Thienemann-Esslinger

Logo
Eine Schnuffeldecke voller Gutenachtgeschichten

Ab 4 Jahre

128 Seiten, Gebunden mit Relieflack und Nachtleuchtfarbe

Format:
173 x 245 mm

ISBN:
978-3-522-18533-2

Preis:
12,00

Erscheinungstermin:
18.07.2019

Sofort lieferbar.
Lieferzeit innerhalb 1-3 Werktage nach Deutschland.

  • Gebundene Ausgabe

Sabine Bohlmann, Kerstin Schoene

Der kleine Siebenschläfer

Eine Schnuffeldecke voller Gutenachtgeschichten

20 Geschichten zum Vorlesen, für Kinder ab 4 Jahren.

Wenn die Haselmaus beim kleinen Siebenschläfer übernachtet, soll alles perfekt sein! Der kleine Siebenschläfer strengt sich mächtig an. Doch als die Haselmaus eine Gutenachtgeschichte hören will, weiß der kleine Siebenschläfer nicht weiter. Wo soll er die nur hernehmen? Vielleicht weiß ja der Specht eine Geschichte. Doch der Specht ist zu sehr damit beschäftigt, Häuser in den Baum zu hacken. Auch die Nachtigall und der liebeskranke Frosch wissen keine Geschichte. Genau wie die anderen Tiere im Wald. Traurig kehrt der kleine Siebenschläfer zurück in seine Höhle. Er denkt an seine Freunde und da wird ihm plötzlich klar: Er hat ja heute Nacht eine ganze Schnuffeldecke voller Geschichten gesammelt!

Das erste Vorlesebuch vom kleinen Siebenschläfer.


Leserstimmen

Wenn du unter 16 Jahre alt bist, darfst du hier leider keinen Kommentar abgeben, da du keine rechtsgültige Einwilligung abgeben darfst.

Wundervolle Gute-Nacht-Geschichten zum Vorlesen

MsChili ( 15.10.2019 20:37 )
Der kleine Siebenschläfer hat heute das erste Mal einen Übernachtungsgast und dann muss natürlich alles perfekt sein. Doch die Haselmaus kann nicht einschlafen, denn sie braucht eine Gute-Nacht-Geschichte. Doch der kleine Siebenschläfer kennt keine und so macht er sich auf die Suche. Auf dieser Suche trifft er viele Tiere, wie den kleinen Wolf, den Frosch oder auch den Igel. Die kleinen Geschichten haben eine angenehme Länge und man kann jeden Abend eine Geschichte vorlesen. Auch mein kleiner Sohn (knapp 2,5 Jahre) haben die Geschichten gefallen und die wunderschönen Illustrationen hat er gerne angeschaut. Das war unser erstes Buch vom kleinen Siebenschläfer, ich werde mich aber noch nach weiteren umschauen, denn mir haben die Geschichten sehr gefallen. Sie erzählen vom Mutig-sein, Freundschaft, Hilfsbereitschaft und das es egal ist, wer man ist, denn jeder ist einzigartig und besonders.

Ein wundervolles Vorlesebuch, welches auch schon kleine Kinder begeistern kann.

Zuckersüße Gute Nacht Geschichten

Janine Seemann ( 10.09.2019 12:34 )
Der kleine Siebenschläfer ist total aufgeregt, denn das erste mal darf jemand bei ihm schlafen. Er kann es kaum erwarten das sein Freund die Haselmaus eintrifft. Er trifft sämtliche Vorbereitungen wie das Bett zu richten und ein Spiel raus zu suchen. Allerdings zeigt sich schnell das die Haselmaus so ganz anders ist ald der Siebenschläfer.
Diesen Einblick als Kind, zu sehen, das nicht alle Menschen oder Tiere gleich sind finde ich großartig. Wie oft gibt es heut zu Tage Probleme weil jemand anders Tickt.

Da die kleine Haselmaus nicht schlafen kann und eine Gute Nacht braucht geht der Siebenschläfer, nachdem er ihn zugedeckt und das Gesicht gepustet hat los und frägt sämtliche Tiere nach einet Gute Nacht Geschichte.
Durch die Kapitel durch fällt immer wieder auf das sich alle Tiere gegenseitig helfen.
Die Kapitel sind kurz und überschaubar gehalten, so das man auch nur ein Kapitel lesen könnte und nicht das ganze Buch lesen muss. Jedes Tier hat sein eigenes Kapitel.
Die Illustrationen finde ich sehr schön. Meiner Meinung nach müsste auf jede Seite etwas kleines, da das Buch für jüngere Kinder ist, aber sie sind realistisch gezeichnet und daher ausreichend. Manche Seiten sind komplett hinterlegt. Das Buch ist einfach geschrieben und daher für die Kinder gut zu verstehen.
Ich würde dem Buch 4,5 Sterne geben ☆.

Bezaubernde Geschichten für süße Träume!

