Thienemann-Esslinger

Logo
Jenseits der Goldenen Brücke

Ab 13 Jahre

Band 1, 528 Seiten, Gebunden mit Schutzumschlag und Goldeffekt

Format:
147 x 220 mm

ISBN:
978-3-522-50645-8

Preis:
17,00

Erscheinungstermin:
17.10.2019

Sofort lieferbar.
Lieferzeit innerhalb 1-3 Werktage nach Deutschland.

Julia Dippel, Carolin Liepins

Cassardim

Jenseits der Goldenen Brücke

Gefährlich, überraschend und fesselnd – willkommen in Cassardim!

Amaia ist gerade sechzehn geworden – zum achten Mal. Warum ihre Familie so langsam altert und warum sie keinem ihrer fünf Geschwister ähnelt, möchte Amaia unbedingt herausfinden, aber ihre Eltern tun alles, um dieses Familiengeheimnis zu wahren – ständige Umzüge, strenge Regeln und Gedankenkontrolle inklusive. Amaia sieht ihre Chance gekommen, als ihre älteren Brüder eines Tages einen Gefangenen mit nach Hause bringen: den geheimnisvollen wie gefährlichen Noár, der ebenso wenig menschlich ist wie sie. Doch dann wird Amaias Familie angegriffen und plötzlich ist Noár ihre letzte Hoffnung: Er verlässt mit ihnen die Menschenwelt und bringt sie nach Cassardim, ins Reich der Toten, wo Amaia zwischen Intrigen, Armeen, lebendig gewordenen Landschaften, unwirklichen Kreaturen und mächtigen Fürstenhäusern endlich ihre Antworten findet – und ihr Herz verliert.

Der neue Roman von Julia Dippel, Autorin der Izara-Bände.


Pressestimmen

"Mitreißende Fantasy vom Feinsten! Mit diesem Roman ist Julia Dippel ab sofort meine Fantasyqueen [...]. „Cassardim – Jenseits der Goldenen Brücke“ ist für mich ein All-Time-Favorite und ich kann es jedem Fantasyfan nur empfehlen!"

Bookcatlady, Sandra Parise


"Cassardim ist ein Highlight. Rasant und langsam. Einnehmend und fesselnd. Liebens- und hassenswürdig. [...] Knapp 530 Seiten reiner Lesegenuss. [...] Abgedreht, auf den Punkt, sensationell! [...] Cassardim hat alles was eine geniale Geschichte braucht."

Blog "Aus dem Leben einer Büchersüchtigen", Michèle Linzel


"[F]esselt ab der ersten Seite [...] Die mit Spannung, Abenteuer und Romantik vollgepackte Geschichte macht definitiv Lust auf mehr."

Allgemeine Laber-Zeitung, Jeanette Schuh



Extras & Events

Typentest zu Cassardim

Zu welchem Volk von Cassardim gehörst du? Mach den Test und gewinne fantastische Preise! mehr ...

Leserstimmen

Wenn du unter 16 Jahre alt bist, darfst du hier leider keinen Kommentar abgeben, da du keine rechtsgültige Einwilligung abgeben darfst.

super spannende Geschichte, mit tollen Charakteren

Isabell ( 29.11.2019 22:34 )

Meine Meinung zum Buch

„Cassardim zu beschreiben, ist genauso unmöglich, wie das Sonnenlicht einzufangen oder eine Melodie in Worte zu fassen.“

Zum ersten Mal bin ich mir wirklich unsicher, wie ich eine Rezension beginnen soll. Das liegt einfach daran, dass mir komplett die Worte fehlen.
Das Cover sticht einem sofort ins Auge und die Farben sind einfach wunderschön harmonisch und laden einen sofort dazu ein, dieses Buch zu lesen. Die Idee mit der Protagonistin auf dem Cover ist echt super, leider stört mich die Zeichnung ein wenig. Aber als Gesamtbild wirkt es einfach toll und geheimnisvoll.
Julia ist in meinen Augen eine fantastische Autorin. Mit jedem Wort zieht sie einen in die Welt von Cassardim und man kann nicht anders, als sich in diese wundervolle, vielschichtige Welt zu verlieben. Alles ist so genau und bildlich beschrieben, dass ich die ganze Welt genau vor mir gesehen habe. Es hat sich einfach so angefühlt, als wäre ich mittendrin. Der Schreibstil ist wie gewohnt super flüssig und ich habe mich vom ersten Wort an pudelwohl gefühlt. Jedes Wort habe ich eingesaugt und aufgenommen, und konnte von dieser Geschichte einfach nicht genug bekommen. Wie schon bei Izara, spielt Julia wieder komplett mit den Gefühlen des Lesers und ich bin nach der letzten Seite ein seelisches Wrack. Durch den sehr flüssigen und angenehm zu lesenden Schreibstil, flogen die Seiten nur so dahin.
Amaia ist mir von Anfang extrem sympathisch und eine der stärksten Protagonistinnen, die ich je in einer Geschichte begleiten durfte. Sie stellt ihr eigenes Wohl immer hinten an und möchte einfach, dass es den Menschen, die sie liebt, gut geht. Ihre Gedankengänge waren total klar und absolut nachvollziehbar. Ich habe mit ihr gelacht, geweint und war zum Teil genauso verstört wie sie. Ihre Entwicklung von dem eher zurückhaltenden Mädchen zur starken, selbstbewussten jungen Frau war so interessant und spannend, dass ich das Buch einfach nicht weglegen wollte. Trotz unzähliger Steine, die ihr in den Weg gelegt werden und dem ganzen Chaos in ihrem Umfeld, bleibt sie sich selber immer treu und ist in meinen Augen ein erstklassiges Vorbild.
Jetzt komme ich zu Noár. Tja, was soll man zu ihm sagen. In einem Moment würde ich ihn am liebsten küssen und kurz danach hatte ich das große Bedürfnis, ihm so richtig die Fresse zu polieren. Seine Stimmungswechsel waren schlimmer als ein pubertierendes Mädchen und haben mich extrem oft verzweifeln lassen. Aber sobald die weiche Seite in ihm zum Vorschein kam, war ich hin und weg von diesem Mann. Als ich dann den Grund für das ganze hin und her erfahren habe, waren meine Augen nur noch Herzen. Ich bewundere ihn für seinen Mut und sein krasses schauspielerisches Talent. Man merkt, dass er für die, die er liebt sein Leben geben würde.
Mit vielen Nebencharakteren konnte ich mich sofort anfreunden, da sie eine angenehme charakterliche Tiefe hatten. Besonders Moe ist mir sehr ans Herz gewachsen und ich hoffe, dass ich im nächsten Band wieder etwas von ihm lesen kann. Auch die Vertrauten von Noár mochte ich sehr gerne und habe noch lange nicht genug von ihnen.


