• Gratis Versand*
  • Lieferung 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Norbert Zähringer

    Norbert Zähringer, 1967 in Stuttgart geboren, wuchs in Wiesbaden auf. 2001 erschien sein Romandebüt „So“, das gefeiert wurde als „eines der komischsten, schrägsten und absurdesten Debüts der letzten Jahre“ (Süddeutsche Zeitung), als „unterhaltsame, souveräne, mit einem Wort: prächtige Literatur“ (Die Welt). 2006 veröffentlichte er „Als ich schlief“, 2009 folgte sein dritter Roman „Einer von vielen“, 2012 „Bis zum Ende der Welt“ und 2019 mit „Wo wir waren“ sein fünfter Roman, der im selben Jahr für den Deutschen Buchpreis nominiert war. "Zorro Vela" ist sein erstes Kinderbuch. Norbert Zähringer lebt mit seiner Familie in Berlin.

    Bücher von Norbert Zähringer

    Zorro Vela

    von Norbert Zähringer

    Der etwas andere Jubiläumsroman zur Wende, für Kinder ab 10 Jahren.

    Ostdeutschland 1989. René traut seinen Ohren nicht. Eines Abends sitzt ein Rabe auf seinem Fenstersims und spricht zu ihm. Denn in Wahrheit ist der Rabe kein Rabe, sondern Zorro Vela: ein Außerirdischer in Gestalt eines Raben, der mit einer Mission auf die Erde gekommen ist. Sein Auftrag: Nichts Geringeres als die Rettung des Planeten. Doch dafür braucht er die Hilfe einiger Kinder aus Ost und West, sein erster Auserwählter ist René. Nur wie kann er diesen Jungen endlich davon überzeugen, dass er, Zorro Vela, ein echter Außerirdischer ist? Als er die West-Comics in Renés Zimmer entdeckt, hat er eine Idee. Er wird sich in Renés Helden und seinen eigenen Namensvetter verwandeln, in Zorro! Die Mission kann beginnen!

    weiterlesen

    Das könnte euch auch interessieren