WriteReadPassion/Lidia ( 27.07.2019 18:38 )
Bewertung:
Das Cover ist unheimlich süß, Coverbild und Titel passen super zueinander und zu den Geschichten! Diese sind folgende:

1. Der Übernachtungsbesuch
2. Der Fuchs träumt
3. Der Specht und sein Baum
4. Das Konzert der Nachtigall
5. Igelhügelkullertag
6. Der Frosch und die Kröte
7. Der Wolf und der schöne Mond
8. Der Biber hat Zahnweh
9. Die Vogelhochzeit
10. Spinnenkunst
11. Der Hüpfwettbewerb
12. Das Fledervogelkind
13. Das fremde Tier
14. Der Einschlafexperte
15. Hilfe für Familie Amsel
16. Wo geht es nach Hause?
17. Von Tier zu Tier
18. Die beste Geschichtenerzählerin
19. Eine Geschichte für die Haselmaus

»Es ist eben nicht leicht, eine Gutenachtgeschichte zu finden. Das kannst du mir glauben!«, sagte der kleine Siebenschläfer und setzte sich zur Haselmaus ins Blätterbett. »Aber du hast mir eine mitgebracht?«, fragte die Haselmaus neugierig. (Seite 124)

Es ist keine EINE Geschichte, sondern neunzehn verschiedene mit verschiedenen Tierchen. Es geht aber immer um den süßen kleinen Siebenschläfer, der verschiedene Abenteuer erlebt. Er sammelt dabei ganz viele unterschiedliche Geschichten von den anderen, um sie der Haselmaus zum Einschlafen zu erzählen.

Bei jedem Kapitel gibt es ein passendes Bildchen zur Überschrift dazu. Tolle Schreibgröße, perfekt für die Augen. Das strengt nicht so an. Die Gestaltung ist durchweg gleich gehalten. Richtig tolle Zeichnungen erscheinen während der Geschichten, nicht auf jeder Seite. Auch die sind sehr schön groß, gefällt mir unheimlich gut! Bei manchen Seiten bestücken die Zeichnungen die ganze Seite. Richtig liebevoll werden die Geschichten dargestellt und die Illustrationen gesetzt.

»Welche Geschichte willst du als Erstes hören?«, fragte der kleine Siebenschläfer, der spürte, wie glücklich er plötzlich war. »Ähm«, überlegte die Haselmaus, »alle! Ich möchte alle hören, fang einfach vorne an und höre hinten auf!« (Seite 126)

Fazit:
Mich hat das Buch als Erwachsene ohne Kinder sehr begeistert und ich werde es auf jeden Fall noch oft genießen. Allein die Illustrationen sind wunderschön anzusehen und lassen einen nicht los. Die Geschichten sind groß und augenkonform geschrieben und sehr einnehmend.

»... manche brauchen einen Gutenachtkuss und einige andere sagen, ohne eine Gutenachtgeschichte kann man nicht schlafen.« (Der kleine Siebenschläfer, Seite 101)

Was lehrt uns dieses Buch und seine Geschichten? Es gibt immer etwas zu lernen. Die Suche nach dem Vollkommenen steht hier im Mittelpunkt, ebenso die Akzeptanz davon und das Lernen, andere Blickwinkel einer Sache in Augenschein zu nehmen. Hier akzeptiert der Siebenschläfer am Ende, dass es die perfekte Geschichte - wie er es sich vorstellt - nicht gibt, sondern die Geschichten, die da sind, perfekt genug sind und ausreichen. Es sind die kleinen Dinge im Leben, die bereichern! Eine wunderschöne Art, diese Lektion weiterzutragen! :-)

»Nicht ich suche die Geschichten, kleiner Siebenschläfer, das musst du noch wissen, die Geschichten kommen zu mir. Einfach so, ich muss gar nichts tun, nur hier sitzen und warten, bis sie zu mir kommen.« (Eule, Seite 119/120)

Auf der Verlagsseite steht beim Buch, dass es 20 Geschichten enthält - es sind aber nur 19 Geschichten drin. ;-)
Schreibt einen Kommentar:

DATENSCHUTZ & Einwilligung für das Kommentieren auf der Website des Thienemann-Esslinger Verlags

Die Thienemann-Esslinger GmbH, Blumenstr. 36, 70182 Stuttgart, verarbeitet deine personenbezogenen Daten (Name, Email, Kommentar) zum Zwecke des Kommentierens einzelner Bücher oder Blogartikel und zur Marktforschung (Analyse des Inhalts). Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art 6I a), 7, EU DSGVO, sowie § 7 II Nr.3, UWG.
Bist du noch nicht 16 Jahre alt, kannst du in diesem Fall keine rechtsgültige Einwilligung abgeben.
Mit der Eingabe deiner personenbezogenen Daten bestätigst du, dass du die Kommentarfunktion auf unserer Seite öffentlich nutzen möchtest. Deine Daten werden in unserem CMS Typo3 gespeichert. Eine sonstige Übermittlung z.B. in andere Länder findet nicht statt.
Sollte das kommentierte Werk nicht mehr lieferbar sein bzw. der Blogartikel gelöscht werden, ist auch dein Kommentar nicht mehr öffentlich sichtbar.
Wir behalten uns vor, Kommentare zu prüfen, zu editieren und gegebenenfalls zu löschen.
Deine Daten werden nur solange gespeichert, wie du es wünschst. Du hast das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht, ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sowie ein Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung. Im Falle eines Widerrufs wird dein Kommentar von uns umgehend gelöscht. Nimm in diesen Fällen am besten über E-Mail, werbung@thienemann-esslinger.de, Kontakt zu uns auf. Du kannst uns aber auch einen Brief schicken. Du erhältst nach Eingang umgehend eine Rückmeldung. Dir steht, sofern du der Meinung bist, dass wir deine personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß verarbeiten, ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu. Bei weiteren Fragen wende dich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten, den du unter datenschutz@thienemann-esslinger.de erreichst.

Weiterempfehlen:


Weitere Titel dieser Serie


Das könnte euch auch interessieren