• Gratis Versand*
  • Lieferung 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Alles über den Klimawandel

    Ein umfassendes Sachbuch über den Klimawandel für Jungen und Mädchen ab 10 Jahren.
    Das Buch beleuchtet in kindgerechter Sprache die Fragen

    • Was ist Klima?
    • Was bedeutet Klimawandel?
    • Welche Auswirkungen hat der Klimawandel?
    • Welche Umweltschutz-Maßnahmen können gegen den Klimawandel ergriffen werden?
    • Warum ist der Klimawandel so umstritten?

    In verständlicher und lockerer Sprache werden pro Doppelseite einzelne Themenblöcke wie die Eiszeit, der Meeresspiegelanstieg und den Treibhauseffekt erklärt und um witzige Illustrationen und Grafiken ergänzt. So können sich Kinder gezielt über komplexe Zusammenhänge informieren und sich Wissen für Referate und Diskussionen in der Grundschule und darüber hinaus aneignen. Ein Buch für alle Kinder, denen die Zukunft der Erde am Herzen liegt, und die nicht nur mitreden, sondern auch handeln wollen.

    Nachhaltig produziert nach dem Cradle to Cradle™-Prinzip: Cradle to Cradle™ Produkte bestehen ausschließlich aus Substanzen, die später wieder in biologische Kreisläufe zurückgeführt werden können. So kann jedes Druckprodukt nach Ablauf seines Lebenszyklus wieder zu einem neuen Produkt oder Biomasse werden.

    Ab 10 Jahre

    184 Seiten

    203 x 232 mm

    Erschienen am: 18.01.2020

    ISBN: 978-3-522-30557-0

    Gebundene Ausgabe

    19,00 € inkl. MwSt
    Gratis-Lieferung ab 9 EUR *
    Sofort lieferbar
    Auf den Merkzettel
    Pressedownloads Buchcover
    Über die Autoren und Illustratoren
    Marc ter Horst
    Marc ter Horst (1968) ist Kinderbuchautor. Nach seinem Literaturstudium schrieb und entwickelte er Lehrmaterialien. Dadurch fand er heraus, dass er Dinge gut kurz, prägnant und unterhaltsam erklären kann. Inzwischen schreibt er…
    Mehr zur Person
    Wendy Panders
    Wendy Panders (1966) machte ihren Abschluss als Grafikdesigner an der Willem de Kooning Academie in Rotterdam. Sie arbeitete zunächst als Grafikdesignerin, begann dann aber immer mehr zu illustrieren: für Kinder und Erwachsene in Zeitungen,…
    Mehr zur Person
    Rolf Erdorf
    Mehr zur Person
    Das sagt die Presse
    Die ZEIT, Maria Rossbauer

    „Jedes Kapitel erzählt, spannend und in klarer Sprache, eine eigene kleine Geschichte. […] Es ist ein Leichtes, Palmen am Nordpol von vorne bis hinten durchzulesen und immer Interessantes zu entdecken, selbst wenn man von den Themen schon gehört hat.“

    NZZ am Sonntag, Hans ten Doornkaat

    "Leichtflüssig, aber nicht leichtfertig werden Themen der Erdgeschichte und historische Entwicklungen eingebracht. [...] Der niederländische Kinderbuchautor traut seinem Publikum viel zu, insbesondere das Nachdenken in grossen Zusammenhängen. So sind Differenziertheit und Ernsthaftigkeit gewährleistet, obschon ein lockerer Tonfall den Zugang erleichtert."

    Die Presse, SPECTRUM, Anne-Catherine Simon

    "Inmitten all der simplen 'So machen wir’s richtig und retten die Welt'-Benimmbücher ist das aus Holland kommende „Palmen am Nordpol“ ein Leuchtturm, es traut Kindern das Verständnis für größere Zusammenhänge zu – sofern sie, wie hier, gut erklärt (und auch noch witzig bebildert) werden."

    NetGalley, Katharina Hankammer

    "Definitiv eins der besten Kindersachbücher zum Thema Klimawandel."

    Münchner Merkur

    "Das nachhaltig produzierte Buch ist ein spannender Überblick über ein brisantes Thema."

    Bonner Generalanzeiger, Tanja Liebmann-Décombe

    "Klar, cool, verständlich."

