Thienemann-Esslinger

Logo
Blue Blue Eyes

Ab 14 Jahre

Band 1, 288 Seiten

Format:
135 x 215 mm

ISBN:
978-3-522-20204-6

Preis:
12,99

Erscheinungstermin:
16.07.2014

Sofort lieferbar.
Lieferzeit 3-4 Werktage.

Alice Gabathuler

Lost Souls Ltd.

Blue Blue Eyes

Lost Souls Ltd. – So nennt sich die Untergrundorganisation um den jungen Fotografen Ayden, den kaputten Rockstar Nathan und den charmanten Verwandlungskünstler Raix. Sie alle haben als Opfer von schweren Verbrechen überlebt und dabei einen Teil ihrer Seele verloren. Nun verfolgen sie nur ein Ziel: Jugendliche in Gefahr aufzuspüren und zu versuchen, sie zu retten. Dabei kämpfen sie gegen Entführer, Mörder, das organisierte Verbrechen – und gegen die Dämonen ihrer Vergangenheit. Ihre neuste Mission: Kata Benning. 18 Jahre alt. Augen so blau wie das Meer. Tief in sich ein Geheimnis, das sie vor sich weggeschlossen hat. Ein Bombenanschlag auf ihre Adoptiveltern zerstört ihre Zukunft, stellt ihre Gegenwart infrage und führt sie in eine Vergangenheit, in der nichts war, wie es schien. Sie gerät mitten in einen schmutzigen Krieg um gestohlene Daten. Ihr Leben wird zum Pfand mächtiger und gefährlicher Feinde. Doch sie hat starke Verbündete an ihrer Seite: Lost Souls Ltd. Exklusiv für dich: der Song zum Buch und spannende Infos zu Autorin und Band über QR-Code zum Download. „Alice Gabathuler gehört in die Liga der besten deutschsprachigen Jugendbuchautoren.“ Verena Hoenig, Kulturjournalistin für Süddeutsche Zeitung und NZZ am Sonntag


Extras & Events

Eine Autorin, die mit ihren Figuren lebt und fühlt

Alice Gabathuler erzählt euch, wie sie mit ihren Figuren aus Lost Souls Ltd. gemeinsam lacht, weint und warum sie Bücher für Jugendliche schreibt.  mehr ...

Buchtrailer | Blue Blue Eyes (Lost Souls Ltd.)

Vorsicht! Hochspannung in Serie! Dieser Trailer macht Lust auf den packenden ersten Band der Reihe „Lost Souls Ltd.“ von Alice Gabathuler.  mehr ...

Leserstimmen

Wenn du unter 16 Jahre alt bist, darfst du hier leider keinen Kommentar abgeben, da du keine rechtsgültige Einwilligung abgeben darfst.

Verlorene Seelen mit beschränkter Haftung

Wuschel ( 08.11.2018 15:57 )
Beschreibung:

Lost Souls Ltd. ist ein kleines Unternehmen, das im Untergrund agiert und es sich zur Aufgabe gemacht hat Seelen zu retten. Die Personen hinter der Organisation sind selbst Opfer schwerer Verbrechen gewesen und wollen nun andere Jugendliche davor bewahren. Der junge Fotograf Ayden, der kaputte Rockstar Nathan und der Verwandlungskünstler Raix wollen die 18 jährige Kata vor dem selben Schicksal bewahren, als sie herausfinden, dass ein Bombenangriff auf ihre Adoptiveltern geplant ist. Doch Kata wird mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Einer Geschichte, an die sie sich selbst nicht mehr erinnert; dem Geheimnis ihrer blauen Augen. Während das traumatisierte Mädchen versucht die Wahrheit herauszufinden, gerät sie zwischen die Fronten eines Kleinkriegs, welcher ihr Leben in Gefahr bringt.

Meinung:

Nachdem es sich gerade anbot das Buch zu lesen, hab ich das auch mal gemacht, denn der gute Josia hatte zur Leserunde aufgerufen. Da mir die Autorin schon vor einer Weile von ihm empfohlen wurde, landete das Buch auf der Wunschliste. Von dort zog es dann ins Regal ein und lag dort seit Ostern. Also, wenn nicht jetzt, wann dann? Genug geplaudert - zum Buch!

