Thienemann-Esslinger

Logo
Nacht über Frost Hollow Hall
Zurzeit nicht erhältlich.
Bald wieder lieferbar.

Ab 10 Jahre

400 Seiten, mit glänzender Silberfolienprägung

Format:
148 x 210 mm

ISBN:
978-3-522-18450-2

Preis:
14,99

Erscheinungstermin:
19.09.2017

Emma Carroll, Verena Körting

Nacht über Frost Hollow Hall

Für alle Fans von Downton Abbey! Kinderbuch für Mädchen ab 10.

Ob es auf Frost Hollow Hall spukt? Tilly ist froh, dass sie mit ihren 12 Jahren auf dem herrschaftlichen Anwesen eine Arbeit gefunden hat. Und mit Gracie, mit der sie sich eine Kammer teilt, versteht sie sich wunderbar. Doch schon bald merkt Tilly, dass auf Frost Hollow Hall seltsame Dinge vor sich gehen. Als sie eines Abends zum Kühlhaus eilt, um Eiswürfel für den Lord zu schlagen, entdeckt sie eine Gestalt auf dem zugefrorenen See …


Leserstimmen

Viel mehr als nur eine Gruselgeschichte

Eponine (28-09-17 09:55)

Mit meinen fast 47 Jahren gehöre ich nicht zwangsläufig zur Zielgruppe für dieses Buch. Da ich aber im Herzen definitiv jung geblieben bin und schon immer ein Faible für alles Misteriöse hatte, konnte ich an diesem Buch nicht einfach so vorbei gehen - und ich wurde nicht enttäuscht!

Emma Carroll fackelt auch nicht lange und lässt uns Leser von Anfang an sogleich in Tillys Abenteuer hineinplumpsen. Tilly war mir sehr schnell ans Herz gewachsen, denn sie hat das Herz am richtigen Fleck. Für ihre 12 Jahre scheint sie für heutige Verhältnisse schon sehr weit entwickelt zu sein - doch ihre Lebensumstände machen es deutlich, dass ihr keine andere Wahl blieb als so rasch einen starken Charakter zu entwickeln.
Der Autorin ist es gelunen, den Spannungsbogen von Anfang an so aufzubauen, dass er nie nachlässt und ich jeweils das Buch sehr ungern beiseite gelegt habe. Durch ihren angenehmen und flüssigen Erzählstil, flogen meine Augen nur so über die Zeilen.

So ganz nebenbei - und ohne schulmeisterlich zu klingen - erfahren die jungen Leser so einiges über das harte Leben im 19. Jahrhundert.

Wer hier eine Gruselgeschichte erwartet, könnte enttäuscht werden. Es ist schon eine Geschichte, in denen Geister drin vorkommen. Aber Emma Carroll erzählt sie mit sehr viel Tiefgang und liebevoll gezeichneten Figuren und man glaubt ihr jedes Wort. Auch wenn es eine Phantasiegeschichte ist, spürt man, dass die Autorin überzeugt ist, dass es zwischen Himmel und Erde so manches gibt, was man nicht einfach so erklären kann.

Trotz meines "hohen Alters" habe ich mich wunderbar unterhalten gefühlt und ich spreche für dieses zauberhafte Buch sehr gerne eine Leseempfehlung aus und vergebe die volle Punktzahl.




Weiterempfehlen:


Das könnte euch auch interessieren