• Gratis Versand*
  • Lieferung 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • James Riley

    James Riley ist New York Times Bestsellerautor der „Weltenspringer”-Saga und der „Half Upon a Time”-Serie. Obwohl die Biographie in der „Weltenspringer”-Saga etwas anderes behauptet – James gibt es wirklich.

    Bücher von James Riley

    Weltenspringer
    Angriff der Schatten

    von James Riley

    Magisch und abenteuerlich: Die erfolgreiche "Weltenspringer"-Saga geht weiter.

    Die Comic-Welt braucht die Hilfe der Bücherspringer Bethany und Owen! In Jupiter City gibt es nämlich keine mutigen Superhelden und fiesen Megaschurken mehr, denn eine dunkle Macht hat die Vorherrschaft übernommen. Es gibt nur einen einzigen, der das Gleichgewicht wiederherstellen kann: Doc Twilight! Um den legendären Helden zu finden, müssen Bethany und Owen ihren ganzen Mut zusammennehmen und in die Comic-Welt eintauchen!

    weiterlesen
    Die Magie erwacht

    von James Riley

    Monsterhafte Spannung auf einem Internat für Zauberschüler.

    Vor 13 Jahren tauchten sie wie aus dem Nichts auf: Sieben Zauberbücher wurden neben den Skeletten von Drachen auf der ganzen Welt entdeckt. Nur die, die nach dem "Discovery Day" geboren wurden, sind in der Lage, die Bücher zu lesen. Jetzt, 13 Jahre später, gibt es einen noch nie dagewesenen Angriff auf Washington: Eine Riesenkralle taucht aus der Erde auf und reißt Forts Vater in die Tiefe. Fort hat nur noch ein Ziel: Er will sich an dem Monster rächen. Die Gelegenheit scheint gekommen, als ihn Dr. Opps an seine Schule der besonderen Art holt. Fort soll hier die Magie aus den Zauberbüchern lernen. Sein Talent ist allerdings begrenzt. Oder ist die Aufgabe zu groß? Mit jedem Tag wird Fort tiefer in einen Strudel aus Geheimnissen und Intrigen hineingezogen, bis er schließlich nicht mehr weiß, was eigentlich wahr und was Illusion ist.

    weiterlesen
    Die Magie erwacht

    von James Riley

    Monsterhafte Spannung auf einem Internat für Zauberschüler

    Vor 13 Jahren tauchten sie wie aus dem Nichts auf: Sieben Zauberbücher wurden neben den Skeletten von Drachen auf der ganzen Welt entdeckt. Nur die, die nach dem „Discovery Day“ geboren wurden, sind in der Lage, die Bücher zu lesen.

    Jetzt, 13 Jahre später, gibt es einen noch nie dagewesenen Angriff auf Washington: Eine Riesenkralle taucht aus der Erde auf und reißt Forts Vater in die Tiefe. Fort hat nur noch ein Ziel: Er will sich an dem Monster rächen. Die Gelegenheit scheint gekommen, als ihn Dr. Opps an seine Schule der besonderen Art holt. Fort soll hier die Magie aus den Zauberbüchern lernen. Sein Talent ist allerdings begrenzt. Oder ist die Aufgabe zu groß? Mit jedem Tag wird Fort tiefer in einen Strudel aus Geheimnissen und Intrigen hineingezogen, bis er schließlich nicht mehr weiß, was eigentlich wahr und was Illusion ist.

    weiterlesen
    Weltenspringer
    Die gestohlenen Kapitel

    von James Riley

    Nichts ist abgefahrener, als in Bücher zu springen!

     

    Eigentlich hatte Owen nach seinen haarsträubenden Erlebnissen in der Welt der Kiel-Gnomenfuß-Bücher fürs Erste genug von Abenteuern – bis Owen und Kiel in der brennenden Bibliothek von Owens Mutter aufwachen, ohne jede Erinnerung, wie sie dorthin gekommen sind. Und schlimmer noch: Bethany wurde entführt, und den beiden bleibt nur wenig Zeit, sie wiederzufinden, bevor etwas Fürchterliches passiert. Der einzige Hinweis ist eine Gestalt mit Fragezeichenmaske, die sich als fieser Nachfahre von Sherlock Holmes ausgibt. Jetzt ist Owens detektivisches Geschick gefragt – doch damit ist es leider nicht weit her …

     

    Der spannende zweite Teil der "Weltenspringer"-Saga

    weiterlesen