• Gratis Versand*
  • Lieferung 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Steffi Kress

    Steffi Kress studierte Kulturwissenschaften und Komparatistik an den Universitäten Paderborn und Durham (England). Sie arbeitet als Lektorin in einem Kinderbuchverlag und schreibt und übersetzt für ihr Leben gern Bilderbücher.

    Bücher von Steffi Kress

    Der kleine Hase Schnuppernase

    von Sigrid Leberer

    Vorlesespaß für kleine Osterhasen-Fans!

    35 kurze, eingängige Geschichten erzählen vom kleinen Hasen Schnuppernase, der beim Eier-Bemalen trödelt, von eingebildeten Hühnern und vom größten Ei, das die Hasenwelt je gesehen hat ... Ein erstes Vorlesebuch mit vielen farbenfrohen Bildern, das garantiert jede Menge Spaß bereitet, bis der Osterhase alle Eier versteckt hat.
    Für Kinder ab 2 Jahren geeignet.

    weiterlesen
    Hallo Donald Trump

    von Sophie Siers

    Hallo Donald Trump: Humorvolles Bilderbuch über Toleranz und Geschwisterliebe 

    Sam hat ein Problem: Er muss sich ein Zimmer mit seinem großen Bruder teilen. Und der nervt. Als Sam im Fernsehen Donald Trump über seine Mauer-Pläne sprechen hört, hat er die Lösung: Er will auch eine Mauer bauen. Mitten durch sein Zimmer. Aber bei seinen Eltern stößt dieser Plan auf wenig Gegenliebe. Sie meinen, man müsste miteinander reden und verhandeln. In ebenso witzigen wie liebenswerten Briefen schreibt Sam an Donald Trump und fragt ihn um Rat.

    Eine wunderschöne Geschichte, die witzig und einfühlsam zeigt, dass Toleranz der Schlüssel für ein buntes Miteinander ist. Jeder ist gut so, wie er ist. Kinder brauchen Freiraum, um sich zu entwickeln. Die Freitheit von anderen dabei zu respektieren, in der Familie oder bei Freunden, ist das Wichtigste in der Beziehung untereinander und für ein glückliches Zusammenleben.

    Eine kindgerechte Geschichte ab 3 Jahren, die in turbulenten Zeiten zeigt, wie wichtig unsere Werte sind. Auch für Erwachsene ein großer Spaß!




    weiterlesen
    Emmas Einhorn

    von Briony May Smith

    Trifft nicht nur Einhorn-Freunde mitten ins Herz: eine berührende Geschichte voller Fantasie und Wärme ab 3 Jahren.

    Ein Einhorn-Baby als Freund? Für Emma wird dieser magische Traum Wirklichkeit! Als sie mit ihrer Familie in ein kleines Haus am Meer zieht, fühlt sie sich oft einsam. Auf einem Streifzug durch die Wildblumenwiesen entdeckt sie da das zuckersüße Einhorn!  Zu Hause füttert sie es mit leckeren Blumen. Sie tröstet es, wenn es traurig ist – und wäscht sein Horn mit Mondschein-Wasser, damit es im Dunkeln leuchtet. Als das Einhorn eines Tages zu seiner Familie zurückkehrt, hat auch Emma ihren Platz gefunden.

    Ein wunderschönes und poetisches Bilderbuch, das einfühlsam zeigt, wie wichtig die Fantasie im Leben von Kindern ist. Imaginäre Freunde helfen Kindern, Gefühle wie Freude, aber auch Ängste zu verarbeiten. Gefühle sind nicht immer einfach zu erklären, aber es ist gut und wichtig, auch negative Emotionen zuzulassen. Das süße Einhorn an der Seite von Emma zeigt Kindern ganz liebevoll, wie man auch Herausforderungen wie einen Umzug und Verlust des Gewohnten verarbeiten kann. Ein herzerwärmende Geschichte ab 3 Jahren.

    weiterlesen

    Das könnte Dich auch interessieren