• Gratis Versand*
  • Lieferung 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Wir beide wussten, es war was passiert

    von Steven Herrick , Uwe-Michael Gutzschhahn und Kerstin Schürmann Formlabor

    | Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2017

    ... und wie ich mich abmühte,

    selbstsicher zu erscheinen.

    Und er antwortete: Ja, toll.

    Und ich sagte auch: Toll.

    Und danach machte ich mich

    wieder ans Wischen

    und versuchte zu wirken,

    als wenn nichts passiert wär,

    obwohl wir beide wussten,

    es war was passiert.

    Eine poetische Geschichte vom und zum Verlieben, übersetzt von Uwe-Michael Gutzschhahn

    Ab 13 Jahre

    208 Seiten

    138 x 220 mm

    Erschienen am: 15. 07. 2016

    ISBN: 978-3-522-20219-0

    14,99 € inkl. MwSt
    Gratis-Lieferung ab 9 EUR *
    Sofort lieferbar
    Auf den Merkzettel
    Pressedownloads Buchcover
    Über die Autoren und Illustratoren
    Steven Herrick
    Steven Herrick wurde in Brisbane als jüngstes von sieben Kindern geboren. Er arbeitet schon seit vielen Jahren als Autor, auch wenn er noch lieber Profi-Fußballer geworden wäre. Steven Herrick lebt mit seiner Partnerin in den Blue Mountains…
    Mehr zur Person
    Uwe-Michael Gutzschhahn
    Uwe-Michael Gutzschhahn, geboren 1952 in Langenberg/Rheinland, studierte Germanistik und Anglistik und lebt heute als Autor, Übersetzer, Herausgeber und Lektor in München. Für seine Übersetzungen wurde er mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit…
    Mehr zur Person
    Kerstin Schürmann Formlabor
    Mehr zur Person
    Das sagt die Presse
    Süddeutsche Zeitung, Roswitha Budeus-Budde

    Kraft der Knappheit

    "Trotz des berührenden Happy Ends schließt die Knappheit der lyrischen Sprache Steven Herricks jede Sentimentalität aus."

    Deutsche Presse-Agentur, Verena Hoenig

    Hilfe, ich bin ein Trennungskind! Was jetzt?

    „Wir finden, dass dieses Buch für betroffene Kinder so notwendig ist wie Essen und Trinken.“

    Lesebar Uni Köln

    "Trotz der überschaubaren Handlung wird eine gefühlvolle Geschichte von Freundschaft, der ersten Liebe und dem Wert der kleinen Dinge im Leben erzählt, die für Jugendliche ab 13 Jahren geeignet ist. Aufgrund der rhythmischen Prosa und der moralisch vorbildlichen Entscheidungen der Figuren hebt es sich von unzähligen anderen Liebesgeschichten ab."

    Pinselfisch

    „Herrick Steven-und auch Uwe-Michael Gutzschhahn mit seiner genialen Übersetzung- ist hier etwas besonders Zartes und doch Vitales gelungen. In Gestalt von lyrischen Texten, knapp und genau formuliert und dennoch poetisch, reihen sich kurze Kapitel an einander. Hinreißend!“

    Badische Zeitung, Ursula Thomas-Stein

    "Die drei Hauptfiguren kommen abwechselnd zu Wort und treiben die Geschichte in einem packenden Rythmus weiter. Freundschaft und Liebe wenden schließlich alles zum Guten: Offenbar erfüllt sich hier eine Mission, und das fühlt sich wunderbar an."

    lizzynet

    "'Wir beide wussten, es war was passiert' erzählt eine sehr schöne Geschichte für zwischendurch, die einen zum Nachdenken anregt und viele Weisheiten lehrt."

    ekz

    "'Wir beide wussten, es war was passiert' ist eine Art Epos. Herricks Buch zeigt, dass auch eine Geschichte in Versform fesseln und verzaubern kann - und sich überraschend leicht liest."

    Westfälische Nachrichten

    „Eine berührende Freundschafts- und Liebesgeschichte in versartigen Monologen.“

    Art.5/III, Franziska Gurk

    Wie ein Gedicht

    "'Wir beide wussten, es war was passiert' sucht das wirklich Bedeutsame in den kelinen Dingen und liegt damit goldrichtig."

    Börsenblatt

    "Die in Versform gebrachte Erzählung [...] fasziniert mit ihrem Sprachklang und lebensbejahender Grundstimmung. Gleichzeitig ist sie eine Huldigung an die Literatur und die Freiheit."

    Buchkultur, Andrea Wedan

    "Drei Menschen erzählen jeder für sich in punktgenauen Texten, wie sie aufeinander treffen, sich kennenlernen, sich näherkommen und schließlich retten. Poetisch und einmalig schön – eines der Highlights der Saison!"

