• Gratis Versand*
  • Lieferzeit 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Björn Bauch

    Björn Bauch wurde 1973 in Freiburg im Breisgau geboren und studierte für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen. Er lebt in Freiburg, arbeitet an einer Grundschule und ist Autor diverser Sprachbücher und Zusatzmaterialien für den Deutschunterricht. Um Kindern den Zugang zu wertvollen Klassikern unserer Kinderliteratur zu ermöglichen, hat er die Herausgabe der Schulausgaben von Otfried Preußlers „Die kleine Hexe“ und „Der kleine Wassermann“ übernommen. Gemeinsam mit den beiden Grundschulpädagogen Gabi Hinze und Sigi Müller hat er Zusatzmaterial konzipiert, das in einem modernen, entdeckenden und handlungsorientierten Deutschunterricht seinen Einsatz finden kann und praxisnahe, vielseitige Impulse liefert.

    Bücher von Björn Bauch

    Das kleine Gespenst

    von Otfried Preußler

    Schulausgabe im Taschenbuch-Format von Otfried Preußlers „Das kleine Gespenst“ für Jungen und Mädchen zum Selbstlesen in der 2. und 3. Grundschulklasse.

    Das Schulbuch ist in großer Schrift gesetzt (Schriftart Schulbuch Nord) und bietet Zeilenangaben auf jeder Seite. Die lustige Geschichte rund um das kleine Gespenst auf Burg Eulenstein eignet sich hervorragend, um die Lesekompetenz in der Grundschule zu fördern und das Lesen zu trainieren. Für diese Schullektüre gibt es auch Unterrichtsmaterial mit Kommentar und Kopiervorlagen für Lehrerinnen und Lehrer.  

    Zum Inhalt:
    Jede Nacht pünktlich zur Geisterstunde erwacht das kleine Gespenst. Vergnügt geistert es durch Burg Eulenstein und besucht seinen Freund, den Uhu Schuhu. Sein größter Wunsch ist es, die Welt einmal bei Tageslicht zu sehen. Doch alle Versuche, nach dem Ende der Geisterstunde wach zu bleiben, schlagen fehl. Doch als dieser Wunsch unversehens Wirklichkeit wird, beginnt ein aufregendes Abenteuer. Vom Sonnenlicht getroffen wird aus dem weißen Nachtgepenst ein schwarzes Tagesgespenst, das in der Stadt für jede Menge Unheil und Verwirrung sorgt.

     

     

    weiterlesen
    Der Räuber Hotzenplotz
    Der Räuber Hotzenplotz

    von Otfried Preußler

    Schulausgabe im Taschenbuch-Format von Otfried Preußlers „Der Räuber Hotzenplotz“ für Jungen und Mädchen zum Selbstlesen in der 3. und 4. Grundschulklasse.
    Das Schulbuch ist in großer Schrift gesetzt (Schriftart Schulbuch Nord) und bietet Zeilenangaben auf jeder Seite. Die lustige Geschichte rund um Kasperl, Seppel und den Räuber Hotzenplotz eignet sich hervorragend, um die Lesekompetenz in der Grundschule zu fördern und das Lesen zu trainieren. Für diese Schullektüre gibt es auch Unterrichtsmaterial mit Kommentar und Kopiervorlagen für Lehrerinnen und Lehrer.

    Zum Inhalt:
    Kasperl und sein Freund Seppel machen sich auf, den wilden Räuber Hotzenplotz zu fangen, der Großmutters Kaffeemühle gestohlen hat. Unglücklicherweise geraten sie dabei in die Hände des Räubers Hotzenplotz und des bösen Zauberers Petrosilius Zwackelmann, denn so einfach lassen Räuber sich nicht fangen. Werden es die beiden Freunde schaffen sich aus ihrer Gefangenschaft zu befreien? 

    Alle Bände im Überblick:

    • Band 1: Der Räuber Hotzenplotz
    • Band 2: Neues vom Räuber Hotzenplotz
    • Band 3: Hotzenplotz 3
    • Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

     



    weiterlesen
    Der kleine Wassermann

    von Otfried Preußler

    Für Kinder ab 6 Jahren: Der kleine Wassermann geht in die Schule - so macht lesen lernen richtig Spaß!

    Generationen von Kindern sind mit den Geschichten des kleinen Wassermanns von Otfried Preußler aufgewachsen, was den Einstieg in die Schullektüre besonders erleichtert. Zudem sind die Bücher für die Schulausgaben eigens in der Schrift gesetzt worden, mit der Kinder das Lesen lernen (sog. Fibelschrift).

    Eines Tages bekommt die Wassermannsfamilie im Mühlenweiher Nachwuchs. Der kleine Wassermann hat grüne Haare und Schwimmhäute zwischen den Zehen und findet überall Freunde. Bald geht er mit seinem Freund, dem Karpfen Cyprinus, auf Entdeckungsreise. Er lernt sich im Weiher zurechtzufinden und erlebt tagtäglich neue Abenteuer, bis es Winter wird und das Eis den Mühlenweiher wieder zudeckt.

    weiterlesen
    Die kleine Hexe

    von Otfried Preußler

    „Die kleine Hexe" als Schulausgabe – mit Otfried Preußlers Klassiker macht Lesen lernen Spaß! Für Kinder ab 6 Jahren.

    Erst 127 Jahre ist die kleine Hexe – zu jung um beim Hexentanz in der Walpurgisnacht mit den großen Hexen mitzutanzen. Doch beim Versuch, sich in der Walpurgisnacht unerlaubt den anderen Hexen anzuschließen, wird sie entdeckt.

    In extra großer, gut lesbarer Schrift gesetzt.

    weiterlesen