Thienemann-Esslinger

Logo
Rebellin der Nacht

Ab 13 Jahre

Band 2, 400 Seiten

ISBN:
978-3-522-65388-6

Preis:
12,99

Erscheinungstermin:
17.07.2018

Sofort lieferbar.

Emily Bold, Carolin Liepins

Silberschwingen

Rebellin der Nacht

Federleicht und atemberaubend spannend: das fulminante Finale der Romantasy-Dilogie!

Thorn ist nicht länger ein normales Mädchen, sie ist ein mächtiges Halbwesen – zugleich Mensch und Silberschwinge. Ihre flammendroten Schwingen zeugen vom Verrat, den ihr Vater in den Augen des Clans einst begangen hatte. Deshalb wird Thorn nicht nur von deren Oberhaupt gejagt, sondern auch von dessen Sohn Lucien, dem sie ihr Herz geschenkt hat. Seines hat sie zugleich zerbrochen. Thorn flüchtet ins sagenumwobene Glastonbury, um ihre Kräfte zu bündeln. Und als ihre Familie bedroht wird, muss sie das Erbe des Lichts in ihr zum Leuchten bringen, um eine jahrtausendealte Rebellion ein für allemal zu gewinnen!


Pressestimmen

"Ich habe mich die gesamte Zeit gut mitgenommen und nah bei den Figuren gefühlt. Ein tolles Finale der Dilogie mit viel Spannung, Emotionen und aufgedeckten Geheimnissen!"

Blog "Bambinis Bücherzauber", Dana Puhlmann


"Für mich ist auch der zweite Band von Silberschwingen ein absolutes Highlight!"

Blog "Lovin Books", Sonja Wagener


"Macht unbedingt die Umschläge der Hardcover ab [...] Es ist wunderschön. Am besten ins Licht halten und bisschen hin und her bewegen dann habt ihr einen tollen Effekt"

Blog "Isa read books", Isabell Burmeister


"Es ist ein sehr gutes Ende der Geschichte und ich hätte es mir nicht anders gewünscht."

Blog "Court of books and candles", Ann-Christin Rieck



Leserstimmen

Wenn du unter 16 Jahre alt bist, darfst du hier leider keinen Kommentar abgeben, da du keine rechtsgültige Einwilligung abgeben darfst.

Gelungener Abschluss

Wuschel ( 31.08.2018 12:03 )

Nachdem mich der erste Band eher durchschnittlich begeistern konnte, war es in diesem Band schon etwas besser. Dennoch gab es einige künstliche Längen. Doch sie seien verziehen, da ich inzwischen gelernt habe, dass dies scheinbar einfach der Stil der Autorin ist. Emotional, viel Herz und all das ganze Zeug. So bin ich zukünftig darauf vorbereitet. Zurück zum Buch!

Trotz des ganzen Herzschmerz, Verrat und der unglaublich komplizierten Familienbande unter den Silberschwingen, war es eine schön zu lesende Geschichte. In meinen Augen hätte man das Ganze auch einfach in ein Buch packen können, da es ja aber eher für Jugendliche ist, gibt es vielleicht ein ungeschriebenes Gesetzt, dass die Seitenzahl auf unter 500 beschränkt.

Die Charaktere gefielen mir sehr gut, wobei ich tatsächlich zu verschiedenen Nebencharakteren mehr Bezug fand, als zur eigentlichen Hauptperson Thorn. Meinen Hut ziehe ich jedoch vor ihr, da sie in diesen ganzen sich überschlagenden Situationen nicht zusammenbricht, sondern immer wieder aufrafft.

Richtig gut gefiel mir das Ende. Zwar nicht für jeden ein Happy End, aber meiner Sicht für alle gut gelöst. Den alten Traditionen in gewisser Weise treu, aber trotzdem revolutionär. Auch die Geschichte der Silberschwingen bzw. der Halbwesen war sehr schön durchdacht und erzählt. Gefühlt war die Atmosphäre etwas düsterer als im ersten Band, was wunderbar gepasst hat.

Fazit:
Wieder ein sehr schönes Leseerlebnis und ein toller Abschluss der Geschichte!

Wow!

