• Gratis Versand*
  • Lieferung 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Unsichtbar in der großen Stadt

    von Sydney Smith

    Das neue Bilderbuch von Sydney Smith nach "Stadt am Meer", für Kinder ab 4 Jahren

    Allein in der großen Stadt zu sein, ist manchmal unheimlich. Besonders, wenn man klein ist und alles um einen herum so laut und riesengroß. Da ist es gut, wenn es jemanden gibt, der die besten Geheimverstecke kennt, zum Beispiel unterm Haselstrauch oder hoch oben im Walnussbaum.

    Ab 4 Jahre

    48 Seiten

    184 x 286 mm

    Erschienen am: 15. 10. 2020

    ISBN: 978-3-8489-0176-0

    Gebundene Ausgabe

    18,00 € inkl. MwSt
    Gratis-Lieferung ab 9 EUR *
    Sofort lieferbar
    Auf den Merkzettel
    Pressedownloads Buchcover
    Über die Autoren und Illustratoren
    Sydney Smith
    Sydney Smith zeichnet seit früher Kindheit, die er in Nova Scotia in Kanada verbracht hat. Seit seinem Uniabschluss hat er zahlreiche Kinderbücher illustriert und erhielt für »Überall Blumen« die Auszeichnung »New York Times Best…
    Mehr zur Person
    Das sagt die Presse
    Frankfurter Allgemeine Zeitung, Tilman Spreckelsen

    "Mit seinem Bilderbuch 'Unsichtbar in der großen Stadt' hat [...] Sydney Smith ein Meisterwerk geschaffen. [...] [W]enn man Bilder dafür suchen möchte, wie man selbst an der Fürsorge für andere wächst und daran, dass man das Chaos um uns herum ordnet, damit ein anderer es leichter hat, dann findet man diese Bilder in diesem wundervollen Buch."

    Nominierung Deutscher Jugendliteraturpreis, aus der Jurybegründung

    "Ästhetisch zieht der kanadische Bilderbuchkünstler Sydney Smith alle Register seines Könnens. Virtuos arbeitet er mit Licht und den Aggregatzuständen von Wasser, variiert gekonnt alle Schattierungen von Schwarz, Grau und Weiß, nur durchbrochen von wenigen Farbtupfern, und wechselt kleine Formate mit opulenten Doppelseiten ab. Dabei versteckt er so manch bildliche Fährte, die beim Immer-Wieder-Anschauen entdeckt werden kann. Das alles erzeugt eine geradezu filmische Spannung, bis am Ende nicht nur das Kind das sichere Zuhause erreicht."

    Süddeutsche Zeitung, Hilde Elisabeth Menzel

    "Ein betörend schönes und zugleich berührendes Bilderbuch, das immer wieder aufs Neue entzückt."

    BuchMarkt, Susanna Wengeler

    "Es gibt wohl nur wenige Bilderbücher, die in den vergangenen Jahren mit so wenigen Worten und so punktgenauer Bildregie das Thema Vertrauen zum Ausdruck gebracht haben. Und was brauchen wir mehr als genau das?"

    Kilifü Almanach der Kinderliteratur

    "Ein wunderschönes Bilderbuchjuwel!"

    Eliport, Rezension des Monats Februar 2021, Barbara Hildenbrand

    "Betörend schönes und fesselndes Bilderbuch mit einer genderneutralen Hauptfigur, mit der sich jeder identifizieren kann."

    NZZ am Sonntag, Hans ten Doornkaat

    "Genial filmisch erzählen die Bilder, subtil gibt die Tonspur nach und nach den Zweck des Suchens preis. Kunstvoll komponiert, souverän gemalt und doch eine Geschichte, die ans Herz geht."

    Kurier

    "Das Bilderbuch erzählt eine leise und bewegende Geschichte - toll illustriert und erzählt von Sydney Smith."

    Alliteratus, Bernhard Hubner

    "[E]s ist eine Geschichte von Liebe und Fürsorge und Trauer und Hoffnung, wie ich sie noch selten vorher sah. [...] Wie zauberhaft und wunderschön!"

    ekz, Anne Heimansberg-Schmidt

    "Große Bilderbuchliteratur mit ausdrucksstarkem Cover. Für alle!"

    Frankfurter Allgemeine Zeitung, Tilman Spreckelsen

    "Mit seinem Bilderbuch 'Unsichtbar in der großen Stadt' hat [...] Sydney Smith ein Meisterwerk geschaffen. [...] [W]enn man Bilder dafür suchen möchte, wie man selbst an der Fürsorge für andere wächst und daran, dass man das Chaos um uns herum ordnet, damit ein anderer es leichter hat, dann findet man diese Bilder in diesem wundervollen Buch."

    Nominierung Deutscher Jugendliteraturpreis, aus der Jurybegründung

    "Ästhetisch zieht der kanadische Bilderbuchkünstler Sydney Smith alle Register seines Könnens. Virtuos arbeitet er mit Licht und den Aggregatzuständen von Wasser, variiert gekonnt alle Schattierungen von Schwarz, Grau und Weiß, nur durchbrochen von wenigen Farbtupfern, und wechselt kleine Formate mit opulenten Doppelseiten ab. Dabei versteckt er so manch bildliche Fährte, die beim Immer-Wieder-Anschauen entdeckt werden kann. Das alles erzeugt eine geradezu filmische Spannung, bis am Ende nicht nur das Kind das sichere Zuhause erreicht."

    Süddeutsche Zeitung, Hilde Elisabeth Menzel

    "Ein betörend schönes und zugleich berührendes Bilderbuch, das immer wieder aufs Neue entzückt."

    BuchMarkt, Susanna Wengeler

    "Es gibt wohl nur wenige Bilderbücher, die in den vergangenen Jahren mit so wenigen Worten und so punktgenauer Bildregie das Thema Vertrauen zum Ausdruck gebracht haben. Und was brauchen wir mehr als genau das?"

    Kilifü Almanach der Kinderliteratur

    "Ein wunderschönes Bilderbuchjuwel!"

    Eliport, Rezension des Monats Februar 2021, Barbara Hildenbrand

    "Betörend schönes und fesselndes Bilderbuch mit einer genderneutralen Hauptfigur, mit der sich jeder identifizieren kann."

    NZZ am Sonntag, Hans ten Doornkaat

    "Genial filmisch erzählen die Bilder, subtil gibt die Tonspur nach und nach den Zweck des Suchens preis. Kunstvoll komponiert, souverän gemalt und doch eine Geschichte, die ans Herz geht."

    Kurier

    "Das Bilderbuch erzählt eine leise und bewegende Geschichte - toll illustriert und erzählt von Sydney Smith."

    Alliteratus, Bernhard Hubner

    "[E]s ist eine Geschichte von Liebe und Fürsorge und Trauer und Hoffnung, wie ich sie noch selten vorher sah. [...] Wie zauberhaft und wunderschön!"

    ekz, Anne Heimansberg-Schmidt

    "Große Bilderbuchliteratur mit ausdrucksstarkem Cover. Für alle!"

    Weitere Bücher der Autoren
    Stadt am Meer
    Ein Junge wird vom Rauschen der Wellen geweckt, er tobt durch Wiesen und Felder mehr ...
    18,00 €
    Das könnte Dich auch interessieren