• Gratis Versand*
  • Lieferung 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Verena Körting

    Verena Körting ist in Köln geboren und aufgewachsen. Sie studierte Visuelle Kommunikation an der Fachhochschule Düsseldorf, zog danach für einige Jahre nach Hamburg und arbeitete dort als Grafikdesignerin. Doch da sie viel lieber zeichnet und Geschichten erzählt, begann sie 2010 Kinderbücher zu illustrieren. Sie lebt und arbeitet in Köln.

    Bücher von Verena Körting

    Holunderweg
    Weihnachten im Holunderweg

    von Martina Baumbach

    24 Geschichten zur Weihnachtszeit aus dem Holunderweg für Kinder ab 6 Jahren. Mit diesem Adventskalender-Buch wird das Warten auf Weihnachten nicht lang!

    Ida, Lennart, Ella, Malte und Bruno sind Freunde und das Beste ist, sie wohnen sogar alle im selben Haus: im Holunderweg 7. Und jetzt in der Vorweihnachtszeit ist im Holunderweg besonders viel los: ob Notfalladventskalender aufgetrieben werden müssen, das Plätzchenbacken beginnt, Mama den Nikolaus küsst – alles, was die Adventszeit schön und spannend macht, finden Kinder in diesen turbulenten Geschichten. 

    weiterlesen
    Mitternacht in Charlbury House

    von Helen Peters

    Für alle Fans von Downton Abbey. Spannender historischer Abenteuerschmöker für Mädchen ab 10 Jahren.

    Unheimlich ist es in dem alten Herrenhaus. Und dann taucht mitten in der Nacht auch noch ein Geist auf! Panisch rennt Evi aus dem Schlafzimmer. Doch der Flur sieht plötzlich ganz anders aus. Und auch Evi trägt andere Kleidung. Auf unerklärliche Weise ist sie im Jahr 1814 gelandet. Fortan muss sie als Dienstmädchen Töpfe schrubben, Kamine fegen und Bettpfannen leeren. Nur wenn es ihr gelingt, ein Familiengeheimnis zu lösen, kann sie in die Gegenwart zurückkehren ...

    weiterlesen
    Das Geheimnis der roten Schatulle

    von Emma Carroll

    Spannender Abenteuerroman über die erste Ballonfahrt der Brüder Montgolfier. Für Mädchen und Jungen ab 10 Jahren.

    Vorsichtig nähert sich die zwölfjährige Elsa dem herrschaftlichen Anwesen. Sie ist eine geschickte Diebin und hat den Auftrag bekommen, in die Villa einzubrechen. Dort soll sie eine Schatulle entwenden. Was Elsa nicht ahnt: In der Schatulle befinden sich Geheimdokumente der Brüder Montgolfier. Niemand weiß, dass die Brüder kurz davor stehen, mit ihrem ersten Heißluftballon Geschichte zu schreiben. Wer in den Besitz der Dokumente gerät, begibt sich in große Gefahr …

    weiterlesen
    Nie mehr Wolkengucken mit Opa?

    von Martina Baumbach

    Lilli liebt ihren Opa über alles. Mit ihm kann sie stundenlang auf der Schaukel sitzen und Wolken gucken – niemand entdeckt darin so schöne Figuren wie er. Doch jetzt ist Opa tot und niemand kann Lilli sagen, wohin er gegangen ist. Lilli ist wütend, schließlich hatten Opa und sie noch so viel zusammen vor.

    Erst allmählich versteht Lilli, dass Opa nie mehr zurückkommen wird. Traurig nimmt sie auf der Beerdigung Abschied. Eins weiß sie jedoch ganz sicher: Sie wird Opa niemals vergessen, auch wenn er beim Wolkengucken nicht mehr neben ihr sitzt.

     

    Ein tröstliches Bilderbuch über den Verlust des Opas.

    weiterlesen

    Extras und Events

    Martina Baumbach liest aus „Frühling im Holunderweg“

    Martina Baumbach liest im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Vorlesezeit" des Michaelbunds aus ihrer Holunderweg-Reihe.

    Das könnte Dich auch interessieren