Thienemann-Esslinger

Logo
Die Eichhörnchenpiraten

Ab 6 Jahre

128 Seiten, Gebunden mit Spotlack

Format:
173 x 245 mm

ISBN:
978-3-522-18466-3

Preis:
12,99

Erscheinungstermin:
09.10.2018

Sofort lieferbar.
Lieferzeit 3-4 Werktage.

  • Gebundene Ausgabe

Sibylle Rieckhoff, Derek Roczen

Die Eichhörnchenpiraten

Wir knacken die Kokosnuss

Zum Vorlesen und Selberlesen: Ein freches Tier-Abenteuer und eine spannende Schatzsuche mit vielen farbigen Bildern, für alle Kinder ab 6 Jahren.

Wie jedes Eichhörnchen träumt auch Jack von einem echten Kokosnuss-Paradies! Zusammen mit seinem Freund Francis, dem Biber, heuert er auf einem Schiff an, um nach den sagenhaft riesigen Nüssen zu suchen. Dabei bekommen sie es nicht nur mit Piraten zu tun, sie müssen auch gegen einen gewaltigen Sturm ankämpfen – und stranden schließlich auf einer einsamen Insel. Jetzt müssen sie sich einiges einfallen lassen, um es noch vor Wintereinbruch zurück nach Hause zu schaffen. Natürlich nicht ohne eine Schatzkiste voller Kokosnüsse!


Leserstimmen

Wenn du unter 16 Jahre alt bist, darfst du hier leider keinen Kommentar abgeben, da du keine rechtsgültige Einwilligung abgeben darfst.

Spannendes Tierabenteuer für alle kleinen Helden!

nil_liest ( 09.11.2018 21:21 )
Eichhörnchen vergraben ihre Nüssen überall im Wald, genauso wie diese hier im Buchtenwald. Aber diese Gruppe ist nicht die Schlauste, denn sie erinnern sich an gar kein Versteck und haben nun Sorge den Winter nicht zu überstehen. Gut, dass die Möwe Einauge vorbeischneit und die Idee hat in See zu stechen um auf einer Insel riesige Nüsse zu holen: Kokosnüsse! Und das Abenteuer beginnt…
Die Geschichte ist super spannend geschrieben und die Kapitel sind schön kurz gehalten. Praktisch für Leseanfänger damit es nicht zu lang wird und genauso beim Vorlesen…ein Kapitel mehr geht immer! Vor allem hat jedes Kapitel einen Cliffhanger! Wirklich unglaublich diese Spannungsbögen. Und das Ende hat auch einen ganz gewaltigen Cliffhanger, da MUSS einfach noch ein weitere Band kommen, sonst wäre das zu schade.
In Teilen erinnert das ganzen im positiven Sinne an Jim Knopf und die Wilden 13, wenn sie alle auf einer Insel landen, die Piraten sich mit Rumrosinen voll stopfen und dann die Gefangenen flüchten.
Die Bilder von Derek Roczen sind reichhaltig und ergänzen den Text der Autorin Sibylle Rieckhoff fabelhaft.
Sprachlich in weiten Teilen auch gut getroffen, mir waren die Piraten, auch wenn es natürlich einen rauen und harten Umgang reflektieren soll zu viele negative Wörter enthalten…da ist die „miese Bande“ und „Verdammt, euch gibt es ja auch noch“, dann ist da wieder was „Bäh! Ekelhaft!“ Eine Beobachtung, die uns natürlich nicht vom guten Lesestoff abhält. Sicherlich beim Vorlesen bei 5jährigen auch auffälliger als beim 8jährigen Kind, das selbst liest. Da ist die Prägung schon eine andere. Positiv am Text war die Wortvielfalt, ideal um den kindlichen Wortschatz zu erweitern.
Das Lesealter ist mit 6 bis 8 Jahre angegeben und trifft es für dieses Buch recht gut, ich würde die Untergrenze auf 5 Jahre zum Vorlesen absenken, da reichlich Bilder auch zum Mit-Hineinschauen anregen und die Vorstellungskraft noch stark unterstützt wird.
Fazit: Meine beiden 5jährigen waren begeistert und am liebsten hätten sie immer weiterlesen wollen (also ich vorlesend), da es soooooo spannend war!

Abenteuerliche Geschichte auf durchschnittlich gutem Niveau

Karschtl ( 09.11.2018 14:07 )
Die Eichhörnchenbande hat fleißig Wintervorräte gesammelt. Doch diese haben sie so gut versteckt, dass sie sie nun nicht wiederfinden! Da schlägt die Möwe Einauge vor, dass sie doch ein paar Kokosnüsse besorgen sollen, damit kommen sie ganz sicher über den Winter. Doch um an diesen kostenbaren Schatz ranzukommen, müssen sie erst auf einem Schiff anheuern. Was sie dabei nicht wissen: Käptn Knotbart und seine Leute sind waschechte Piraten!

