• Gratis Versand*
  • Lieferung 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Formlabor

    Bücher von Formlabor

    Das Ende ist erst der Anfang

    von Chandler Baker

    Ein Coming-of-Age-Roman für Mädchen und junge Frauen, der aus dem Rahmen fällt.

    In 23 Tagen wird Lake 18. Dann hat sie die Chance, genau einen Menschen von den Toten auferstehen zu lassen. Ihr behinderter Bruder wäre nach der Auferstehung wieder gesund und sollte Lakes erste Wahl sein. Doch gerade sind ihre beste Freundin und ihr Freund bei einem Unfall ums Leben gekommen. Für wen soll sie sich entscheiden? Ist es überhaupt richtig, Gott zu spielen und über Leben und Tod zu bestimmen? Lake steckt in einem Dilemma, aus dem es scheinbar kein Entkommen gibt ...

    weiterlesen
    Valentine und das Undercover-Meerschweinchen

    von Brigitte Endres

    Spannende Ermittlungen und turbulenter Lesespaß für Mädchen und Jungen ab 10.

    Dass ihre Eltern als Bestatter arbeiten, macht Valentine nichts aus. Den Anblick von Särgen ist sie gewöhnt und ab und zu fährt sie eben im Leichenwagen mit. Und sie hat es sogar akzeptiert, dass der Geist des verstorbenen Kriminaloberkommissars Kilian Kasimir in ihr Meerschweinchen gefahren ist und dieser sie zu seiner Assistentin ernannt hat. Auch wenn er sie mit seinen Beschwerden, seinem Befehlston und seiner schlechten Laune zur Weißglut bringt! Wie gut, dass immer wieder verdächtige Leichen im Bestattungsinstitut für Ablenkung sorgen. Gemeinsam mit Valentine deckt Herr Kasimir jedes noch so raffinierte Verbrechen auf!

    2 Fälle für das schräge Ermittlerduo - fast 500 Seiten beste, skurrile Unterhaltung!

    weiterlesen
    Die verlorenen Pferde der grünen Insel

    von Astrid Frank

    Coming-of-Age-Roman für Mädchen ab 12, der auf einem Pferdeschutzhof in Irland spielt. 

    Sommerferien in Irland, mitten in der Natur: Genau das Richtige für Lea, die, nach all dem Mist, der passiert ist, einfach zur Ruhe kommen will. Doch dann findet sie ein verletztes, halb verhungertes Pferd und hat nur noch ein Ziel: das Tier zu retten. Aber der junge Hengst ist so verstört, dass allein das Einfangen zunächst unmöglich erscheint. Lea muss erst einmal wieder an sich selbst glauben, bevor sie das Vertrauen des Pferdes gewinnen kann. Und dann ist da auch noch Ray, der unnahbare Sohn der Nachbarin, der Leas Gefühle durcheinanderbringt.

    „Toll geschrieben und so nah dran am echten Irland!“ Hungry Horse Outside

    weiterlesen
    Die verlorenen Pferde der grünen Insel

    von Astrid Frank

    Tiefgründiger Coming-of-Age-Roman für Mädchen ab 12, der auf einem Pferdeschutzhof in Irland spielt.

    Lea verbringt die Sommerferien bei einem Freund ihrer Mutter in Irland. Dort mitten in der Natur, ohne WLAN und Fernseher, verarbeitet Lea in Briefen die Erlebnisse, die sie beschäftigen: die Trennung ihrer Eltern, der Unfall ihrer besten Freundin. Als sie auf einem Spaziergang ein verwahrlostes, halb verhungertes Pferd sieht, engagiert sich Lea für den Vierbeiner. Nach einer schwierigen Einfangaktion kümmert sie sich auf dem benachbarten Pferdeschutzhof um "ihren" Beó. Ihm und den anderen Tieren zu helfen, bestärkt Lea in ihrem Wunsch, Tierärztin zu werden. Beó ist auch, der Lea an ein Studium in Irland denken lässt. Oder hat das mit Sean, Sohn der Hofbesitzerin, zu tun, in den sich Lea auf der grünen Insel verliebt?

    weiterlesen

    Das könnte Dich auch interessieren