Thienemann-Esslinger

Logo
Lothar Meggendorfer

Lothar Meggendorfer

Lothar Meggendorfer (1847-1925) gilt als einer der witzigsten und einfallsreichsten Schöpfer von beweglichen Bilderbüchern. Bekannt wurde er als Mitarbeiter der "Fliegenden Blätter" und "Münchner Bilderbogen". 1878 bastelte er für seinen Sohn das Ziehbilderbuch "Lebende Bilder", dem noch viele Werke dieser Art folgen sollten. Diese großformatigen Bücher erschienen vorwiegend beim Esslinger Verlag J. F. Schreiber. In dem Verlag fand Meggendorfer ab 1884 einen Partner, der nicht nur seine vielseitigen Ideen zu verwirklichen half, sondern auch das Spektrum von Meggendorfers Einfällen noch erweiterte. Ein besonders großer Erfolg wurde auch das Kulissenbilderbuch "Das Puppenhaus" aus dem Jahr 1889.

Bücher von Lothar Meggendorfer

Nur für brave Kinder

Lothar Meggendorfer

Nur für brave Kinder

Allerlei Überraschungen - nicht nur für (brave) Kinder - birgt dieses Verwandlungsbilderbuch von Lothar mehr ...

Internationaler Circus. Mini-Ausgabe

Lothar Meggendorfer

Internationaler Circus. Mini-Ausgabe

Ein Buch, das sich zur dreidimensionalen Zirkusarena ausklappen ließ und somit zum blickfesselnden Schaustück mehr ...

Nur für brave Kinder

Lothar Meggendorfer

Nur für brave Kinder

Allerlei Überraschungen - nicht nur für (brave) Kinder - birgt dieses Verwandlungsbilderbuch von Lothar mehr ...

Bücher illustriert von Lothar Meggendorfer

Das Puppenhaus-Mini

Lothar Meggendorfer

Das Puppenhaus-Mini

Eine Freude für Liebhaber von Puppenstuben und Bilderbüchern aus der Zeit des ausgehenden 19. Jahrhunderts: mehr ...

Das Puppenhaus

Lothar Meggendorfer

Das Puppenhaus

Ein Meisterwerk von Lothar Meggendorfer, dem Erfinder von Pop-up-Büchern!

Liebhaber von Puppenstuben werden mehr ...