    1001 Buch, Marlene Zöhrer

    "[M]an [...] fühlt sich bestens unterhalten, informiert und motiviert."

    Buchmarkt, Susanna Wengeler

    "Schluss mit Schlagwörtern. ,Palmen am Nordpol‘ ist ein Sachbuch, das Erkenntnisse aus Erdgeschichte, Biologie, Physik und Geografie unaufgeregt, grundlegend und unterhaltsam aufbereitet und zeigt, worum es beim Klimawandel wirklich geht."

    Mittelbayerische Zeitung, Tanja Liebmann-Décombe

    "Fazit: klar, cool, verständlich."

    NetGalley, Ulrike Rabe

    "In einer großartigen Übersicht schlägt der Autor vor, welche Schritte jeder von uns setzen kann, um seinen Beitrag zur Erhaltung unserer Umwelt machen kann. Seine Devise „langsam anfangen“ und „sag es weiter“ unterstütze ich voll und ganz."

    Südthüringer Zeitung, Tanja Liebmann

    "[...] interessante Fakten hat der Niederländer Marc ter Horst in seinem Sachbuch „Palmen am Nordpol“ zusammengetragen – verpackt in eine Sprache, mit der sich Kinder und Jugendliche wunderbar erreichen lassen. Die Illustrationen von Wendy Panders passen prima dazu. Fazit: klar, cool, verständlich."

    NetGalley, Claudia Flossmann

    "Ich finde auch, dass der Autor so spannend schreibt, dass sogar ein Sachthema Spaß machen kann. "

    3sat Kulturzeit

    "Erklärt vieles auch im Detail. Umfassend und sorgfältig illustriert."

    Literaturblog Sabine Ibing, Sabine Ibing

    "Ein solches Buch habe ich mir gewünscht! Hier erfährt man sachkundig und unterhaltsam alles über den Klimawandel."

    NetGalley, Sabine Kruber

    "Ein sehr lockeres und verständlich geschriebenes Buch zum Klimawandel für kleine und große Leser."

    NetGalley, Sonja Tauber

    "Dieses tolle Buch ist mit sehr viel Wissen „bepackt“, welches anschaulich in Text und Bild dargestellt wird. Es wird in gut verständlicher Sprache und mit tollen Bildern und Graphiken versucht das Wissen zu vermitteln und auch Lösungswege aufzuzeigen. Die Texte sind spannend aufgebaut und gut verständlich. "

    Neue Presse, Maike Jacobs

    "[E]in großartiges Buch für Kinder ab zehn Jahren über die Klimaveränderungen. [...] Von diesem Buch lernt man als Erwachsener auch noch jede Menge!"

    Kronen-Zeitung, Franziska Trost

    "Ein ganz tolles Buch für alle kleinen Umweltschützer."

    NetGalley, Frank Lang

    "Ein Buch über den Klimawandel, das derart allumfassend für Kinder die Thematik aufarbeitet, dass ich schon fast geneigt bin, dieses auch den (erwachsenen) Klimaskeptikern ans Herz zu legen, die noch immer den antropogenen Klimawandel leugnen. Jedes wichtige Thema wird aufgegriffen und sehr gut beschrieben und dargestellt. Ein wirklich sehr gutes Buch, das in eine jede Familie gehört."

    BuchMarkt, Sandra Rudel

    "Nicht nur für Jugendliche ein sehr lesenswerter und eindringlicher Appell, heute schon an morgen zu denken."

    Die ZEIT, Maria Rossbauer

    „Jedes Kapitel erzählt, spannend und in klarer Sprache, eine eigene kleine Geschichte. […] Es ist ein Leichtes, Palmen am Nordpol von vorne bis hinten durchzulesen und immer Interessantes zu entdecken, selbst wenn man von den Themen schon gehört hat.“

    NZZ am Sonntag, Hans ten Doornkaat

    "Leichtflüssig, aber nicht leichtfertig werden Themen der Erdgeschichte und historische Entwicklungen eingebracht. [...] Der niederländische Kinderbuchautor traut seinem Publikum viel zu, insbesondere das Nachdenken in grossen Zusammenhängen. So sind Differenziertheit und Ernsthaftigkeit gewährleistet, obschon ein lockerer Tonfall den Zugang erleichtert."

