstalter vorab das Materialienpaket zugesandt. Die Betreuungsperson setzt sich vor dem Termin mit dem Veranstalter in Verbindung und klärt die Details zum Event. Alle Partygäste dürfen einmal einen Tag ein echter kleiner Rabe Socke sein – natürlich mit Ringelsocke am linken Fuß!

Am Tag der Veranstaltung kommt die Betreuungsperson in die wie in der Anleitungsbroschüre beschriebenen vorbereiteten Räumlichkeiten.

Nachdem zunächst mithlife der Malvorlage kunterbunt gestaltete Socken als Deko an einer Wäscheleine aufgehängt wurden, wird die Geschichte Alles erlaubt? oder Immer brav sein – das schafft keiner! von Nele Moost und Annet Rudolph zusammen mit den Kindern gelesen. Die folgenden Nix-ist-Verboten-Spiele setzen die gerade gehörte Geschichte fort und werden durch kleine Geschichtenschnipsel in das Geschehen eingebettet. Hierzu liest die Betreuungsperson kleine Abschnitte laut vor oder erzählt sie frei. Die Kinder lösen alle Aufgaben zusammen, denn gemeinsam sind sie noch viel rabenstärker als alleine. Verlierer gibt es hier keine!

Dann geht's richtig los, denn heute ist nix verboten: Beim Krawall- und Radau-Spiel müssen die Kinder mit einem Luftballon einen Parkour durchlaufen, ohne dass der Ballon den Boden berührt. Bei der großen Schoko-Schlacht dürfen die Kinder um die Wette Schokolade mit Rabe-Flügeln auspacken. Beim Quatschwörterspiel geht es um den sinnlosesten Begriff und beim Schwindel-Quiz werden Dinge über den Raben behauptet, die manchmal ein kleines bisschen geschwindelt sind. Aber welche nur?

Nach so viel Verbotenem muss man sich ausruhen. Deshalb wird jetzt ein Rabe-Hampelmann für das Kinderzimmer gebastelt. Außerdem darf jedes Kind eine Postkarte gestalten, auf der es erklärt, was es an einem Nix-ist-verboten-Tag gerne noch so alles machen würde.

Zum Abschied singen die kleinen Raben ein Lied, das sich nur der kleine Rabe Socke ausdenken kann und gehen mit einem Rabe-Aufkleber und einer kleinen Rabe-Überraschung im Gepäck heim in ihr Raben-Nest.

Dann kommt eine neue Kindergruppe und die Party geht nochmals von vorne los.

Nicht vergessen: Der Verlag freut sich über ein paar Fotos von der rabenstarken Socke-Party!

Der Aufwand:

295 Euro (pauschal bei Standorten im Umkreis von 120 km um Bonn, München, Frankfurt und Würzburg – sonstige Standorte auf Anfrage)

Vorbereitung der Räumlichkeiten (Checkliste in Anleitungsbroschüre enthalten)

Verköstigung der Party-Gäste (Ideen in Anleitungsbroschüre enthalten)


Die Partylaune ist geweckt? Dann schnell Wunschtermin anfragen unter
0711 210 55 0 oder info@thienemann-esslinger.de!

Viel Spaß!