Thienemann-Esslinger

Logo
Attacke Hühnerkacke

Ab 8 Jahre

Band 3, 224 Seiten, mit glänzender Metallicfolie, mit schwarz-weißen Illustrationen

Format:
148 x 210 mm

ISBN:
978-3-522-50522-2

Preis:
9,99

Erscheinungstermin:
20.06.2017

Sofort lieferbar.
Lieferzeit 3-4 Werktage.

Lucy Astner, Lisa Hänsch

Polly Schlottermotz

Attacke Hühnerkacke

Polly Schlottermotz – das Vampirmädchen mit Biss: lustiges Mädchenbuch ab 8 voller Magie, Freundschaft und Abenteuer

Kaum ist Pollys neuer Vampirzahn da, schlittern sie und ihre Freunde schnurstracks in ein potzblitzgroßes Abenteuer voller Heimlichkeiten, Gefahren und ... Hühnerkacke!
Denn eigentlich wollte Polly mit ihrer Tante Winnie einem Familiengeheimnis auf die Spur kommen, stattdessen müssen sie und Isabella nach Hause zu Pollys Papa reisen, der Windpocken hat. Dort angekommen treibt eine freche rote Henne ihr Unwesen und Pony Gulasch verschwindet. Da ist sich Polly sicher: Hier ist was faul!


Leserstimmen

Polly Band 3

Anke Blutmann (26-06-17 16:05)

Polly Schlottermotz – das Vampirmädchen mit Biss: Kaum ist Pollys neuer Vampirzahn da, schlittern sie und ihre Freunde schnurstracks in ein potzblitzgroßes Abenteuer voller Heimlichkeiten, Gefahren und ... Hühnerkacke! Denn eigentlich wollte Polly mit ihrer Tante Winnie einem Familiengeheimnis auf die Spur kommen, stattdessen müssen sie und Isabella nach Hause zu Pollys Papa reisen, der Windpocken hat. Dort angekommen treibt eine freche rote Henne ihr Unwesen und Pony Gulasch verschwindet. Da ist sich Polly sicher: Hier ist was faul! Wir hatten beim Lesen Wiederkehr viel Spaß. Polly ist ein Wirbelwind und wahnsinnig neugierig, aber wer ist das in dem Alter nicht ;-) schon alleine die Namen sind immer wieder der Kracher. Wir empfehlen das Buch auch gerne für Lesemuffel, weil man immer gerne wisse will was Polly jetzt wieder anstellt ;-)

Polly Schlottermotz Attacke Hühnerkacke

Norma Kolb (20-06-17 12:54)

Phantasiereich und spannend

Ein weiterer Band aus der Buchreihe um Polly, ein kleines Vampirmädchen , wie immer phantasiereich und spannend geschrieben.
Polly verbringt die Ferien bei ihrer Tante Winnie, zusammen mit ihrer Freundin Isabella, deren Eltern durch einen Zauber vor 200 Jahren versteinert und versteckt worden waren. Tante Winnie macht sich auf die gefährliche Suche nach den Eltern von Isabella, Polly und Isabella müssen die Krankenpflege von Polly’s Vater, der an Windpocken erkrankt ist, übernehmen. Tante Winnie verschwindet und in Polly’s Zuhause geschehen unerklärliche Dinge. Sogar das Pferd Gulasch verschwindet! Seltsame Gäste tauchen auf, Hühner spielen verrückt…
Zwar gefallen mir persönlich die Zeichnungen überhaupt nicht, aber das Buch selbst umso mehr. Mit blühender Phantasie, ideenreich und mit viel, viel Humor ist auch diese Folge rund um Polly, die an eine Art von moderner Pippi Langstrumpf erinnert, geschrieben. Das Buch ist ein einziger Lesespaß, um es mit Polly zu sagen: ein potzblitzvergnügliches Kinderbuch.




Weiterempfehlen:


Weitere Titel dieser Serie


Das könnte euch auch interessieren