• Gratis Versand*
  • Lieferung 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Sybil Rosen

    Sybil Rosen ist Amerikanerin. Sie wuchs in einem jüdischen Elternhaus auf und wandte sich als Erwachsene dem Buddhismus zu. Heute arbeitet sie als Drehbuch- und Jugendbuchautorin. Bei Urachhaus erschien ihr autobiographisches Jugendbuch „Speed of Light“, in dem ein Mädchen von seiner Jugend mit einer Überlebenden des Holocausts erzählt. Ihre Erzählung für die Anthologie „Mensch sucht Sinn“ wurde von der renommierten Übersetzerin Cornelia Holfelder-von der Tann ins Deutsche übertragen.

    Bücher von Sybil Rosen

    Mensch sucht Sinn

    von Ghazi Abdel-Qadir

    Kalpana, Tarik, Shannon, Simon und Schoscha haben etwas gemeinsam. Sie sind alle auf der Suche nach dem Sinn des Lebens, jeder und jede von ihnen in einer anderen Religion, intensiv, voller Zweifel und angetrieben von einer großen Sehnsucht.

    „In den fünf Geschichten der Anthologie 'Mensch sucht Sinn' werden die fünf Weltreligionen lebendig. Die Erlebnisse der Jugendlichen helfen besser als manche Theorien der Alten zum gegenseitigen Verständnis. In einer konfliktgeladenen Welt ist solche ein Buch ein wichtiges Instrument der Friedenspädagogik." Prof. Dr. Hans Küng

    weiterlesen
    Mensch sucht Sinn

    von Ghazi Abdel-Qadir

    Kalpana, Tarik, Shannon, Simon und Schoscha haben etwas gemeinsam. Sie sind alle auf der Suche nach dem Sinn des Lebens, jeder und jede von ihnen in einer anderen Religion, intensiv, voller Zweifel und angetrieben von einer großen Sehnsucht.

     

    "In den fünf Geschichten der Anthologie 'Mensch sucht Sinn' werden die fünf Weltreligionen lebendig. Die Erlebnisse der Jugendlichen helfen besser als manche Theorien der Alten zum gegenseitigen Verständnis. In einer konfliktgeladenen Welt ist solche ein Buch ein wichtiges Instrument der Friedenspädagogik." Prof. Dr. Hans Küng

    weiterlesen