• Gratis Versand*
  • Lieferung 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Astrid Frank

    Astrid Frank,1966 in Düsseldorf geboren, studierte Germanistik, Biologie und Pädagogik. Sie war als Lektorin und Übersetzerin in mehreren und für mehrere deutsche Verlage tätig und machte außerdem eine Ausbildung zur "Zoobegleiterin des Kölner Zoos". Nach dem Studium arbeitete sie für ein halbes Jahr in einer Buchhandlung und beleuchtete das Medium Buch damit von einer weiteren Seite. Seit 1998 schreibt sie Geschichten (für Kinder und Jugendliche). Mehrere ihrer Bücher wurden mit Preisen ausgezeichnet und in andere Sprachen übersetzt. Astrid Frank lebt mit Mann, zwei Söhnen und Hund Aimee in Köln.

    Bücher von Astrid Frank

    Der dunkle Geist des Palio

    von Astrid Frank

    Marias Herz schlägt für Angelo, den jungen Jockey aus dem Nachbarviertel. Doch der jährlich ausgetragene Palio, Sienas gefährliches Pferderennen, kennt keine Liebe, die Brücken schlägt. Er kennt nur erbitterte Gegner, die allein für den Sieg ihres Viertels antreten. Schon einmal hat sich eine junge Frau aus Marias Familie dagegen gewehrt - und ihre Gefühle mit dem Leben bezahlt. Wird Maria stark genug sein, die Dämonen der Vergangenheit zu bekämpfen?

    weiterlesen
    Gefährten des Windes

    von Astrid Frank

    Doppelter Lesespaß für Pferdefans:

     

    "Fliegen wie Pegasus":

    Ganz oben auf der Siegerstraße ist er – Pegasus, das Springwunder. Und plötzlich der Sturz. Von einer Sekunde auf die andere ist alles anders: Der Wallach ist nicht mehr als seinen Fleischpreis wert. Doch dann rettet eine völlig andere Eigenschaft dem ehemaligen Turnierpferd das Leben, denn Pegasus versteht es, auf die Bedürfnisse behinderter Kinder einzugehen.

     

    "Gigant":

    Ohrenbetäubender Lärm. Sirenengeheul. Dichter Rauch, der dem Pferd die Sicht nimmt. Doch Gigant bleibt ruhig. Das Polizeipferd und seine Reiterin Antonia sind ein eingeschworenes Team, das in gefährlichen Situationen perfekt funktioniert. Und sich aufeinander verlassen kann.

     

    2 Romane über außergewöhnliche Pferde

    weiterlesen
    Schneller als der Wind

    von Astrid Frank

    Doppelter Lesespaß für Pferdefans: "Das Pferd des Teufels": „Schaut mal, das Pferd! Sieht es nicht aus, als sei es vom Teufel besessen?" Anna ist verzweifelt. Warum hat Christopherus plötzlich ausgeschlagen und den Marktmeister verletzt? Ihr Rappe ist doch ein braves Pferd – und nun wird er beschuldigt, mit dem Teufel im Bunde zu sein. Anna bleibt nicht viel Zeit, seine Unschuld zu beweisen. Und dabei gerät sie selbst in Lebensgefahr ... "Roter Blitz": Der „Rote Blitz“ scheint das geborene Rennpferd zu sein. Trotzdem verliert er Wettkampf um Wettkampf. Denn Rennen werden nicht nur mit den Beinen gewonnen, sondern ebenso sehr mit dem Herzen. Doch nach und nach erkennt der Stalljunge Tommy, wie man den Siegeswillen des Wallachs wecken kann. Das Geheimnis heißt Freundschaft ... 2 außergewöhnliche Pferderomane

    weiterlesen
    Wunderpferde
    Eine Freundin wie Halla

    von Astrid Frank

    Luisas Stute Donna ist das springstärkste Pferd im Stall – wenn sie Lust hat. Meist steckt ihr Kopf jedoch voller Flausen. Doch Luisa glaubt fest an sie und versucht, nicht auf die gemeinen Kommentare der anderen Mädchen zu hören, die fürchten, Donna könnte ihnen den Sieg beim bevorstehenden Turnier vermasseln. Und tatsächlich zeigt Donna im ersten Durchlauf, was in ihr steckt – bis Luisa sich verletzt. Jetzt kommt es ganz allein auf die unberechenbare Donna an!

     

    Ein fesselndes Pferdebuch basierend auf der wahren Geschichte eines echten Wunderpferds: Halla – das legendäre Springpferd

    weiterlesen

    Das könnte Dich auch interessieren