• Gratis Versand*
  • Lieferung 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Unendlich mal unendlich mal mehr

    von Ingrid Ovedie Volden , Felicitas Horstschäfer und Nora Pröfrock

    Bezaubernd, vielschichtig und in jeder Hinsicht außergewöhnlich ist dieser Debütroman für Kinder ab 10 Jahren.

    Petra liebt gerade Zahlen, denn die lassen sich teilen, ohne sie kaputt zu machen. Sie mag Fußball, ihren Kumpel Chris und ihre beste Freundin Melika. Was sie gar nicht mag, ist Wasser: dieses unkontrollierbare Etwas, das sich in alle möglichen Richtungen bewegt. Doch dann lernt sie Thomas kennen, den Propellerjungen aus dem Schwimmbad. Ihm zuliebe wagt sie sich sogar mit dem Kopf unter Wasser – und plötzlich ergibt alles einen Sinn.

    Ab 10 Jahre

    176 Seiten

    148 x 210 mm

    Erschienen am: 13. 09. 2018

    ISBN: 978-3-522-18461-8

    Gebundene Ausgabe

    12,99 € inkl. MwSt
    Gratis-Lieferung ab 9 EUR *
    Sofort lieferbar
    Auf den Merkzettel
    Pressedownloads Buchcover
    Über die Autoren und Illustratoren
    Ingrid Ovedie Volden
    Ingrid Ovedie Volden, 1981 geboren, hat Politikwissenschaften studiert und ist seit mehreren Jahren als Musikkritikerin tätig. Ihr Debütroman "Alt som teller" ("Unendlich mal, unendlich mal mehr") wurde in ihrem Heimatland Norwegen sehr…
    Mehr zur Person
    Felicitas Horstschäfer
    Felicitas Horstschäfer arbeitet seit ihrem Diplom an der Fachhochschule Münster im Jahr 2009 als freischaffende Designerin im Bereich Cover, Illustration und Buchkonzept. Neben Buchverlagen, Printmedien und Wirtschaftskunden zählen…
    Mehr zur Person
    Nora Pröfrock
    Mehr zur Person
    Das sagt die Presse
    Süddeutsche Zeitung, Andrea Duphorn

    "Es gibt Bücher, die nehmen einen mit den ersten Worten gefangen. Ingrid O. Voldens Kinderbuch-Debüt 'Unendlich mal unendlich mal mehr' ist so ein Buch."

    DIE ZEIT, Judith Scholer

    "Die große Stärke dieses kleinen Romans liegt darin, mit wenigen Federstrichen das Grundsätzliche, ja Philosophische zu skizzieren."

    Stuttgarter Nachrichten, Ina Nefzer

    "Mit expressiven, ausdrucksstarken und schlüssigen Bildern erschließt Ingrid Ovedie Volden die Welt eines norwegischen Mädchens und führt den poetischen Beweis: Sein Leben wagen macht glücklich. [...] Ein Roman mit Brausepulver im Herzen."

    Donaukurier, Sabine Busch-Frank

    "Ein traumwandlerisch sicher erzähltes, ungewöhnliches Kinderbuch mit einem Happy End, das ein warmes Bauchgefühl macht, hat die Autorin mit ihrem Debütroman geschrieben. Alles ist gut."

    Kinderbuch Couch, Sigrid Tinz

    "Von Verhaltensauffälligkeit bis erste Liebe, von Freundschaft bis Mobbing, von großer Politik bis zum persönlichen kleinen Schicksal – in diesem Buch ist all das drin und noch viel mehr. Und so gut verpackt in die Geschichte, dass es gar nicht auffällt. Und so umso besser wirkt."

    Familien-Welt.de, Susanne Schult

    "Warmherzig, mitreißend, tiefgründig, sprachlich ansprechend – ein perfektes Buch über nicht perfekte, liebenswerte Menschen. "

    Buuu.ch, Carla Heher

    "Eine mitreissende Geschichte, sprachlich unverschnörkelt aber intensiv in kurzen Kapiteln erzählt, Protagonist_innen mit unterschiedlichen Vielfaltsmerkmalen: sehr empfehlenswerte Lektüre für Kinder und Jugendliche ab 11."

    Westdeutsche Allgemeine Zeitung

    "Die Autorin Ingrid O. Volden beschreibt das Anderssein auf eine ganz neue und spannende Weise."

    Westfälische Nachrichten, Beate Schräder

    "Berührend schön und intensiv erzählt."

    "Ich bin dann mal weg und rette die Welt. Schlaue Bücher für freche Mädchen" des Frauenbüros Linz

    "Bezaubernd, vielschichtig und in jeder Hinsicht außergewöhnlich ist dieser Debütroman!"

    Zentrum Lesen der Fachhochschule Nordwestschweiz, Maria Riss

    "Ingrid O. Volden hat sich für ihr erstes Kinderbuch nicht nur diese eindrückliche Mädchenfigur ausgedacht, sie hat deren Entwicklung und die spannende Geschichte auch in ganz wunderbare Worte gefasst. Karg könnte man die Sätze bezeichnen aber voller Metapher und mit ganz vielen leisen Tönen dazwischen. Ein Buch, das literarische Erfahrungen ermöglicht und das sich ganz wunderbar für unvergessliche Vorlesestunden eignet."

