• Gratis Versand*
  • Lieferzeit 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Ari und Dante

    Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums

    von Benjamin Alire Sáenz und Brigitte Jakobeit

    Vielfach ausgezeichneter Coming-of-Age-Roman über Freundschaft, Familie, Liebe und Coming-out, der in Hollywood verfilmt wurde. Ab 14 Jahren. 

    Aristoteles ist ein wütender Teenager mit einem Bruder im Gefängnis, Dante ein Besserwisser mit einem ungewöhnlichen Blick auf die Welt. Als sie sich im Schwimmbad begegnen, scheinen sie nichts gemeinsam zu haben. Aber als die beiden Einzelgänger anfangen, Zeit miteinander zu verbringen, entdecken sie, wie viel sie verbindet. Nur zusammen erfahren Ari und Dante die wichtigsten Wahrheiten über sich selbst und werden Freunde.

    Nominiert für den Deutschen Jugenliteraturpreis und Shortlist des Buxtehuder Bullen

    Und die Geschichte geht weiter: Die lang ersehnte Fortsetzung ist endlich da: "Aristoteles und Dante springen in den Strudel des Lebens". 

    Ab 14 Jahre

    384 Seiten

    138 x 220 mm

    Erschienen am: 24.02.2023

    ISBN: 978-3-522-20290-9

    18,00 € inkl. MwSt
    Gratis-Lieferung ab 9 EUR *
    Vorbestellung, lieferbar ab 24.02.2023
    Auf den Merkzettel
    Buchcover
    Über die Autoren und Illustratoren
    Benjamin Alire Sáenz
    Benjamin Alire Sáenz schreibt Lyrik und Prosa für Erwachsene und Jugendliche. Er wurde für seine Bücher für Erwachsene mit dem PEN/Faulkner Award und dem American Book Award ausgezeichnet. Auch seine Jugendbücher, darunter „Aristoteles und…
    Mehr zur Person
    Brigitte Jakobeit
    Brigitte Jakobeit, Jahrgang 1955, lebt in Hamburg und übersetzt seit 1990 englischsprachige Literatur für Erwachsene und Jugendliche.
    Mehr zur Person
    Das sagt die Presse
    DIE ZEIT, Katrin Hörnlein

    Auftauchen - zwei Jungen ringen mit dem Leben und finden die Liebe

    „Es ist eine große Liebesgeschichte, die Benjamin Alire Sáenz erzählt, weite Strecken getragen von scheinbar beiläufigen und doch so tiefen Dialogen.“

    Süddeutsche Zeitung, Christine Knödler

    Grenzgänger

    "Benjamin Alire Sáenz hat einen großartigen, psychologisch kundigen Adoleszenz-Roman geschrieben, mit zwei so liebenswerten Helden, dass man sie am Ende nicht loslassen möchte."

    Darmstädter Echo

    "Liebe in El Paso"

    "So poetisch, fein, verhalten, letztlich lebensbejahend wird Jugendliebe selten beschrieben."

    DIE ZEIT, Katrin Hörnlein

    Auftauchen - zwei Jungen ringen mit dem Leben und finden die Liebe

    „Es ist eine große Liebesgeschichte, die Benjamin Alire Sáenz erzählt, weite Strecken getragen von scheinbar beiläufigen und doch so tiefen Dialogen.“

    Süddeutsche Zeitung, Christine Knödler

    Grenzgänger

    "Benjamin Alire Sáenz hat einen großartigen, psychologisch kundigen Adoleszenz-Roman geschrieben, mit zwei so liebenswerten Helden, dass man sie am Ende nicht loslassen möchte."

    Darmstädter Echo

    "Liebe in El Paso"

    "So poetisch, fein, verhalten, letztlich lebensbejahend wird Jugendliebe selten beschrieben."

    Weitere Bücher der Serie
    Ari und Dante 2: Aristoteles und Dante springen in den Strudel des Lebens
    Eine Liebesgeschichte, die einer emotionalen Achterbahnfahrt gleicht, die lang mehr ...
    22,00 €
    Ari und Dante 1: Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums
    Vielfach ausgezeichneter Coming-of-Age-Roman über Freundschaft, Familie, Liebe mehr ...
    14,99 €
    Weitere Bücher der Autoren