• Gratis Versand*
  • Lieferung 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Heike Vogel

    Heike Vogel, 1971 geboren, studierte an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg und ist seit 1998 als freie Illustratorin tätig. Seitdem hat sie zahlreiche Bücher für verschiedene Verlage ausgestattet. Billi Seehund war ihr erstes Bilderbuch. Gemeinsam mit ihrem Mann, ihren beiden Töchtern und mehreren Katzen lebt sie heute in Hamburg.

    Bücher von Heike Vogel

    Märchenfrau erzähl mir was ...

    von Heike Vogel

    Meine ersten Märchen – alle Märchen in diesem Band sind speziell für kleine Kinder ausgewählt. Die Texte wurden kindgerecht und verständlich nacherzählt und mit farbstarken, liebevollen Szenen bebildert. So lernen Kinder die Welt der Märchen kennen und lieben! Inhalt: - Die Sterntaler - Der Froschkönig - Dornröschen - Das hässliche Entlein - Goldlöckchen - Rapunzel

    weiterlesen
    Es war einmal ...

    von Heike Vogel

    Märchen-Postkarten zum Aufstellen und Verschicken!

    Es war einmal ... Allein diese Worte reichen aus, um in eine Welt voller Magie, tapferer Ritter, furchtloser Helden und wunderschöner Prinzessinnen einzutauchen. 52 liebevoll ausgewählte Motive aus den schönsten Märchen von Grimm und Andersen, illustriert von Günther Jakobs, Felicitas Kuhn, Anastassija Archipowa und anderen.
    52 märchenhafte Postkarten-Grüße zum Verschicken für jeden Anlass.

    weiterlesen
    Die wundersamen Kinder des Herrn Tatu

    von Sabine Bohlmann

    Hinreißend und magisch: eine Geschichte über drei besondere Kinder, deren Freundschaft und Mut, von Bestsellerautorin Sabine Bohlmann 

    Was für eine wunderbare Welt! Zusammen mit ihren Geschwistern Finja und Artur wächst Marilu im kleinen Wanderzirkus ihres Vaters Henrikus Tatu auf. Alle Zirkusmitglieder sind wie eine große Familie. Doch eines Tages taucht die Wahrsagerin Federica Fiorenza auf und verdreht Papa Tatu den Kopf. Sie bringt ihn sogar dazu, seine Kinder auf ein Internat zu schicken! Marilu ahnt, dass Fiorenza Böses mit dem Zirkus im Schilde führt. So beschließen die Kinder kurzerhand, ihre Familie vor der Wahrsagerin zu retten und machen sich heimlich auf den Weg zurück zum Zirkus.

    weiterlesen

    Das könnte euch auch interessieren