• Gratis Versand*
  • Lieferung 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Hallo Donald Trump

    von Sophie Siers , Anne Villeneuve und Steffi Kress

    Hallo Donald Trump: Humorvolles Bilderbuch über Toleranz und Geschwisterliebe 

    Sam hat ein Problem: Er muss sich ein Zimmer mit seinem großen Bruder teilen. Und der nervt. Als Sam im Fernsehen Donald Trump über seine Mauer-Pläne sprechen hört, hat er die Lösung: Er will auch eine Mauer bauen. Mitten durch sein Zimmer. Aber bei seinen Eltern stößt dieser Plan auf wenig Gegenliebe. Sie meinen, man müsste miteinander reden und verhandeln. In ebenso witzigen wie liebenswerten Briefen schreibt Sam an Donald Trump und fragt ihn um Rat.

    Eine wunderschöne Geschichte, die witzig und einfühlsam zeigt, dass Toleranz der Schlüssel für ein buntes Miteinander ist. Jeder ist gut so, wie er ist. Kinder brauchen Freiraum, um sich zu entwickeln. Die Freitheit von anderen dabei zu respektieren, in der Familie oder bei Freunden, ist das Wichtigste in der Beziehung untereinander und für ein glückliches Zusammenleben.

    Eine kindgerechte Geschichte ab 3 Jahren, die in turbulenten Zeiten zeigt, wie wichtig unsere Werte sind. Auch für Erwachsene ein großer Spaß!




    Ab 5 Jahre

    32 Seiten

    232 x 300 mm

    Erschienen am: 18. 07. 2019

    ISBN: 978-3-480-23583-4

    Gebundene Ausgabe

    13,00 € inkl. MwSt
    Gratis-Lieferung ab 9 EUR *
    Sofort lieferbar
    Auf den Merkzettel
    Pressedownloads Buchcover
    Über die Autoren und Illustratoren
    Sophie Siers
    Sophie Siers lebt und arbeitet als Autorin in Neuseeland. 2015 hat sie das Verlagshaus ihrer Eltern übernommen und publiziert seitdem neben dem Schreiben hochwertige Kinderbücher.
    Mehr zur Person
    Anne Villeneuve
    Anne Villeneuve ist Illustratorin mit Leib und Seele und verlässt das Haus niemals ohne ihr Skizzenbuch. Ihre zahlreichen Bilderbücher erscheinen bei Verlagen weltweit. Sie lebt in Montreal, Kanada.
    Mehr zur Person
    Steffi Kress
    Steffi Kress studierte Kulturwissenschaften und Komparatistik an den Universitäten Paderborn und Durham (England). Sie arbeitet als Lektorin in einem Kinderbuchverlag und schreibt für ihr Leben gern Bilderbücher.
    Mehr zur Person
    Das sagt die Presse
    Kinder- und Jugendmedien , Béatrice Wälti-Fivaz

    "Ein feinsinniges und raffiniert entwickeltes Bilderbuch, das eine wirksame Botschaft an Leser jeden Alters übermittelt."

    Westfälische Nachrichten

    "Weltpolitik, Konfliktlösung und Dialog, kindgerecht und amüsant präsentiert, super!"

    ekz, Bodo Pohla

    "Ein starkes Bilderbuch, dass aktuelle Weltpolitik auf witzige Weise mit einem häuslichen Konflikt in Bezug setzt."

    Blog "Think Twice", Miriam Jacob

    "Ein Buch, das wichtige Werte vermittelt und den Vorlesenden mit einem Schmunzeln auf den Lippen zurücklässt."

    Letteraturen, Ulrike Schimming

    "In dieser vorzüglichen Kombination aus Text und Bild wird auf äußerst charmante Weise klar gemacht, wie zum einen der Familienfrieden wieder hergestellt werden kann, wenn Geschwister sich ein Zimmer teilen, aber auch, dass machtgeile, twitternde Ego-Politiker sich von der Diskussionsfreude und dem Miteinanderreden in Familien eine große Scheibe abschneiden können."

    Kinder- und Jugendmedien , Béatrice Wälti-Fivaz

    "Ein feinsinniges und raffiniert entwickeltes Bilderbuch, das eine wirksame Botschaft an Leser jeden Alters übermittelt."

    Westfälische Nachrichten

    "Weltpolitik, Konfliktlösung und Dialog, kindgerecht und amüsant präsentiert, super!"

    ekz, Bodo Pohla

    "Ein starkes Bilderbuch, dass aktuelle Weltpolitik auf witzige Weise mit einem häuslichen Konflikt in Bezug setzt."

    Blog "Think Twice", Miriam Jacob

    "Ein Buch, das wichtige Werte vermittelt und den Vorlesenden mit einem Schmunzeln auf den Lippen zurücklässt."

    Letteraturen, Ulrike Schimming

    "In dieser vorzüglichen Kombination aus Text und Bild wird auf äußerst charmante Weise klar gemacht, wie zum einen der Familienfrieden wieder hergestellt werden kann, wenn Geschwister sich ein Zimmer teilen, aber auch, dass machtgeile, twitternde Ego-Politiker sich von der Diskussionsfreude und dem Miteinanderreden in Familien eine große Scheibe abschneiden können."

    Weitere Bücher der Autoren
    Der kleine Hase Schnuppernase
    Vorlesespaß für kleine Osterhasen-Fans! 35 kurze, eingängige Geschichten mehr ...
    9,99 €
    Das könnte euch auch interessieren