• Gratis Versand*
  • Lieferung 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Polly Schlottermotz

    Polly „Potzblitz“ Schlottermotz ist ein echter Wirbelwind! Mit ihren acht Jahren hat es der kleine Blondschopf mit den Sommersprossen schon faustdick hinter den Ohren. Polly fackelt nicht lange, sondern handelt: Wenn ihre Schwester Lotti nicht aufhört, ihr auf die Nerven zu gehen, verkauft sie sie eben auf dem Schönberger Flohmarkt, und wenn der oberfiese Horst Rottlaus seinen Stall anzündet, um Geld von der Versicherung zu ergaunern, rettet Polly mit ihrer besten Freundin Leni heldenhaft dessen zwei Ponys Gulasch und Suppe aus dem brennenden Stall! Ja, so eine ist Polly!

    Polly sagt und tut immer, was sie denkt. Was Polly überhaupt nicht mag? Ist doch klar: Jungs! Naja, und den oberblöden Riesen-Eckzahn, der plötzlich in ihrem Mund wächst, findet Polly potzblitzbescheuert! Als Mama ihr dann auch noch ein altes Familiengeheimnis verrät, steht Pollys Welt vollkommen Kopf: In der Schlottermotz-Familie gibt es in jeder Generation einen Vampir - und Polly ist offenbar ein ebensolcher!

    Antonia Schlottermotz

    Bei Polly zu Hause hat Mama Antonia die Hosen an. Sie ist quasi der Häuptling der Familie! Pollys Papa Cornelius sieht das natürlich ganz anders: „Antonia und ich haben genau gleich viel zu sagen, wir haben nur unterschiedliche Arten, uns auszudrücken!“ Wenn Antonia Schlottermotz lacht, kann man gar nicht anders, als mitzulachen. Pollys Mama ist Tischlerin und genauso direkt, ehrlich und laut wie ihre Tochter. 

    Cornelius Schlottermotz

    Papa Cornelius ist Psü-cho-tee-ra-päut, was bedeutet, dass jeden Tag Leute zu ihm kommen und über ihre Probleme reden, um nicht durchzudrehen. Cornelius Schlottermotz meint, dass man für jedes Problem eine Lösung findet, wenn man nur darüber redet. Pollys Papa fände es manchmal ganz gut, wenn Polly weniger mutig und laut wäre. Er seinerseits ist nämlich ein echter Hasenködel!

    Tante Winnie

    Eigentlich ist Tante Winnie nicht Pollys Tante, sondern Ihre Großtante. Aber weil man bei „Großtante Winifred“ an Mottenkugeln und eingeschlafenen Füße denkt, wird sie von allen nur Tante Winnie genannt.
    Viele Jahre war Winnie Länderentdeckerin und ist durch die ganze Welt gereist. Leider hat sie dabei kein einziges neues Land entdeckt. Winnie ist die weltallerbeste Sachenerfinderin und die lustigste Tante der Welt! Sie lebt auf einem windschiefen Hausboot mit Turm, mitten auf einem zugewachsenen Kanal in Hamburg. Dass Tante Winnie lieb und witzig und verrückt ist, hat Polly schon immer gewusst. Dass sie ein Vampir ist, weiß Polly allerdings erst, seit sie selbst diesen verflixten Eckzahn hat ...

    Adlerauge

    Zum Glück gibt es den sprechenden Fledermäuserich Adlerauge. Der ist zwar blind wie ein einäugiger Maulwurf, sieht die wesentlichen Dinge aber dennoch klarer und besser als alle anderen und öffnet Polly oft die Augen. Eigentlich hat Adlerauge sein Leben lang davon geträumt, Astronaut zu werden – aber die Freundschaft mit Polly bringt auch so ziemlich viel Aufregung in sein Leben.

    Leni

    Leni hat nicht nur am gleichen Tag Geburtstag wie Polly, sondern sie ist auch ihre weltallerbeste Freundin!

    Lotti

    Lotti ist Pollys kleine Schwester. Und obwohl sie sie ganz doll liebhat, geht Lotti Polly manchmal mächtig auf die Nerven. Zum Beispiel, wenn sie mit ihren kleinen Keks-Krümel-Fingern in Pollys allerliebsten Pferdeheftchen rumschmiert.