• Gratis Versand*
  • Lieferung 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Gustav Schwab

    Gustav Schwab (1792 – 1850) studierte Theologie, Philologie und Philosophie in Tübingen, bevor er Gymnasiallehrer und Pfarrer wurde. Mit Adalbert von Chamisso und Ludwig Uhland befreundet, zählt er zu den Vertretern der sogenannten schwäbischen Romantik. Er schrieb Romanzen, Balladen und volksliedhafte Gedichte. Sein größtes Verdienst ist die Sammlung und Herausgabe alter, verstreut überlieferter Texte, die bis dahin nur Gelehrten zugänglich waren. 1836/37 veröffentlichte er eine die deutschen Volksbücher, denen 1838-40 sein Hauptwerk, „Die schönsten Sagen des klassischen Altertums“, folgten.

    Bücher von Gustav Schwab

    Sagen des klassischen Altertums

    von Gustav Schwab

    Was hatte es mit Odysseus und seiner Irrfahrt auf sich? Wer war Ikaros? Was hat sich im Trojanischen Krieg abgespielt? Woher stammt der Ödipuskomplex? Woher haben die Sternbilder ihre Namen? Gustav Schwabs Sagensammlung enthält die Antworten auf all diese Fragen und zeigt: Die antike Sagenwelt steckt voller spannender Geschichten! Das Standardwerk mit Übersichtskarten, sachkundigen Erläuterungen und Registern zum Nachschlagen. Ab 13 Jahren geeignet.

    weiterlesen