Eine entzückend illustrierte abenteuerliche Tier-Geschichte, deren Kapitel eine sehr gute Länge zum Vorlesen oder auch Selberlesen haben. Der größte Teil der Geschichte spielt sich auf dem Schiff bzw. Meer ab, und entsprechend kommt auch zahlreiches Seemannsjargon vor, das ich meinen Jungs dann erstmal erklären musste.
Am besten gefielen meinen Jungs die Kapitel, die auf Tala Walula spielten - der Insel wo die Eichhörnchen endlich an die begehrten Kokosnüsse kommen. Da war für sie am meisten Schwung in der Geschichte.
Später stranden die Eichhörnchen auf einer 2. Insel, und 'verlieren' dort die Kokosnüsse wieder. Als sie im darauffolgenden Kapitel dann aber doch wieder Kokosnüsse hatten, um damit das Seeungeheuer zu besänftigen, waren sie - und auch ich! - etwas verwirrt. Haben sie die Kokosnüsse denn nun wieder ausgegraben, oder nicht? Das wird widersprüchlich dargestellt.

Am Ende gibt es dann einen kleinen Cliffhanger, denn Käptn Knotbart und seine Piraten tauchen wieder auf (und wollen sie wahrscheinlich gehörig rächen). Davon erzählt dann sicher bald ein 2. Band...

Eichhörnchen ahoi

leseratte1310 ( 07.10.2018 14:39 )
Beim Ankerhafen liegt ein dunkler Wald, der Buchtenwald genannt wird, weil er die Bucht schattig macht. Dort leben viele Eichhörnchen. Eichhörnchen verstecken ihre Nuss-Vorräte für den Winter und vergessen oft, wo die Verstecke sind. Doch nun herrscht große Aufregung, denn keiner kennt auch nur ein einziges Versteck. Wie soll man so über den Winter kommen? Möwerich Einauge bringt Jack auf eine Idee. Kokosnüsse müssen her und um sie zu holen braucht man ein Schiff. Also heuert Jack, der schon lange eine Seereise machen wollte, auf einem Schiff an. Begleitet wird er von seinem Freund dem Biber Francis, Einauge und noch ein paar mutigen Eichhörnchen. Auf der Reise müssen sie viele Abenteuer bestehen, sie bekommen es mit Piraten zu tun, ein Sturm kommt auf und sie landen auf einer einsamen Insel. Auch ein Seeungeheuer kreuzt ihren Weg. Hoffentlich gelingt es ihnen rechtzeitig zurückzukommen mit einer Schatzkiste voller Kokosmüsse.
Es ist eine tolle Geschichte für Kinder ab 6 Jahren. Das Cover hat mir gleich gefallen und auch die Illustrationen im Buch sind toll und farbenfroh. Auch sprachlich ist die Geschichte kindgerecht geschrieben.
Die Figuren sind alle interessant dargestellt und man kann sich alles gut vorstellen. Die Freunde müssen auf ihrer Reise eine Reihe von Abenteuern überstehen. Dabei müssen sie auch ziemlich pfiffig sein, um aus brenzligen Situationen herauszukommen. Zum Glück meistern sie aber alle Schwierigkeiten und so haben sie einiges zu erzählen, als sie wieder zu Hause sind. Aber wer so viel erlebt hat, dem wird es leicht langweilig im Buchtenwald und er sehnt sich nach neuen Abenteuern.
Eine unterhaltsame und spannende Geschichte für Leseanfänger und zum Vorlesen.
Schreibt einen Kommentar:

DATENSCHUTZ & Einwilligung für das Kommentieren auf der Website des Thienemann-Esslinger Verlags

Die Thienemann-Esslinger GmbH, Blumenstr. 36, 70182 Stuttgart, verarbeitet deine personenbezogenen Daten (Name, Email, Kommentar) zum Zwecke des Kommentierens einzelner Bücher oder Blogartikel und zur Marktforschung (Analyse des Inhalts). Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art 6I a), 7, EU DSGVO, sowie § 7 II Nr.3, UWG.
Bist du noch nicht 16 Jahre alt, kannst du in diesem Fall keine rechtsgültige Einwilligung abgeben.
Mit der Eingabe deiner personenbezogenen Daten bestätigst du, dass du die Kommentarfunktion auf unserer Seite öffentlich nutzen möchtest. Deine Daten werden in unserem CMS Typo3 gespeichert. Eine sonstige Übermittlung z.B. in andere Länder findet nicht statt.
Sollte das kommentierte Werk nicht mehr lieferbar sein bzw. der Blogartikel gelöscht werden, ist auch dein Kommentar nicht mehr öffentlich sichtbar.
Wir behalten uns vor, Kommentare zu prüfen, zu editieren und gegebenenfalls zu löschen.
Deine Daten werden nur solange gespeichert, wie du es wünschst. Du hast das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht, ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sowie ein Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung. Im Falle eines Widerrufs wird dein Kommentar von uns umgehend gelöscht. Nimm in diesen Fällen am besten über E-Mail, werbung@thienemann-esslinger.de, Kontakt zu uns auf. Du kannst uns aber auch einen Brief schicken. Du erhältst nach Eingang umgehend eine Rückmeldung. Dir steht, sofern du der Meinung bist, dass wir deine personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß verarbeiten, ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu. Bei weiteren Fragen wende dich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten, den du unter datenschutz@thienemann-esslinger.de erreichst.

Weiterempfehlen:


Das könnte euch auch interessieren