• Gratis Versand*
  • Lieferung 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Es geht um die Wurst

    von Christoph Drösser und Nora Coenenberg

    Was du wissen musst, wenn du gern Fleisch isst

    Ein Kindersachbuch zum hochaktuellen und sensiblen Thema Fleisch und Tiere für Kinder ab 8 Jahren.

    Wenn Kindern bewusst wird, dass ihr Würstchen oder Schnitzel einmal ein lebendiges Tier war, stellen sie oftmals viele Fragen: Haben die Tiere, deren Fleisch wir essen, artgerecht gelebt? Wie sind sie gestorben? Schadet die Fleischproduktion der Umwelt und dem Klima? Ist Bio besser? Und ist Fleischessen überhaupt gesund? Oder wäre es besser, sich vegetarisch oder vegan zu ernähren?
    Die ZEIT-Experten Christoph Drösser und Nora Coenenberg beleuchten alle Fragen rund ums Fleisch kindgerecht und ergebnisoffen. So können sich Kinder und Eltern eine eigene Meinung bilden und gemeinsam entscheiden, ob und wie sie in Zukunft Fleisch konsumieren möchten.

    Ab 8 Jahre

    112 Seiten

    195 x 245 mm

    Erschienen am: 11. 01. 2021

    ISBN: 978-3-522-30581-5

    Gebundene Ausgabe

    inkl. Antolin Quiz

    14,00 € inkl. MwSt
    Gratis-Lieferung ab 9 EUR *
    Sofort lieferbar
    Auf den Merkzettel
    Pressedownloads Buchcover
    Über die Autoren und Illustratoren
    Christoph Drösser
    Christoph Drösser lebt als freier Journalist und Autor in San Francisco (USA). Davor war er 18 Jahre lang bei der Wochenzeitung DIE ZEIT Redakteur im Ressort Wissen. Dort schuf er unter anderem die Kolumne "Stimmt's?“, in der er Fragen…
    Mehr zur Person
    Nora Coenenberg
    Nora Coenenberg ist Illustratorin, Infografikerin und Editorial Designerin und wohnt in Hamburg. Seit 2012 gehört sie zum Team von DIE ZEIT und konzipiert hier u.a. die wöchentliche Infografikseite. Neben dieser Tätigkeit gestaltet sie gern…
    Mehr zur Person
    Das sagt die Presse
    Heilbronner Stimme, Stefanie Sapara

    "Die 'Kinderstimme' ist der Meinung, dass das Buch einen guten Weg findet, das heikle Thema zu erklären - oder besser: aufzuklären. Mit kurzen, verständlichen Texten und vielen Grafiken. Nicht blutrünstig, aber ehrlich. Nicht reißerisch, sondern sachlich."

    Klima-Buchtipp des Monats März 2021, Jurybegründung

    "Ein sensibles Thema, kindgerecht und spannend aufbereitet. Dabei geht es weder um Anklage noch Verbote, sondern eine bewusste Ernährung wird als Gewinn betrachtet. Gerade darin liegen die Stärken des Buches zu einem Thema, das die Gesellschaft polarisiert."

    Süddeutsche Zeitung, Renate Grubert

    "Ganz wichtig: Das Autorenteam hebt keinen Zeigefinger, versucht nicht zu manipulieren, sondern klar zu differenzieren, warum der Mensch Fleisch isst – oder auch nicht. Die Entwicklung hin zum heutigen Verbrauch wird deutlich beschrieben, und es werden selbstverständlich Überlegungen angestellt, was der Fleischkonsum für die Umwelt bedeutet, wenn wir an die Zukunft unseres Planeten denken. Eine informative und spannende Lektüre, nicht nur für Kinder."

    SPIEGEL online, Agnes Sonntag

    "In Text und Bild wird super erklärt, was den Fleischkonsum bedenklich macht, ohne den moralischen Zeigefinger hochzuheben. Der Tenor: Überall auf der Welt wird Fleisch gegessen, das ist nicht schlimm. Nur sollte man genauer hinschauen, was man isst, wie es den Tieren geht und welche Folgen unser Fleischkonsum für das Klima hat – und damit auch für uns Menschen."

    Blog Buuu.ch, Carla Heher

    "Ein supergut aufbereitetes Kindersachbuch mit brillanten Infografiken rund ums Thema Fleisch – lesenswert für die ganze Familie."

    Brigitte Wallingers Kinderbuchblog, Brigitte Wallinger

    "Ein sensationelles, absolut empfehlenswertes, interessantes und super illustriertes Kindersachbuch!"

    Heilbronner Stimme, Stefanie Sapara

    "Die 'Kinderstimme' ist der Meinung, dass das Buch einen guten Weg findet, das heikle Thema zu erklären - oder besser: aufzuklären. Mit kurzen, verständlichen Texten und vielen Grafiken. Nicht blutrünstig, aber ehrlich. Nicht reißerisch, sondern sachlich."

    Klima-Buchtipp des Monats März 2021, Jurybegründung

    "Ein sensibles Thema, kindgerecht und spannend aufbereitet. Dabei geht es weder um Anklage noch Verbote, sondern eine bewusste Ernährung wird als Gewinn betrachtet. Gerade darin liegen die Stärken des Buches zu einem Thema, das die Gesellschaft polarisiert."

    Süddeutsche Zeitung, Renate Grubert

    "Ganz wichtig: Das Autorenteam hebt keinen Zeigefinger, versucht nicht zu manipulieren, sondern klar zu differenzieren, warum der Mensch Fleisch isst – oder auch nicht. Die Entwicklung hin zum heutigen Verbrauch wird deutlich beschrieben, und es werden selbstverständlich Überlegungen angestellt, was der Fleischkonsum für die Umwelt bedeutet, wenn wir an die Zukunft unseres Planeten denken. Eine informative und spannende Lektüre, nicht nur für Kinder."

    SPIEGEL online, Agnes Sonntag

    "In Text und Bild wird super erklärt, was den Fleischkonsum bedenklich macht, ohne den moralischen Zeigefinger hochzuheben. Der Tenor: Überall auf der Welt wird Fleisch gegessen, das ist nicht schlimm. Nur sollte man genauer hinschauen, was man isst, wie es den Tieren geht und welche Folgen unser Fleischkonsum für das Klima hat – und damit auch für uns Menschen."

    Blog Buuu.ch, Carla Heher

    "Ein supergut aufbereitetes Kindersachbuch mit brillanten Infografiken rund ums Thema Fleisch – lesenswert für die ganze Familie."

    Brigitte Wallingers Kinderbuchblog, Brigitte Wallinger

    "Ein sensationelles, absolut empfehlenswertes, interessantes und super illustriertes Kindersachbuch!"

    Christoph Drösser über "Es geht um die Wurst. Was du wissen musst, wenn du gern Fleisch isst."

    Ein Kindersachbuch zum hochaktuellen und sensiblen Thema Fleisch und Tiere für Kinder ab 8 Jahren.

    Weitere Bücher der Autoren
    100 Kinder
    Kindersachbuch ab 8 Jahren mit beeindruckenden Infografiken zum Entdecken und mehr ...
    14,00 €