In die Story kam ich gut. Zu Anfang musste ich aufmerksam dabei bleiben, da die Autorin direkt zur Sache kommt. Die Charaktere lernt man erst im Laufe der Geschichte kennen - und lieben! Bereits auf den ersten Seiten fiel mir dieser träumerische, leicht poetische Unterton im Schreibstil auf. Da es um junge Menschen geht, fand ich das sehr passend. Das soll nicht heißen, dass Erwachsene nicht träumen, aber ich denke, dass man mit 18 noch anders träumte, als mit 30 Jahren. Und Kata hatte einen Traum. Sie wollte ausbrechen aus ihrem alten Leben, pünktlich zur Volljährigkeit.

Durch den auch sonst angenehmen Schreibstil, flog ich nach dem ersten Kennenlernen förmlich durch die Geschichte. Immer wieder ändert die Autorin die Perspektive, so dass man als Leser aus jedem Winkel des Geschehens etwas mit bekommt. Klingt verwirrend, ist es aber nicht. Vor allem die Idee hinter der "Lost Soul Ltd." gefiel mir besonders gut. So hat jeder der Jungs auch seine eigene Geschichte, die man aber nicht in diesem Band erfährt, sondern nur ein wenig Input bekommt. Es soll ja spannend bleiben, nicht wahr?!

Diese ist, mal so am Rande erwähnt, ist zu Hülle und Fülle in dem Buch vorhanden. Durch die unbekannten Charaktere, die Bombe und die ganzen Geheimnisse, welche in die Geschichte verstrickt sind, bleibt der Bogen, meiner Meinung nach, durchweg gespannt. Obwohl es Ansätze zu diversen Liebesgeschichten unter den Protagonisten gibt, blieben mir diese glücklicherweise erspart. Außerdem hätte alles andere auch die Authentizität geraubt. Es gab keine unnötige Längen oder ewig lange Ausschweifungen. Alice Gabathuler hat in meinen Augen genau das Richtige Mittelmaß getroffen - auch wenn sie damit meine Wunschliste um weitere drei Bücher vergrößert hat. 

Fazit:

Ein absolut zu empfehlendes Buch mit einer tollen Idee und guter Umsetzung!

Zitat:

"Sie verließ das Nest, um herauszufinden, was sich hinter der Tür ihrer Seele verbarg. Vielleicht lernte sie dabei zu fliegen. Es musste ja nicht gleich der schillernde Flug eines Paradiesvogels sein. Auch Spatzen flatterten durch die Lüfte und für den Anfang reichte ein Flugzeug." - Seite 12

Lost souls

Alexandra ( 03.11.2014 00:16 )
Die Autorin war mal bei uns in der Schule. So wie sie sich dort vorgestellt hat und einfach ihre Art Sachen zu erzählen, zeigten mir, dass sie genau den gleichen Geschmack hatte wie ich also habe ich mir vorgenommen sofort ein Buch von ihr zu lesen ...
Ich bin begeistert, mit diesem Buch es war einfach wow, ich habe mit der Geschichte mittgefühlt und habe sogar geweint & gelacht es war so spannend, dass ich das Buch in weniger wie 2 Tagen fertig gelesen habe und den nächsten Teil kaum erwarten kann.

Lg Alexandra

Lost Souls, verlorene Seelen

Leserin71 ( 02.09.2014 10:43 )
Kata will nach England, will weg von der Schule und Internat und von ihren Adoptiveltern. Eigentlich sollte sie erst an ihrem 18. Geburtstag ihre Eltern besuchen, entschließt sich aber, einen Tag eher hinzufahren und muss live den Bombenanschlag auf ihre Eltern miterleben. Mysteriös an dem Ganzen ist die Warnung eines am Bahnhof Herumlungernden, der für "Lost Souls Ltd." aktiv ist. Dass sie dann doch nach England kommt, verdankt sie ihrem Patenonkel. Was dort passiert, hätte sich Kata aber so nicht vorstellen können.

