Thienemann-Esslinger

Logo
#famous

Ab 12 Jahre

400 Seiten

Format:
136 x 205 mm

ISBN:
978-3-522-50586-4

Übersetzt von:
Ulrike Köbele

Preis:
14,00

Erscheinungstermin:
13.02.2018

Sofort lieferbar.
Lieferzeit 3-4 Werktage.

Jilly Gagnon

#famous

Ein Foto, eine Handvoll Pommes und ein Bauch voller Schmetterlinge

Eine turbulente Social-Media-Liebesgeschichte für Mädchen ab 12 Jahren.

Rachel kann es nicht fassen: Ihr stinknormales Leben wird plötzlich auf den Kopf gestellt, als sie ein Foto von ihrem heimlichen Schwarm postet. Das Foto verbreitet sich wie ein Lauffeuer und Kyle wird quasi über Nacht berühmt - genau wie ihre Schwärmerei für ihn. Die Presse stürzt sich auf das vermeintliche Traumpaar. Aber Kyle kann unmöglich Gefühle für sie, das hässliche Entlein, haben ... oder etwa doch?


Pressestimmen

"#famous ist ein tolles und zeitgemäßes Jugendbuch, das perfekte und lustige Unterhaltung für zwischendurch bietet."

Blog Foxy Books


"Für romantische Mädchen sehr zu empfehlen."

Ajum


"Eine turbulente Jugendgeschichte um die Tücken der Social-Media Welt, Freundschaft und Schwärmereien. Perfekt für Jugendliche ab 12 Jahre, die etwas leichtes für zwischendurch suchen."

Blog Lales Bücherwelt


"Eine turbulente Jugendgeschichte um die Tücken der Social-Media Welt, Freundschaft und Schwärmereien. Perfekt für Jugendliche, die etwas leichtes für zwischendurch suchen."

Blog Lales Bücherwelt


"Sehr schöne , leicht und locker geschriebener Jugend Roman der heutigen Zeit. Es beinhaltet die Träume der Jugendlichen Schüler und ihre erste Verliebtheit."

NetGally, Gisela Wörsdörfer



Leserstimmen

Witziger Jugendroman über Liebe, Pommes und einen Post der es in sich hat!

1001_magical_books ( 10.04.2018 14:40 )
Meine Meinung:
Schon als ich zum ersten Mal die Inhaltsangabe vom Buch gelesen hatte, wollte ich es unbedingt lesen, denn ich finde das Thema Social Media und deren Auswirkungen unglaublich interessant. Wir leben in einer Welt in der das Internet mit seinen Twitter, Instagram und Facebook Accounts usw. nicht mehr wegzudenken ist. Und gerade deswegen fand ich dieses Thema in diesen Roman mehr als ansprechend, denn es geht darum : was passiert wenn ein post, wie eine Bombe in dem Social Media Plattformen einschlägt und stellt euch mal vor es wäre euer eigener. Dies ist der Autorin Jilly Gagnon in dieser Story richtig gut gelungen. Sensibel und auf eine lustige Art hat sie das "auf einen Schlag das Berühmt sein" , sowie deren Auswirkungen und Schattenseiten in eine wunderbaren Roman für Jugendliche mit eingebracht. Das Buch war von Anfang bis Ende super zu lesen ohne das es sich gezogen hat und ich kann es jeden nur Empfehlen, der auch sein Leben auf den Plattformen präsentiert. Und glaubt mir, spätestens dann werdet ihr euch dreimal überlegen was ihr zukünftig der Welt da draußen mitteilt.


Charaktere:
Mit den Protagonisten hat sich die Autorin sehr viel Mühe gegeben. Da wäre zum einen Rachel: sie ist total witzig, klug, kreativ aber leider hegt sie zuviel Selbstzweifel, was ihr Aussehen und ihre Fähigkeiten betrifft, denn sie geht immer vom schlimmsten aus.
Kyle, kam sehr authentisch rüber, er ist gutmütig, freundlich hat aber wie in seinem Alter recht häufig vorkommt noch keinen gefestigten Charakter und will jeden alles Recht machen, aber dabei übersieht er manchmal das wesentliche. Manchmal kam er auch etwas naiv rüber und hat verschiedene sehr ernste Dinge einfach erstmal runtergespielt und nicht wahrgenommenen . Emma fand ich am Anfang ganz sympathisch, obwohl ich nie das Gefühl los würde das sie ihr eigenes gemeines Spiel spielt.
Monique ist sehr dominant hat aber das Herz am richtigen Fleck. Was mich manchmal bei ihr genervt hat war das sie Entscheidung für ihre Freundin Rachel getroffen hat ohne sie mit einzubeziehen.


Schreibstil:
Locker, witzig und vor allem einfallsreich mit den ganzen Account-Namen, die muss man sich erstmal alle einfallen lassen. Ich scheitere schon bei einem. Das Buch wird aus Rachels und Kyles Sicht geschrieben wobei ich sagen muss das es ein bisschen die Spannung genommen hat, Einsicht in Kyles Gefühlswelt zu bekommen, sodass man schon beizeiten wusste in welche Richtung die Geschichte geht. Aber das tat der Leselust keinen Abbruch.


Fazit:
Sehr schöner Jugendroman ab 12, der auch zum Nachdenken anregt vor allem wie man mit seinen Mitmenschen umgeht und was man über sich in der Welt preis gibt. Zudem ist sind Lachmomemte vorprogrammiert. Deswegen bekommt dieses Buch von mir ⭐️⭐️⭐️⭐️/5 magical Stars.
Schreibt einen Kommentar:

Weiterempfehlen:


Das könnte euch auch interessieren