Thienemann-Esslinger

Logo
Herr Glück und Frau Unglück

Ab 4 Jahre

32 Seiten

Format:
293 x 237 mm

ISBN:
978-3-522-43679-3

Preis:
14,99

Erscheinungstermin:
08.02.2013

Sofort lieferbar.
Lieferzeit 3-4 Werktage.

  • Gebundene Ausgabe

Antonie Schneider, Susanne Straßer

Herr Glück und Frau Unglück

Eines Tages bekommt Frau Unglück einen ungewöhnlichen Nachbarn, Herrn Glück. Am Morgen begrüßt er die Sonne, am Abend den Mond und die Sterne. Er richtet sich fröhlich in Haus und Garten ein, unermüdlich streut er Samen aus. Und schon bald wachsen die wunderlichsten Pflanzen über den Gartenzaun. Das alles aber gefällt Frau Unglück gar nicht. Sie beschließt: "Herr Glück muss weg!". Ob ihr das gelingen wird? Eine Geschichte für kleine und große Leute über das Glück und darüber, wo es zu Hause ist.

Auszeichnungen

Kinderbuch-Couch-Star


Leserstimmen

Waltraud Renftle

(08-05-13 23:02)

Herzlichen Glückwunsch !!!

Ein echter Glücksgriff!

Ich bin sehr angetan vom prägnanten, sprachlich und stilistisch sehr guten Text, der nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene anspricht und zum Nachdenken bringt.

Die bunten, ins Detail gehenden und immer wieder überraschenden Bilder lassen jedes Kinderherz höher schlagen und regen zum selbst Weitermalen ein.

Ich hab´s ausprobiert und bei 1./2. Klassschülern an der GS M´berg vorgelesen. Die Kinder waren begeistert, überlegten mit, wie´s mit den beiden, Herrn Glück und Frau Unglück, weitergehen könnte. Und vor allem, wir, SchülerInnen und Lehrer haben viel gelacht beim Vorlesen und Anschauen der Bilder vor allem. Die Kinder machten sich richtig auf Entdeckungsreise durch die Bilderlandschaften, v. a. der/die immer wieder auftauchenden Glückskäfer hatten es ihnen angetan. Die zwei Lehrerinnen der beiden Klassen regten eine Weiterarbeit bezüglich Text und Bildern an und ich war über die sehr kreativen Ergebnisse erstaunt.

Das Buch wurde bereits von einigen Kindern gekauft, für sich oder zum selbst Vorlesen für jüngere Geschwister.

Was will man mehr, als dass ein Erst-Zweitklässler seine eben erst erworbene Lesekompetenz auf diese Art und Weise selbsttätig anwendet.

Vielen Dank dem Verlag, dass Sie dieses liebenswerte Buch ermöglicht haben.




Weiterempfehlen:


Das könnte euch auch interessieren