Thienemann-Esslinger

Logo

Erlebnis-Lesung mit Gerd Ruebenstrunk

Mit „Arthur und die vergessenen Bücher“ hat sich der Autor einen Namen bei seinem jungen Publikum gemacht. Neben einer Lesung aus seinem atemberaubend erzählten Verschwörungsroman „Blutring“, erfahren Jugendliche Wissenswertes über das Volk der Roma und seine Geschichte.

Infos zur Person

Gerd Ruebenstrunk schreibt, seitdem er zurückdenken kann. Anfangs waren es Gedichte und Songtexte, die in Literaturzeitschriften publiziert oder von Bands aufgenommen wurden. Nach dem Studium der Psychologie verfasste er Texte für Werbeagenturen und fürs TV. Mit dem Bücherschreiben begann er erst zu Anfang dieses Jahrtausends und landete mit der Trilogie um "Arthur und die Vergessenen Bücher" gleich einen beachtlichen Erfolg. Der gebürtige Gelsenkirchener und Vater von zwei Kindern lebt heute am Niederrhein.  

Mehr über den Autor

Daten & Fakten zur Veranstaltung:


Wer:
Gerd Ruebenstrunk

Wohnhaft in:
Krefeld

Zielgruppe:
6.–8. Klasse

Dauer:
ca. 60-90 Minuten

Buchung:
Direkt Termin anfragen bei Svea Unbehaun