    Süddeutsche Zeitung, Andrea Duphorn

    "Es gibt Bücher, die nehmen einen mit den ersten Worten gefangen. Ingrid O. Voldens Kinderbuch-Debüt 'Unendlich mal unendlich mal mehr' ist so ein Buch."

    DIE ZEIT, Judith Scholer

    "Die große Stärke dieses kleinen Romans liegt darin, mit wenigen Federstrichen das Grundsätzliche, ja Philosophische zu skizzieren."

    Stuttgarter Nachrichten, Ina Nefzer

    "Mit expressiven, ausdrucksstarken und schlüssigen Bildern erschließt Ingrid Ovedie Volden die Welt eines norwegischen Mädchens und führt den poetischen Beweis: Sein Leben wagen macht glücklich. [...] Ein Roman mit Brausepulver im Herzen."

    Donaukurier, Sabine Busch-Frank

    "Ein traumwandlerisch sicher erzähltes, ungewöhnliches Kinderbuch mit einem Happy End, das ein warmes Bauchgefühl macht, hat die Autorin mit ihrem Debütroman geschrieben. Alles ist gut."

    Kinderbuch Couch, Sigrid Tinz

    "Von Verhaltensauffälligkeit bis erste Liebe, von Freundschaft bis Mobbing, von großer Politik bis zum persönlichen kleinen Schicksal – in diesem Buch ist all das drin und noch viel mehr. Und so gut verpackt in die Geschichte, dass es gar nicht auffällt. Und so umso besser wirkt."

    Familien-Welt.de, Susanne Schult

    "Warmherzig, mitreißend, tiefgründig, sprachlich ansprechend – ein perfektes Buch über nicht perfekte, liebenswerte Menschen. "

    Buuu.ch, Carla Heher

    "Eine mitreissende Geschichte, sprachlich unverschnörkelt aber intensiv in kurzen Kapiteln erzählt, Protagonist_innen mit unterschiedlichen Vielfaltsmerkmalen: sehr empfehlenswerte Lektüre für Kinder und Jugendliche ab 11."

    Westdeutsche Allgemeine Zeitung

    "Die Autorin Ingrid O. Volden beschreibt das Anderssein auf eine ganz neue und spannende Weise."

    Westfälische Nachrichten, Beate Schräder

    "Berührend schön und intensiv erzählt."

    "Ich bin dann mal weg und rette die Welt. Schlaue Bücher für freche Mädchen" des Frauenbüros Linz

    "Bezaubernd, vielschichtig und in jeder Hinsicht außergewöhnlich ist dieser Debütroman!"

    Zentrum Lesen der Fachhochschule Nordwestschweiz, Maria Riss

    "Ingrid O. Volden hat sich für ihr erstes Kinderbuch nicht nur diese eindrückliche Mädchenfigur ausgedacht, sie hat deren Entwicklung und die spannende Geschichte auch in ganz wunderbare Worte gefasst. Karg könnte man die Sätze bezeichnen aber voller Metapher und mit ganz vielen leisen Tönen dazwischen. Ein Buch, das literarische Erfahrungen ermöglicht und das sich ganz wunderbar für unvergessliche Vorlesestunden eignet."

    Weitere Bücher der Autoren
    Karly, Rocky und der große Schmutzky-Plan
    Eine Geschichte über Mut, Anderssein und Geschlechterklischees - für Mädchen ab mehr ...
    13,00 €
    Karly, Rocky und der große Schmutzky-Plan
    Eine Geschichte über Mut, Anderssein und Geschlechterklischees - für Mädchen ab mehr ...
    9,99 €
    Emily Bones
    Ein Schmöker mit atmosphärischem Setting und eine Geschichte, die Tim Burton mehr ...
    15,00 €
    Emily Bones
    Ein Schmöker mit atmosphärischem Setting und eine Geschichte, die Tim Burton mehr ...
    11,99 €
    Mein Buch über mich
    Welche zehn Songs bilden den Soundtrack deines Lebens? In wen würdest du dich mehr ...
    12,99 €
    Herz aus Eis
    Hazel und Jack sind die besten Freunde. Bis Jack eines Tages nicht mehr mit mehr ...
    10,99 €
    Die Zaubermädchen 7: Flora und die magischen Goldfische
    Was war denn das für ein Traum? Ein Teich mit fliegenden Goldfischen – da kann mehr ...
    9,95 €
    Die Zaubermädchen 3: Jule und der Sternenzauber
    Zufrieden mit sich und der Welt liegt Jule mit ihrer besten Freundin Stefanie am mehr ...
    9,99 €
    Die Zaubermädchen 3: Jule und der Sternenzauber
    Zufrieden mit sich und der Welt liegt Jule mit ihrer besten Freundin Stefanie am mehr ...
    9,99 €
    Die Zaubermädchen 1: Hokus, Pokus, Leonie
    Leonie kann es kaum glauben: Wo eben noch ihre Schildkröte Klärchen saß, steht mehr ...
    9,99 €
    Mein Herz knistert auf Papier
    Das ganze Leben in einem Briefroman. Spirelli hat Hausarrest, Handy- und mehr ...
    8,99 €