Fazit

Schon als ich den Klappentext gelesen habe wusste ich, dass dieses Buch sehr gut sein wird. Das es aber so gut wird, hätte ich niemals gedacht. Das Zusammenspiel aus einer extrem facettenreichen Welt, charakterstarken Protagonisten und einer herzzerreißenden Story ergibt ein Buch, welches man einfach nicht mehr aus der Hand legen will. Ich war in keinem Moment gelangweilt oder genervt, da es immer spannend war und ich unbedingt wissen musste, wie es weitergeht. Jeden einzelnen Charakter habe ich in mein Herz geschlossen und ich kann mich nicht so schnell von diesen trennen. In den letzten Stunden habe ich so viele verschiedene Emotionen durchlebt, dass ich nach der letzten Seite einfach nur noch fertig war. Jede Seite hat mich mitgerissen und hat mich auch nicht mehr losgelassen.
Ich dachte, ich habe mein Jahreshighlight im Bereich Fantasy gefunden, aber nach dieser Geschichte wurde alles nochmal umgekrempelt. Cassardim ist mit Abstand das beste Buch, welches ich in diesem Jahr lesen durfte. Ich danke dir, Julia Dippel, dass du diese großartige Welt rund um Amaia und Noár erschaffen hast. Eine 5 Sterne Bewertung ist meiner Meinung nach noch zu wenig!Ich könnte jetzt wahrscheinlich noch weitere Sachen schreiben, aber dann wird es einfach nur ein ellenlanger Liebesbrief.

Ich danke NetGalley für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.
Schreibt einen Kommentar:

DATENSCHUTZ & Einwilligung für das Kommentieren auf der Website des Thienemann-Esslinger Verlags

Die Thienemann-Esslinger GmbH, Blumenstr. 36, 70182 Stuttgart, verarbeitet deine personenbezogenen Daten (Name, Email, Kommentar) zum Zwecke des Kommentierens einzelner Bücher oder Blogartikel und zur Marktforschung (Analyse des Inhalts). Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art 6I a), 7, EU DSGVO, sowie § 7 II Nr.3, UWG.
Bist du noch nicht 16 Jahre alt, kannst du in diesem Fall keine rechtsgültige Einwilligung abgeben.
Mit der Eingabe deiner personenbezogenen Daten bestätigst du, dass du die Kommentarfunktion auf unserer Seite öffentlich nutzen möchtest. Deine Daten werden in unserem CMS Typo3 gespeichert. Eine sonstige Übermittlung z.B. in andere Länder findet nicht statt.
Sollte das kommentierte Werk nicht mehr lieferbar sein bzw. der Blogartikel gelöscht werden, ist auch dein Kommentar nicht mehr öffentlich sichtbar.
Wir behalten uns vor, Kommentare zu prüfen, zu editieren und gegebenenfalls zu löschen.
Deine Daten werden nur solange gespeichert, wie du es wünschst. Du hast das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht, ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sowie ein Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung. Im Falle eines Widerrufs wird dein Kommentar von uns umgehend gelöscht. Nimm in diesen Fällen am besten über E-Mail, werbung@thienemann-esslinger.de, Kontakt zu uns auf. Du kannst uns aber auch einen Brief schicken. Du erhältst nach Eingang umgehend eine Rückmeldung. Dir steht, sofern du der Meinung bist, dass wir deine personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß verarbeiten, ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu. Bei weiteren Fragen wende dich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten, den du unter datenschutz@thienemann-esslinger.de erreichst.

Weiterempfehlen:


Weitere Titel dieser Serie


Das könnte euch auch interessieren