Thienemann-Esslinger

Logo
Simone Trieder

Simone Trieder

Simone Trieder, geboren 1959 in Quedlinburg, studierte Sonderpädagogik in Rostock und arbeitete als Regieassistentin an den Theatern in Zwickau, Chemnitz und Halle. Seit 1992 ist sie freiberufliche Autorin. Bislang veröffentlichte sie fünf (Kinder-)Bücher; der Band „Die halbe Nachtigall“ wurde 2002 von der Stiftung Buchkunst als eines der „Schönsten Bücher“ ausgezeichnet. Außerdem ist sie Stipendiatin der Stiftung Kulturfonds 2004, Stadtschreiberin von Halle 2005 und engagiert sich als Landesvorsitzende des Verbands deutscher Schriftsteller in Sachsen-Anhalt.

http://http://

Bücher von Simone Trieder

Mein Herz knistert auf Papier

Simone Trieder, Felicitas Horstschäfer

Mein Herz knistert auf Papier

Das ganze Leben in einem Briefroman.

 

Spirelli hat Hausarrest, Handy- und Internetverbot. Ein Ersatz muss mehr ...