Meine Meinung:
Ich habe das Buch in die Hand genommen und fast in einem Rutsch durchgelesen. Ich wollte einfach wissen, wie es mit Kata weitergeht, da eine permanente Bedrohung über ihr liegt. Die anderen Charaktere Ayden, Nathan und Raix haben in ihrer Vergangenheit Schreckliches erlebt und haben ihre Seele tief vergraben, was mir durchaus plausibel erschien. Auf jeden Fall fand ich die Personen vielschichtig, einzigartig und interessant. Mich interessierten die Umstände und Hintergründe, aber leider wurde nur Aydens Vergangenheit näher beleuchtet. Nathans Vergangenheit ist wohl Hauptthema im zweiten Band, der im Oktober 2014 erscheinen soll.

Mit Joseph, Gemma und Luke hat Alice Gabathuler Figuren geschaffen, die ein Gegengewicht zu den ganzen dunklen Gestalten sind.

Das Ende war sehr spannend, aber eine Frage blieb mir noch. Außerdem wurde zum Schluss eine Figur quasi wie ein Kaninchen aus dem Hut gezaubert, vielleicht wird ja in den Folgebänden mehr dazu gesagt, aber mir war das hier zuviel.

Mein Fazit:
Ich bin hin- und hergerissen zwischen drei und vier Punkten und versuche mich an meine Jugendjahre zurückzuerinnern und vergebe vier.

Ein grandioser Auftakt!

( 13.08.2014 08:04 )
Mit "Blue Blues Eyes - Lost Souls Ltd." ist der Autorin ein packender Thriller gelungen der einen sofort mitreißt! Daher ganz klar 5 von 5 Sternen, und absolute Leseempfehlung! Schon jetzt kann ich es kaum erwarten den zweiten Teil der Serie zu lesen, schon jetzt freue ich mich riesig darauf!
Schreibt einen Kommentar:

DATENSCHUTZ & Einwilligung für das Kommentieren auf der Website des Thienemann-Esslinger Verlags

Die Thienemann-Esslinger GmbH, Blumenstr. 36, 70182 Stuttgart, verarbeitet deine personenbezogenen Daten (Name, Email, Kommentar) zum Zwecke des Kommentierens einzelner Bücher oder Blogartikel und zur Marktforschung (Analyse des Inhalts). Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art 6I a), 7, EU DSGVO, sowie § 7 II Nr.3, UWG.
Bist du noch nicht 16 Jahre alt, kannst du in diesem Fall keine rechtsgültige Einwilligung abgeben.
Mit der Eingabe deiner personenbezogenen Daten bestätigst du, dass du die Kommentarfunktion auf unserer Seite öffentlich nutzen möchtest. Deine Daten werden in unserem CMS Typo3 gespeichert. Eine sonstige Übermittlung z.B. in andere Länder findet nicht statt.
Sollte das kommentierte Werk nicht mehr lieferbar sein bzw. der Blogartikel gelöscht werden, ist auch dein Kommentar nicht mehr öffentlich sichtbar.
Wir behalten uns vor, Kommentare zu prüfen, zu editieren und gegebenenfalls zu löschen.
Deine Daten werden nur solange gespeichert, wie du es wünschst. Du hast das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht, ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sowie ein Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung. Im Falle eines Widerrufs wird dein Kommentar von uns umgehend gelöscht. Nimm in diesen Fällen am besten über E-Mail, werbung@thienemann-esslinger.de, Kontakt zu uns auf. Du kannst uns aber auch einen Brief schicken. Du erhältst nach Eingang umgehend eine Rückmeldung. Dir steht, sofern du der Meinung bist, dass wir deine personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß verarbeiten, ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu. Bei weiteren Fragen wende dich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten, den du unter datenschutz@thienemann-esslinger.de erreichst.

Weiterempfehlen:


Weitere Titel dieser Serie


Das könnte euch auch interessieren