Thienemann-Esslinger

Logo
Die Braut

Ab 12 Jahre

272 Seiten

Format:
136 x 205 mm

ISBN:
978-3-522-50590-1

Preis:
12,00

Erscheinungstermin:
16.01.2018

Sofort lieferbar.
Lieferzeit 3-4 Werktage.

Claudia Rinke

Die Braut

Radikal verliebt

Verliebt in einen IS-Krieger

Anna hat die Nase voll: Ihre Mutter nörgelt permanent an ihr herum und über den Tod ihres Vaters vor wenigen Monaten kommt sie nur schwer hinweg. In dieser Situation lernt sie zufällig Abu Salman kennen. Er schreibt ihr liebevolle Nachrichten und schwärmt ihr von seinem Leben in Syrien vor. Anna beginnt, sich mit Allah und dem Koran zu beschäftigen – und verliebt sich in den IS-Krieger. Doch als sie nach Syrien reist, um ihren Traummann zu heiraten, werden ihr schonungslos die Augen geöffnet...

Für Jugendliche ab 12 Jahren.


Pressestimmen

„Der absolute Albtraum aller Eltern wird wahr. 'Die Braut' ist gleichzeitig Roman sowie eine allzu echte Nachricht aus unserer heutigen Gesellschaft. Und er ist nicht bloß eine Terrorismusgeschichte, sondern zeigt den Widerspruch der „Millennials“: Sie sind pausenlos vernetzt, werden aber gleichzeitig immer einsamer. Alle, die diese Umbruchszeit verstehen wollen, müssen dieses Buch lesen.“

Dr. Parag Khanna, Publizist und CNN-Experte


„Dieses wichtige Buch beschreibt ausführlich das Leben in Raqqa unter dem IS. Die islamistische Ideologie wird sich als IS oder in anderer Form leider noch lange halten und die Welt muss sich mit ihr auseinandersetzen.“

Amer Matar, syrischer Journalist aus Raqqa


„Die Autorin lässt sich auf das harte Gegenspiel von Normalität und Abgründen ein, auf Abgründe, in denen sich wiederum eine Art Normalität feiert. Der Leser bleibt gefangen zwischen einer unerwünschten Realität und dem Wunsch, das Geschehen möge ein Zerrbild sein. Zugleich Nähe und Distanz zu vermitteln, emotional und geographisch, ist fesselnder Lesestoff.“

Walter Hirche, UNESCO


"Eine mitreißende Geschichte nach einer wahren Begebenheit!"

Stadtmagazin Szene Bonn


"Sehr aktuell und absolut zum Nachdenken anregend."

NetGally, Sabina Berndt


"Dieses Buch kann mit seiner Genauigkeit, Radikalität und Schnörkellosigkeit vielleicht zur Aufklärung beitragen. Denn neben der Geschichte von Anna und Abu Salman geht es auch um den Unterschied zwischen „normalen“ Muslimen und Fanatikern. Glaube ist per se nichts Schlechtes. Fanatismus in jeder Form schon."

Goslarsche Zeitung, Mareike Kosber



Leserstimmen

Wenn du unter 16 Jahre alt bist, darfst du hier leider kein Kommentar abgeben, da du keine rechtsgültige Einwilligung abgeben darfst.

Lif's good

Viktoria ( 17.01.2018 14:50 )
Das Cover ist zwar einfach gehalten passt aber sehr gut zum Buch und dessen Thematik. Die Inhaltsangabe weckte sofort mein Interesse, vor allem da dieses Thema doch recht aktuell ist. Unter 'Das Buch' gibt es eine sehr kurze Inhaltsangabe, diese verspricht eine mitreißende Geschichte über Liebe, Freundschaft, Religion und falsche Versprechungen - durch diesen Satz ging ich mit großen Erwartungen an das Buch heran. Ich wollte immer schon mal wissen wie man in diese Kreise hineingerät. Wie man sich dazu entschließt ein relativ sicheres europäisches Land zu verlassen bzw. alles bekannte hinter sich zu lassen um sich in ein gefährliches Land zu begeben. Meine Erwartungen wurden definitiv nicht enttäuscht!


Die Geschichte gliedert sich in drei Teile mit jeweils mehreren kurzen Kapiteln. Die recht kurzen Kapiteln gefallen mir denn so kommt man beim Lesen gut und schnell voran. Einzig der letzten Teil, wo es um das Leben in Raqqa und die Rückkehr geht sind mir persönlich etwas zu kurz gestaltet. Andererseits ist hier aber der Fokus darauf gelegt, wie man überhaupt dazu kommt sich zu entschließen dorthin zu gehen - also ziehe ich deswegen keinen Stern ab sondern hoffe auf eine Fortsetzung.


Fazit: Die Autorin-Beschreibung am Anfang des Buches wurde definitiv bestätigt, ihr Buch regt auf jeden Fall zum Nachdenken an. Ein gutes und empfehlenswertes Jugendbuch, welches gleichzeitig auch irgendwie beunruhigend ist!

Ich möchte mit dem Zitat aus dem Buch enden: I was looking for love in all the wrong places...
Schreibt einen Kommentar:

DATENSCHUTZ & Einwilligung für das Kommentieren auf der Website des Thienemann-Esslinger Verlags

Die Thienemann-Esslinger GmbH, Blumenstr. 36, 70182 Stuttgart, verarbeitet deine personenbezogenen Daten (Name, Email, Kommentar) zum Zwecke des Kommentierens einzelner Bücher oder Blogartikel und zur Marktforschung (Analyse des Inhalts). Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art 6I a), 7, EU DSGVO, sowie § 7 II Nr.3, UWG.
Bist du noch nicht 16 Jahre alt, kannst du in diesem Fall keine rechtsgültige Einwilligung abgeben.
Mit der Eingabe deiner personenbezogenen Daten bestätigst du, dass du die Kommentarfunktion auf unserer Seite öffentlich nutzen möchtest. Deine Daten werden in unserem CMS Typo3 gespeichert. Eine sonstige Übermittlung z.B. in andere Länder findet nicht statt.
Sollte das kommentierte Werk nicht mehr lieferbar sein bzw. der Blogartikel gelöscht werden, ist auch dein Kommentar nicht mehr öffentlich sichtbar.
Wir behalten uns vor, Kommentare zu prüfen, zu editieren und gegebenenfalls zu löschen.
Deine Daten werden nur solange gespeichert, wie du es wünschst. Du hast das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht, ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sowie ein Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung. Im Falle eines Widerrufs wird dein Kommentar von uns umgehend gelöscht. Nimm in diesen Fällen am besten über E-Mail, werbung@thienemann-esslinger.de, Kontakt zu uns auf. Du kannst uns aber auch einen Brief schicken. Du erhältst nach Eingang umgehend eine Rückmeldung. Dir steht, sofern du der Meinung bist, dass wir deine personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß verarbeiten, ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu. Bei weiteren Fragen wende dich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten, den du unter datenschutz@thienemann-esslinger.de erreichst.

Weiterempfehlen:


Das könnte euch auch interessieren