Thienemann-Esslinger

Logo
Zutritt nur für echte Abenteurer!

Ab 10 Jahre

Band 1, 350 Seiten

ISBN:
978-3-522-65360-2

Übersetzt von:
Ulrike Köbele

Preis:
9,99

Erscheinungstermin:
16.02.2017

Sofort lieferbar.

Wade Albert White, Timo Grubing

Saint Lupin´s Academy

Zutritt nur für echte Abenteurer!

In Drachenfeuerbällen durch die Gegend fliegen und sprechende Vögel als Navigationsgerät benutzen – das steht auf Annes Stundenplan, seit sie Schülerin an einer der berühmt-berüchtigten Abenteuerakademien ist. Eigentlich total cool … wenn da nicht plötzlich dieses klitzekleine Problem wäre: Zusammen mit ihrer besten Freundin Penelope, dem jungen Zauberer Hiro und dem magischen Handbuch für Abenteurer muss Anne eine tödliche Prophezeiung innerhalb von nur drei Tagen (!) lösen. Das Schicksal der Akadamie, ja, sogar das der ganzen Welt hängt davon ab.

Um ihr neu gewonnenes Zuhause nicht zu verlieren, müssen Anne und ihre Freunde Sandwölfe und Zombiehaie bezwingen, ohne zu ahnen, dass der schlimmste Gegenspieler noch auf sie wartet!


Leserstimmen

Fesselnder Abenteuerroman

Sonjalein1985 (15-03-17 10:45)

Inhalt: Für das Waisenmädchen Anne geht ein Traum in Erfüllung, als sie in eine der beliebten Abenteuerakademien aufgenommen wird. Allerdings währt die Freude nur kurz, denn sie erfährt, dass sie innerhalb von nur drei Tagen eine Mission für Fortgeschrittene erfüllen muss, die sogar das Schicksal der Welt entscheiden könnte. Todesmutig stürzt sie sich in das Abenteuer ihres Lebens, begleitet von ihrer besten Freundin Penelope und dem Zauberer Hiro. Dabei muss sie Rätsel lösen, Prüfungen bestehen und natürlich gegen allerlei Kreaturen antreten. Der schlimmste Gegenspieler wartet allerdings noch auf sie.

Meinung: „Saint Lupin´s Academy 1: Zutritt nur für echte Abenteurer“ ist ein spannender Reihenauftakt, der vor allem durch seinen Charaktere und den vorkommenden Humor glänzt. Im Mittelpunkt stehen Anne und ihre Freunde, die alle sympathisch und mutig sind. Gerade Anne und Penelope habe ich schnell in mein Herz geschlossen, denn die beiden Waisenmädchen sind einerseits herrlich normal und andererseits eben sehr abenteuerlustig und risikofreudig. Mit ihnen wäre ich in dem Alter sehr gerne befreundet gewesen und hätte mich einfach mitziehen lassen.
Aber auch die Nebenfiguren konnten mich vollkommen überzeugen. Ob nun die fiese Leiterin des Waisenhauses oder der Roboter aus der alten Zeit, alle haben ihren ganz eigenen Charme.
Der Schreibstil ist locker und leicht zu lesen und wirft den Leser in eine magische Welt voller Zombiehaie, Sandwölfe und ähnlichem.
Das Buch ist nicht nur für Kinder und Jugendliche interessant, sondern für Leser jeden Alters geeignet. Es ist einfach magisch und voll von Freundschaft und Abenteuern. Und das kann man ja in jedem Alter gebrauchen.
Am Liebsten mochte ich bei diesem Buch aber den Humor. Ständig muss man schmunzeln oder lachen, denn einige Szenen und Unterhaltungen laden einfach dazu ein. Zwischen den Kapiteln gibt es noch einige Tipps für Abenteuer, die ebenfalls unheimlich witzig sind.
Das Buch hat mich gut unterhalten und ich empfehle es jedem, der sich mal wieder verzaubern lassen möchte, egal in welchem Alter. Erwachsene Leser werden den Humor, die Charaktere und die Ideen hinter dieser Geschichte lieben und für Kinder ist sie gut geeignet, da es zwar Kämpfe und Abenteuer gibt, aber keine Brutalität.

Fazit: Ein tolles Abenteuer für Groß und Klein. Sehr zu empfehlen.




Weiterempfehlen:


Weitere Titel dieser Serie


Das könnte euch auch interessieren