    Die Presse, SPECTRUM, Anne-Catherine Simon

    "Inmitten all der simplen 'So machen wir’s richtig und retten die Welt'-Benimmbücher ist das aus Holland kommende „Palmen am Nordpol“ ein Leuchtturm, es traut Kindern das Verständnis für größere Zusammenhänge zu – sofern sie, wie hier, gut erklärt (und auch noch witzig bebildert) werden."

    NetGalley, Katharina Hankammer

    "Definitiv eins der besten Kindersachbücher zum Thema Klimawandel."

    Münchner Merkur

    "Das nachhaltig produzierte Buch ist ein spannender Überblick über ein brisantes Thema."

    Bonner Generalanzeiger, Tanja Liebmann-Décombe

    "Klar, cool, verständlich."

    1001 Buch, Marlene Zöhrer

    "[M]an [...] fühlt sich bestens unterhalten, informiert und motiviert."

    Buchmarkt, Susanna Wengeler

    "Schluss mit Schlagwörtern. ,Palmen am Nordpol‘ ist ein Sachbuch, das Erkenntnisse aus Erdgeschichte, Biologie, Physik und Geografie unaufgeregt, grundlegend und unterhaltsam aufbereitet und zeigt, worum es beim Klimawandel wirklich geht."

    Mittelbayerische Zeitung, Tanja Liebmann-Décombe

    "Fazit: klar, cool, verständlich."

    NetGalley, Ulrike Rabe

    "In einer großartigen Übersicht schlägt der Autor vor, welche Schritte jeder von uns setzen kann, um seinen Beitrag zur Erhaltung unserer Umwelt machen kann. Seine Devise „langsam anfangen“ und „sag es weiter“ unterstütze ich voll und ganz."

    Südthüringer Zeitung, Tanja Liebmann

    "[...] interessante Fakten hat der Niederländer Marc ter Horst in seinem Sachbuch „Palmen am Nordpol“ zusammengetragen – verpackt in eine Sprache, mit der sich Kinder und Jugendliche wunderbar erreichen lassen. Die Illustrationen von Wendy Panders passen prima dazu. Fazit: klar, cool, verständlich."

    NetGalley, Claudia Flossmann

    "Ich finde auch, dass der Autor so spannend schreibt, dass sogar ein Sachthema Spaß machen kann. "

    3sat Kulturzeit

    "Erklärt vieles auch im Detail. Umfassend und sorgfältig illustriert."

    Literaturblog Sabine Ibing, Sabine Ibing

    "Ein solches Buch habe ich mir gewünscht! Hier erfährt man sachkundig und unterhaltsam alles über den Klimawandel."

    NetGalley, Sabine Kruber

    "Ein sehr lockeres und verständlich geschriebenes Buch zum Klimawandel für kleine und große Leser."

    NetGalley, Sonja Tauber

    "Dieses tolle Buch ist mit sehr viel Wissen „bepackt“, welches anschaulich in Text und Bild dargestellt wird. Es wird in gut verständlicher Sprache und mit tollen Bildern und Graphiken versucht das Wissen zu vermitteln und auch Lösungswege aufzuzeigen. Die Texte sind spannend aufgebaut und gut verständlich. "

    Neue Presse, Maike Jacobs

    "[E]in großartiges Buch für Kinder ab zehn Jahren über die Klimaveränderungen. [...] Von diesem Buch lernt man als Erwachsener auch noch jede Menge!"

    Kronen-Zeitung, Franziska Trost

    "Ein ganz tolles Buch für alle kleinen Umweltschützer."

    NetGalley, Frank Lang

    "Ein Buch über den Klimawandel, das derart allumfassend für Kinder die Thematik aufarbeitet, dass ich schon fast geneigt bin, dieses auch den (erwachsenen) Klimaskeptikern ans Herz zu legen, die noch immer den antropogenen Klimawandel leugnen. Jedes wichtige Thema wird aufgegriffen und sehr gut beschrieben und dargestellt. Ein wirklich sehr gutes Buch, das in eine jede Familie gehört."

    BuchMarkt, Sandra Rudel

    "Nicht nur für Jugendliche ein sehr lesenswerter und eindringlicher Appell, heute schon an morgen zu denken."