• Gratis Versand*
  • Lieferung 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Hanna Jansen

    Hanna Jansen wurde 1946 in Diepholz geboren und wuchs in Osnabrück auf, wo sie später auch studierte. 1968 ging sie zur Referendarausbildung ins Rheinland und arbeitete lange Jahre als Lehrerin und Moderatorin für Lehrerfortbildung in Köln. Ihre vielfältigen Erfahrungen aus Unterricht und Fortbildung machte sie sich als Autorin für Schulbücher und didaktische Schriften zunutze. Zehn Jahre war sie in einem Autorenteam für einen großen Schulbuchverlag tätig und schrieb Texte für Sprachbücher. Im Anschluss daran widmete sie sich zunehmend dem kreativen Schreiben, mit dem sie ihren lang gehegten Wunsch, künstlerisch tätig zu sein, endlich verwirklichte. Ursprünglich wollte sie Schauspielerin werden. Sie lebt mit ihrem Mann in Sassen. Elf Kinder aus aller Welt, überwiegend aus Afrika, fanden bei ihnen ein neues Zuhause. Das vielfältige Leben mit ihrer Großfamilie gibt ihr immer wieder neue Impulse, sich beim Schreiben den Erfahrungen von Kindern und jungen Erwachsenen intensiv zu nähern. Der Roman „Über tausend Hügel wandere ich mit dir“ wurde er mit dem „Buxtehuder Bullen" ausgezeichnet und in mehrere Sprachen übersetzt. Hanna Jansen, deren Buch „Over a thousand hills I walk with you“ bei Carolrhoda Books im April 2006 erschien, wurde vom PEN Club zum New Yorker Literatur-Festival 2006 eingeladen.

    Bücher von Hanna Jansen

    Mensch sucht Sinn

    von Ghazi Abdel-Qadir

    Kalpana, Tarik, Shannon, Simon und Schoscha haben etwas gemeinsam. Sie sind alle auf der Suche nach dem Sinn des Lebens, jeder und jede von ihnen in einer anderen Religion, intensiv, voller Zweifel und angetrieben von einer großen Sehnsucht.

    „In den fünf Geschichten der Anthologie 'Mensch sucht Sinn' werden die fünf Weltreligionen lebendig. Die Erlebnisse der Jugendlichen helfen besser als manche Theorien der Alten zum gegenseitigen Verständnis. In einer konfliktgeladenen Welt ist solche ein Buch ein wichtiges Instrument der Friedenspädagogik." Prof. Dr. Hans Küng

    weiterlesen
    Mensch sucht Sinn

    von Ghazi Abdel-Qadir

    Kalpana, Tarik, Shannon, Simon und Schoscha haben etwas gemeinsam. Sie sind alle auf der Suche nach dem Sinn des Lebens, jeder und jede von ihnen in einer anderen Religion, intensiv, voller Zweifel und angetrieben von einer großen Sehnsucht.

     

    "In den fünf Geschichten der Anthologie 'Mensch sucht Sinn' werden die fünf Weltreligionen lebendig. Die Erlebnisse der Jugendlichen helfen besser als manche Theorien der Alten zum gegenseitigen Verständnis. In einer konfliktgeladenen Welt ist solche ein Buch ein wichtiges Instrument der Friedenspädagogik." Prof. Dr. Hans Küng

    weiterlesen