Thienemann-Esslinger

Logo

Erlebnis-Lesung mit Björn Springorum

Lassen Sie sich von Björn Springorum ins England des 19. Jahrhunderts entführen! Neben seiner atmosphärischen Lesung aus „Der Ruf des Henkers“ unterhält der Stuttgarter Autor Jugendliche ab 13 Jahren mit der schaurigen Geschichte „Spiegel des Bösen“.

Infos zur Person

Björn Springorum, geboren 1982 in Calw, würde am liebsten am zweiten Stern rechts abbiegen, im Kleiderschrank eine neue Welt entdecken, durch einen Kaninchenbau ins Wunderland fallen, mit einem Ring unsichtbar werden, nur durch das Lesen eines Buches nach Phantásien reisen oder eine recht wagemutige Partie Quidditch spielen. Weil sich das alles als schwieriger herausstellt als gedacht, schreibt er eben solange seine eigenen Geschichten. Björn Springorum studierte Englisch und Geschichte, lebt, schreibt und liest in Stuttgart und wird von zwei Katzen gehörig auf Trab gehalten.

Mehr über den Autor

Daten & Fakten zur Veranstaltung:


Wer:
Björn Springorum

Wohnhaft in:
Stuttgart

Zielgruppe:
7.–8. Klasse

Dauer:
ca. 45–60 Minuten

Buchung:
Direkt Termin anfragen bei Svea Unbehaun