    Seitenweise

    "Der melancholische Ton der lyrischen Prosa will nicht schönreden, sondern stellt sich den Realitäten zwischen Arm und Reich auf subtil poetische Weise."

    Buchjournal, Thomas Pauly

    "Dieser Roman kennt keine Gattungsgrenzen: "Wir beide wussten, es war was passiert" erzählt in Versen und dabei ganz unsentimental von der Suche nach Glück, Selbstbestimmung und Liebe."

    BuchMarkt, Katrin Rüger

    "Voller Poesie und rythmischer Eleganz eröffnet dieser Text einen Lebenskosmos."

    Deutschlandfunk, Ute Wegmann

    "Es ist eine wunderschön erzählte "Erste Liebe"-Geschichte [...] - für mich große Literatur."

    Süddeutsche Zeitung, Roswitha Budeus-Budde

    Kraft der Knappheit

    "Trotz des berührenden Happy Ends schließt die Knappheit der lyrischen Sprache Steven Herricks jede Sentimentalität aus."

    Deutsche Presse-Agentur, Verena Hoenig

    Hilfe, ich bin ein Trennungskind! Was jetzt?

    „Wir finden, dass dieses Buch für betroffene Kinder so notwendig ist wie Essen und Trinken.“

    Lesebar Uni Köln

    "Trotz der überschaubaren Handlung wird eine gefühlvolle Geschichte von Freundschaft, der ersten Liebe und dem Wert der kleinen Dinge im Leben erzählt, die für Jugendliche ab 13 Jahren geeignet ist. Aufgrund der rhythmischen Prosa und der moralisch vorbildlichen Entscheidungen der Figuren hebt es sich von unzähligen anderen Liebesgeschichten ab."

    Pinselfisch

    „Herrick Steven-und auch Uwe-Michael Gutzschhahn mit seiner genialen Übersetzung- ist hier etwas besonders Zartes und doch Vitales gelungen. In Gestalt von lyrischen Texten, knapp und genau formuliert und dennoch poetisch, reihen sich kurze Kapitel an einander. Hinreißend!“

    Badische Zeitung, Ursula Thomas-Stein

    "Die drei Hauptfiguren kommen abwechselnd zu Wort und treiben die Geschichte in einem packenden Rythmus weiter. Freundschaft und Liebe wenden schließlich alles zum Guten: Offenbar erfüllt sich hier eine Mission, und das fühlt sich wunderbar an."

    lizzynet

    "'Wir beide wussten, es war was passiert' erzählt eine sehr schöne Geschichte für zwischendurch, die einen zum Nachdenken anregt und viele Weisheiten lehrt."

    ekz

    "'Wir beide wussten, es war was passiert' ist eine Art Epos. Herricks Buch zeigt, dass auch eine Geschichte in Versform fesseln und verzaubern kann - und sich überraschend leicht liest."

    Westfälische Nachrichten

    „Eine berührende Freundschafts- und Liebesgeschichte in versartigen Monologen.“

    Art.5/III, Franziska Gurk

    Wie ein Gedicht

    "'Wir beide wussten, es war was passiert' sucht das wirklich Bedeutsame in den kelinen Dingen und liegt damit goldrichtig."

    Börsenblatt

    "Die in Versform gebrachte Erzählung [...] fasziniert mit ihrem Sprachklang und lebensbejahender Grundstimmung. Gleichzeitig ist sie eine Huldigung an die Literatur und die Freiheit."

    Buchkultur, Andrea Wedan

    "Drei Menschen erzählen jeder für sich in punktgenauen Texten, wie sie aufeinander treffen, sich kennenlernen, sich näherkommen und schließlich retten. Poetisch und einmalig schön – eines der Highlights der Saison!"

    Seitenweise

    "Der melancholische Ton der lyrischen Prosa will nicht schönreden, sondern stellt sich den Realitäten zwischen Arm und Reich auf subtil poetische Weise."

    Buchjournal, Thomas Pauly

    "Dieser Roman kennt keine Gattungsgrenzen: "Wir beide wussten, es war was passiert" erzählt in Versen und dabei ganz unsentimental von der Suche nach Glück, Selbstbestimmung und Liebe."

    BuchMarkt, Katrin Rüger

    "Voller Poesie und rythmischer Eleganz eröffnet dieser Text einen Lebenskosmos."

    Deutschlandfunk, Ute Wegmann

    "Es ist eine wunderschön erzählte "Erste Liebe"-Geschichte [...] - für mich große Literatur."

