Thienemann-Esslinger

Logo
Blutrote Lilien

Ab 13 Jahre

379 Seiten

ISBN:
978-3-522-65094-6

Preis:
7,99

Erscheinungstermin:
15.07.2011

Sofort lieferbar.

  • E-Book epub/mobi

Kathleen Weise

Blutrote Lilien

Sie berauschen mit ihrem Duft Sie schmeicheln mit ihrer Schönheit Und warten auf einen unachtsamen Moment Auf einen falschen Schritt Dann senden sie ihre giftigen Grüße ... Paris 1609: Der Duft von Reichtum und Macht lockt viele an den Hof. Auch die junge Charlotte de Montmorency gerät in den Strudel ausschweifender Feste, schmeichelhafter Freundschaften und gefährlicher Intrigen. Denn hinter den glanzvollen Kulissen kämpfen die unterschiedlichen Lager am Hof mit allen Mitteln um den Einfluss auf die Königsfamilie. Schnell muss Charlotte zwei Dinge erkennen: Sie braucht Verbündete in einer Welt, in der sie scheinbar niemandem trauen kann. Und eine falsche Entscheidung kann dabei tödlich sein. Doch gerade jetzt hat sie sich in den geheimnisvollen Fremden verliebt, der nicht mehr ist als ein Schatten … Historischer Roman von Intrigen, Leidenschaft und Verrat. Ab 13 Jahren


Leserstimmen

Wenn du unter 16 Jahre alt bist, darfst du hier leider keinen Kommentar abgeben, da du keine rechtsgültige Einwilligung abgeben darfst.

Leseratte

Leseratte ( 08.03.2016 11:44 )
Durch dieses Buch wird der Leser oder vermutlich eher die Leserin mit den Verhältnissen am französischen Königshof, dem Louvre, in Paris bekannt gemacht. Die 15-jährige couragierte Heldin Charlotte erzählt in der Ich-Perspektive von Etikette, Intrigen und einer wunderschönen Liebesgeschichte. Lesenswert und packend.

Sehr gut!

Juli ( 07.03.2016 11:50 )
In dem Buch Blutrote Lilien geht es um Charlotte de Montmorency.
Mit ihrer Zofe Manon kommt sie von Chantilly, wo sie bisher gewohnt hat, an den Königshof, weil sie mit einem Mann verlobt ist, der „de Bassompierre“ heißt, und der zum Königshof gehört. Charlotte findet ihn sehr gutaussehend, bis sie ihn, als sie ihn, entgegen der Etikette, in seinen Gemächern besucht, im Bett mit einer anderen Frau erwischt. Natürlich will sie ihn dann nicht mehr heiraten, doch ihr Vater will die Verlobung nicht annullieren. Charlottte wird auf eine Jagdveranstaltung der Königin eingeladen, weil sie ein für ein Mädchen ungewöhnliches Hobby hat: Sie besitzt einen eigenen Falken. Nachdem die Königin auf der Jagd ihre Bekanntschaft gemacht hat, wird sie in das Ballett der Königin einberufen und so muss sie neben dem Anstandsunterricht auch noch lernen, anmutig zu tanzen. Beim Anstandsunterricht lernt sie Sophie kennen, doch diese ist eine der am Königshof verhassten Hugenottinnen. Auch muss sie es schaffen, de Bassompierre zu sehen und sich gleichzeitig auch noch auf ihre Einführung am Hof vorbereiten. Zu allem Unglück weiß auch schon der ganze Hof von de Bassompierres „Ausrutscher“ und Charlotte ist Thema Nr. 1 des Hofklatsches. Richtig kompliziert wird es erst, als der Prinz sowie sogar der König ins Spiel kommen und ein Giftanschlag verübt wird...
Ich finde das Buch sehr spannend, sowohl die Geschichte, als auch wie es geschrieben ist. Es ist eine gute Erzählung und passt voll in die Zeit, in der es spielt.

Testleseclub Ulenhus

Anna, 14 Jahre ( 01.10.2015 10:18 )
Das Buch hat mir ganz gut gefallen, obwohl es ruhig ein bisschen länger hätte sein dürfen. Das Ende kommt nämlich sehr plötzlich, sodass beim Leser viele Fragen offen bleiben.
Die Geschichte an sich war schön zu lesen und bis zur letzten Seite spannend.
Das Cover des Buches finde ich ein bisschen nichtssagend. Man hätte es definitiv passender zur Geschichte gestalten können.
Es war sehr schön, dass es ein Personenregister gab, obwohl es meiner Meinung nach nicht nötig gewesen wäre.
Ich gebe dem Buch 4 von 6 Sternen.
Schreibt einen Kommentar:

DATENSCHUTZ & Einwilligung für das Kommentieren auf der Website des Thienemann-Esslinger Verlags

Die Thienemann-Esslinger GmbH, Blumenstr. 36, 70182 Stuttgart, verarbeitet deine personenbezogenen Daten (Name, Email, Kommentar) zum Zwecke des Kommentierens einzelner Bücher oder Blogartikel und zur Marktforschung (Analyse des Inhalts). Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art 6I a), 7, EU DSGVO, sowie § 7 II Nr.3, UWG.
Bist du noch nicht 16 Jahre alt, kannst du in diesem Fall keine rechtsgültige Einwilligung abgeben.
Mit der Eingabe deiner personenbezogenen Daten bestätigst du, dass du die Kommentarfunktion auf unserer Seite öffentlich nutzen möchtest. Deine Daten werden in unserem CMS Typo3 gespeichert. Eine sonstige Übermittlung z.B. in andere Länder findet nicht statt.
Sollte das kommentierte Werk nicht mehr lieferbar sein bzw. der Blogartikel gelöscht werden, ist auch dein Kommentar nicht mehr öffentlich sichtbar.
Wir behalten uns vor, Kommentare zu prüfen, zu editieren und gegebenenfalls zu löschen.
Deine Daten werden nur solange gespeichert, wie du es wünschst. Du hast das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht, ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sowie ein Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung. Im Falle eines Widerrufs wird dein Kommentar von uns umgehend gelöscht. Nimm in diesen Fällen am besten über E-Mail, werbung@thienemann-esslinger.de, Kontakt zu uns auf. Du kannst uns aber auch einen Brief schicken. Du erhältst nach Eingang umgehend eine Rückmeldung. Dir steht, sofern du der Meinung bist, dass wir deine personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß verarbeiten, ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu. Bei weiteren Fragen wende dich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten, den du unter datenschutz@thienemann-esslinger.de erreichst.

Weiterempfehlen:


Das könnte euch auch interessieren