Gavroche ( 13.08.2018 08:02 )
Schon der erste Teil konnte mich begeistern, aber dieser Teil gefiel mir noch besser. Thorn ist am Ende des ersten Bandes vor Lucien geflüchtet, um Riley zu befreien und so geht es in diesem Teil auch weiter. Riley und Thorne verstecken sich vor den Silberschwingen, aber Riley ist der Auffassung, dass sie die Halbwesen als Verbündete gewinnen sollten und auch die Rebellen wiederfinden müssen. Wie gefährlich wird Lucien, der in seiner Ehre gekränkt wurde?
Eine actionreiche Fortsetzung, in der wir mehr über die Geschichte der Silberschwingen und ihr Zusammenleben erfahren, die in die Zeit von König Artus und den Rittern der Tafelrunde zurückreicht, aber auch über die Halbwesen mit den roten Schwingen. Wir lernen den Vater und die Brüder von Thorne kennen.
Hier passiert einfach sehr viel, die Seiten flogen nur so dahin. Ich wollte wissen, wie es weitergeht, aber andererseits nicht, dass das Buch endet. Eine tolle Geschichte und ein wunderbarer Schreibstil.

Loslassen ist der schwerste Teil der Liebe

Viktoria ( 01.08.2018 12:34 )
‚Rebellin der Nacht‘ ist Teil zwei der Silberschwingen-Reihe der Autorin Emily Bold.

Das Cover ist schön und gefällt mir gut, und passt zum ersten Band, es fügt sich also gut in die Reihe ein. Das Jugendbuch aus dem Genre Young-Adult Romantasy umfasst einen Prolog, dreiunddreißig Kapitel sowie einen Epilog. Vom Schreibstil von Emily Bold und auch der Geschichte selbst bin ich absolut begeistert. Das Buch ist flüssig zu lesen und man kommt sehr schnell und gut voran, ehe man sich’s versieht hat man bereits die letzte Seite erreicht.

Meine Empfehlung ist es auf jeden Fall vorher unbedingt Teil eins zu lesen! Und hier nicht weiterlesen wenn man ebendiesen noch nicht kennt, ansonsten könnte man über den einen oder anderen Spoiler stolpern – und das wollen wir ja nicht :-)

Der kurze Text unter 'Das Buch' am Anfang gefällt mir gut und ist ein netter Vorgeschmack auf die Geschehnisse in diesem Band. Die Figuren entwickeln sich gut weiter, sie wachsen von Seite zu Seite. Speziell Lucien finde ich toll bezüglich seiner Entwicklung, vor allem wenn man die Figur in beiden Bänden miteinander vergleicht! Aric endlich mal kennen zu lernen finde ich nett. Außerdem kann der Leser bzw. die Leserin hier die Geheimnisse der Silberschwingen erkunden – sehr spannend!

Fazit: Eine gelungene Fortsetzung der Reihe. Ich bin auf weitere Bände gespannt – ich kann es kaum erwarten wieder über die Silberschwingen – speziell Lucien, Thorn und Nyx - zu lesen.
Schreibt einen Kommentar:

DATENSCHUTZ & Einwilligung für das Kommentieren auf der Website des Thienemann-Esslinger Verlags

Die Thienemann-Esslinger GmbH, Blumenstr. 36, 70182 Stuttgart, verarbeitet deine personenbezogenen Daten (Name, Email, Kommentar) zum Zwecke des Kommentierens einzelner Bücher oder Blogartikel und zur Marktforschung (Analyse des Inhalts). Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art 6I a), 7, EU DSGVO, sowie § 7 II Nr.3, UWG.
Bist du noch nicht 16 Jahre alt, kannst du in diesem Fall keine rechtsgültige Einwilligung abgeben.
Mit der Eingabe deiner personenbezogenen Daten bestätigst du, dass du die Kommentarfunktion auf unserer Seite öffentlich nutzen möchtest. Deine Daten werden in unserem CMS Typo3 gespeichert. Eine sonstige Übermittlung z.B. in andere Länder findet nicht statt.
Sollte das kommentierte Werk nicht mehr lieferbar sein bzw. der Blogartikel gelöscht werden, ist auch dein Kommentar nicht mehr öffentlich sichtbar.
Wir behalten uns vor, Kommentare zu prüfen, zu editieren und gegebenenfalls zu löschen.
Deine Daten werden nur solange gespeichert, wie du es wünschst. Du hast das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht, ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sowie ein Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung. Im Falle eines Widerrufs wird dein Kommentar von uns umgehend gelöscht. Nimm in diesen Fällen am besten über E-Mail, werbung@thienemann-esslinger.de, Kontakt zu uns auf. Du kannst uns aber auch einen Brief schicken. Du erhältst nach Eingang umgehend eine Rückmeldung. Dir steht, sofern du der Meinung bist, dass wir deine personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß verarbeiten, ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu. Bei weiteren Fragen wende dich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten, den du unter datenschutz@thienemann-esslinger.de erreichst.

Weiterempfehlen:


Weitere Titel dieser Serie


Das könnte euch auch interessieren