• Gratis Versand*
  • Lieferzeit 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Bettina Obrecht

    Bettina Obrecht wurde 1964 in Lörrach geboren und studierte Englisch und Spanisch. Sie arbeitet als Autorin, Übersetzerin und Rundfunkredakteurin und wurde für ihre Kurzprosa und Lyrik bereits mehrfach ausgezeichnet. Seit 1994 schreibt sie Kinder- und Jugendbücher und hat sich in die „Garde wichtiger Kinderbuchautorinnen hineingeschrieben“ (ESELSOHR).

    Bücher von Bettina Obrecht

    Die Meisterin der magischen Karten

    von Jessica Miller

    Spannendes Fantasy-Abenteuer mit russischen Folklore-Elementen für Kinder ab 10 Jahren.

    Olga ist fasziniert von den Abenteuern der Kartografen, sie liebt es, sich in Bücher und Landkarten zu vertiefen. Doch ihre Leidenschaft wird ihr fast zum Verhängnis, als sie merkt, dass sie raue Berge und kalten Schnee fühlen kann, mehr noch, ganze Landschaften erstehen lassen kann. Niemand darf von Olgas magischen Fähigkeiten erfahren! Denn die Hexen des Zarenreichs sind genau wegen dieser Gaben aus Zarezwo verbannt worden. Doch als ihre Schwester von den feindlichen Vögeln entführt wird, ist Olgas Magie vielleicht das Einzige, das Mira retten kann.

    weiterlesen
    Diese eine Lüge

    von Dante Medema

    Die Suche nach dem leiblichen Vater – emotionales Buch fürs Herz für Mädchen ab 13. 

    Eine Lüge! Delias ganzes Leben basiert auf einer Lüge, denn ihr Vater ist nicht ihr leiblicher Vater. Diese Erkenntnis wirft Millionen von Fragen auf, weckt Wünsche, sät Zweifel. Nichts ist mehr, wie es vorher war. Trost findet das Mädchen nur bei Kodiak, dem Jungen mit der Gitarre, der Gedichte schreibt. Doch er ist auch der Junge mit der dunklen Vergangenheit, vor dem alle warnen …  

    Ein berührender Roman über die eigenen Wurzeln, Identität und die Liebe in all ihren Facetten  

     



    weiterlesen
    Du bringst mein Leben so schön durcheinander

    von Claire Christian

    Eine poetische Liebesgeschichte für alle Fans von „Eleanor & Park" und „Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken"

    Ava und Gideon könnten auf den ersten Blick nicht unterschiedlicher sein. Ava ist das beliebteste Mädchen der Schule und Gideon der schüchterne Junge von nebenan. Gemeinsam haben sie nur eines: Ihr Leben ist aus unterschiedlichen Gründen aus dem Takt geraten. In der Schule lagen Welten zwischen ihnen, aber beim Nebenjob im Schnellrestaurant lernen die beiden sich kennen. Ava mag Gideon sofort, weil er anders zu sein scheint. Zum Beispiel als er zugibt, weder ein Handy noch Internet zu haben und vorschlägt, stattdessen Briefe zu schreiben. Ganz zart entspinnt sich zwischen den beiden eine Freundschaft, in der sie sich gegenseitig Halt geben und miteinander lachen können. Als aus der Freundschaft Liebe wird, wird noch einmal alles kräftig durcheinandergewirbelt.

    weiterlesen
    Die Waschbärensippe

    von Bettina Obrecht

    Ins Zeltlager nach Norwegen - Wildbäche, Wasserfälle, Kletterfelsen! Joris kann es kaum erwarten. Endlich kann er sein geballtes Outdoor-Know-How anwenden! Begeistert stürzt er sich in die Vorbereitungen. Dass die Reise ziemlich teuer wird, stört ihn erstmal nicht, das werden sie schon hinkriegen. Denn eins ist ja wohl klar: Entweder fahren alle oder keiner! Doch dann stellt ein besonderer Fund, mit dem schlagartig alle Geldprobleme gelöst wären, die Freunde auf eine harte Probe. Aber Joris erlebt einmal mehr: Auf die Waschbärensippe ist Verlass! „Der zweite Band der Waschbärensippe erzählt lustig und warmherzig, welche Hürden echte Freundschaft überwinden kann und wie der Zusammenhalt der Pfadfindergruppe spannende Abenteuer ermöglicht.“ Kerstin Fuchs, Bundesvorsitzende der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg

    weiterlesen