• Gratis Versand*
  • Lieferung 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Maus und Molli

    von Wilhelm Herbert und Carl Storch

    Eine Mädelgeschichte in sieben Streichen

    Anlässlich des 150. Geburtstages der beliebten Bubengeschichte „Max und Moritz“ erscheint nun erstmals auch die Mädelgeschichte „Maus und Molli“ als Reprint-Ausgabe. Die beiden frechen Mädchen Maus und Molli stehen ihren großen Vorbildern in nichts nach und lassen sich immer neue böse Streiche einfallen. Die Originalausgabe erschien bereits 1925 in Anlehnung an die turbulente Verserzählung „Max und Moritz“. Ein Bilderbuch-Vergnügen für die ganze Familie und alle Wilhelm Busch-Fans!

    Ab 5 Jahre

    32 Seiten

    208 x 254 mm

    Erschienen am: 09. 03. 2015

    ISBN: 978-3-480-23202-4

    Gebundene Ausgabe

    7,99 € inkl. MwSt
    Gratis-Lieferung ab 9 EUR *
    Sofort lieferbar
    Auf den Merkzettel
    Pressedownloads Buchcover
    Über die Autoren und Illustratoren
    Wilhelm Herbert
    Wilhelm Herbert, eigentlich Wilhelm Mayer (1863-1925), war Landgerichtspräsident und schrieb wohl wegen dieser öffentlichen Position unter einem Pseudonym. Bekannt geworden als "Der dichtende Amtsgerichtsdirektor" wurde ihm zu Ehren eine…
    Mehr zur Person
    Carl Storch
    Carl Storch (1868-1955) war ein österreichischer Zeichner, Bildhauer und Karikaturist. Er illustrierte Märchen- und Kinderbücher und war der geistige Vater von „Puckchen und Muckchen“, einer in der Jugendzeitschrift Seraphischer…
    Mehr zur Person