    Weitere Bücher der Autoren
    Ein Held wie Hidalgo
    Lesespaß für Pferdemädchen ab 8 Jahren, inspiriert von einer bekannten Legende. mehr ...
    9,99 €
    Mutig wie Terco
    Lesespaß für Pferdemädchen ab 8 Jahren, inspiriert von einer wahren Geschichte. mehr ...
    9,99 €
    Die Braut
    Verliebt in einen IS-Krieger Anna hat die Nase voll: Ihre Mutter nörgelt mehr ...
    12,00 €
    Die Braut
    Verliebt in einen IS-Krieger Anna hat die Nase voll: Ihre Mutter nörgelt mehr ...
    9,99 €
    Ich weiß, heute Nacht werde ich träumen
    Ein poetisches Highlight für Mädchen und Jungen ab 13 Jahren. Ich weiß, heute mehr ...
    11,99 €
    Ich weiß, heute Nacht werde ich träumen
    Ein poetisches Highlight für Mädchen und Jungen ab 13 Jahren. Ich weiß, heute mehr ...
    11,99 €
    Ich weiß, heute Nacht werde ich träumen
    Ein poetisches Highlight für Mädchen und Jungen ab 13 Jahren. Ich weiß, heute mehr ...
    15,00 €
    Ich weiß, heute Nacht werde ich träumen
    Ein poetisches Highlight für Mädchen und Jungen ab 13 Jahren. Ich weiß, heute mehr ...
    15,00 €
    Die unerklärliche Logik meines Lebens
    Sam war verdammt klug. Und sie wusste einfach Bescheid. Über alle möglichen mehr ...
    16,99 €
    Die unerklärliche Logik meines Lebens
    Sam war verdammt klug. Und sie wusste einfach Bescheid. Über alle möglichen mehr ...
    13,99 €
    Die unerklärliche Logik meines Lebens
    Sam war verdammt klug. Und sie wusste einfach Bescheid. Über alle möglichen mehr ...
    13,99 €
    Hoffnung kostet extra
    Ein Roadmovie der Extraklasse: ungewöhnlich, fantasievoll und etwas verrückt Ma mehr ...
    11,99 €
    Mensch sucht Sinn
    Kalpana, Tarik, Shannon, Simon und Schoscha haben etwas gemeinsam. Sie sind alle mehr ...
    14,99 €
    Mensch sucht Sinn
    Kalpana, Tarik, Shannon, Simon und Schoscha haben etwas gemeinsam. Sie sind alle mehr ...
    11,99 €
    Wir beide wussten, es war was passiert
    ... und wie ich mich abmühte, selbstsicher zu erscheinen. Und er antwortete: mehr ...
    11,99 €
    Wir beide wussten, es war was passiert
    ... und wie ich mich abmühte, selbstsicher zu erscheinen. Und er antwortete: mehr ...
    11,99 €
    Wir beide wussten, es war was passiert
    ... und wie ich mich abmühte, selbstsicher zu erscheinen. Und er antwortete: mehr ...
    11,99 €
    Granatapfeltage – Die ganze Geschichte (Doppelband zum Sonderpreis)
    Ein typischer Granatapfeltag ist süß und rot und voller Überraschungen. Wenn nur mehr ...
    9,99 €
    Granatapfeltage – Mein Roadtrip quer durch Spanien
    Ab aufs Fahrrad und einmal quer durch Spanien. Diesen Plan fasst Greta, nachdem mehr ...
    7,99 €
    Granatapfeltage – Wie alles begann
    Ein typischer Granatapfeltag ist süß und rot und voller Überraschungen. Wenn nur mehr ...
    3,99 €
    Schwarzer, Wolf, Skin
    Schwarzer, Wolf - der Name ist Programm: Er ist ein schwarzer Wolf: stark und mehr ...
    9,99 €
    Schwarzer, Wolf, Skin
    Schwarzer, Wolf - der Name ist Programm: Er ist ein schwarzer Wolf: stark und mehr ...
    8,99 €
    Verdammt schönes Leben
    Mit einem Schuss, der sich als Fehlzündung einer Vespa entpuppt, landet Laura mehr ...
    11,99 €
    Krasshüpfer
    Große Brüder denken oft, dass sie was Besonderes sind. Sie denken, sie können mehr ...
    12,99 €
    Krasshüpfer
    Große Brüder denken oft, dass sie was Besonderes sind. Sie denken, sie können mehr ...
    9,99 €
    School`s out – Jetzt fängt das Leben an!
    Die letzte Prüfung ist vorbei – das war´s mit Schule! Eigentlich sind Anni, mehr ...
    12,99 €
    School`s out – Jetzt fängt das Leben an!
    Die letzte Prüfung ist vorbei – das war´s mit Schule! Eigentlich sind Anni, mehr ...
    9,99 €
    Plötzlich Glückspilz
    Ein Blitz aus heiterem Himmel und warum Nate zum ersten Mal in seinem Leben mehr ...
    9,99 €
    Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums
    Dante kann schwimmen. Ari nicht. Dante kann sich ausdrücken und ist mehr ...
    16,99 €
    Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums
    Dante kann schwimmen. Ari nicht. Dante kann sich ausdrücken und ist mehr ...
    14,99 €
    Das könnte euch auch interessieren