Thienemann-Esslinger

Logo

Marliese Arold

Marliese Arold wurde als jüngstes Kind von drei Geschwistern in Erlenbach am Main geboren. Das Nesthäkchen liebte die Märchen, die ihre Mutter ihr erzählte und entdeckte sehr früh die Liebe zu Geschichten. Sie konnte von Büchern nicht genug bekommen, aber Bücher waren knapp. Um Abhilfe zu schaffen, beschloss sie kurzerhand, selbst zu schreiben.

Über zweihundert Bücher hat die Vollzeit-Autorin, die ihrem Mann noch immer in Erlenbach lebt, schon geschrieben. Ihre beiden Kinder sind inzwischen erwachsen. Ihre lustigen, traurigen, spannenden und frechen Erzählungen vermehren sich fröhlich weiter und, tatsächlich, langsam wird es auf ihren Bücherregalen eng!

Bücher von Marliese Arold

Edgar und die Schattenkatzen

Marliese Arold

Edgar und die Schattenkatzen

London im 19. Jahrhundert. Mr. Silver, ein Magier, der mal als Mensch, mal als schwarzer Panther sein Unwesen mehr ...

Edgar und der sprechende Totenschädel

Marliese Arold

Edgar und der sprechende Totenschädel

London im 19. Jahrhundert.

 

Ein gewissenloser Mörder macht des Nachts die Straßen unsicher! Sein erstes mehr ...