Thienemann-Esslinger

Logo

Specials: Lesegören

Aufpolieren mit Lackieren! Süße Geschenkideen aus Alltagsgegenständen

Mit Acryllack kann man tolle Sachen machen und gewöhnlichen Haushaltsgegenständen im Handumdrehen ein bisschen Glanz verleihen. Emely lackiert zum Beispiel regelmäßig langweilige Holzwäscheklammern mit Acryllack und nutzt die bunten Klammern  anschließend als Büroklammern oder, um mit ihnen hübsche Geschenktüten zu verschließen.

Bevor du eine Holzwäscheklammer lackierst, musst du sie nur in ihre Einzelteile zerlegen, indem du die innenliegende Klammer herausnimmst. Das ist ganz leicht und auch nicht viel schwerer ist, die Klammer nach dem Lackieren wieder zusammenzusetzen.

Sämtliche Deckel von Haushaltsgläsern hat Emely mit Acryllack bereits angemalt und aufgehübscht und bewahrt in den aufgemotzten Gläsern nun ihre Habseligkeiten auf. Oder verschenkt mit ihnen ihre selbstgebackenen Weihnachtsplätzchen. Bei den Deckeln brauchst du meist mehrere Schichten Lack. Wichtig ist, dass du jede einzelne Schicht gut durchtrocknen lässt, bevor du mit der nächsten beginnst. Kleiner Tipp: Goldener Lack sorgt in der Weihnachtszeit für besonders schönen Glanz und macht aus dem einstigen Olivenglas eine wunderschöne Geschenkverpackung für Kleinigkeiten.

Kommentare

Keine Kommentare




Buch zum Beitrag

Patricia Schröder, Carolin Liepins

Lesegören, Emely – einfach abgefahren!

Die Großstadt ruft – denn für Emely, Anna und Maylin geht es zum Schüleraustausch nach London. Kaum angekommen steht auch schon das erste Projekt an: Um Geld für einen guten Zweck zu sammeln, tüfteln mehr ...

9,99€

Patricia Schröder, Carolin Liepins

Lesegören, Emely – einfach abgefahren!

Die Großstadt ruft – denn für Emely, Anna und Maylin geht es zum Schüleraustausch nach London. Kaum angekommen steht auch schon das erste Projekt an: Um Geld für einen guten Zweck zu sammeln, tüfteln mehr ...

8,99€