Thienemann-Esslinger

Logo
ON:OFF

Ab 14 Jahre

432 Seiten, Klappenbroschur

Format:
136 x 205 mm

ISBN:
978-3-522-20252-7

Preis:
17,00

Erscheinungstermin:
18.07.2019

Sofort lieferbar.
Lieferzeit innerhalb 1-3 Werktage nach Deutschland.

Ann-Kristin Gelder

ON:OFF

Ein Liebesroman, spannend wie ein Thriller, ab 14 Jahren.

Niemals hätte Nora damit gerechnet, sich in eine Zielperson zu verlieben. Aber ihr Herz schlägt schon schneller, wenn sie nur an Alex denkt. Und nach einigen Aufträgen weiß sie, dass der Technologiekonzern NGS für seine illegalen Forschungen notfalls über Leichen geht. Aussteigen ist keine Option, auch dafür hat der Konzern gesorgt. Also muss Nora die Bewusstseinssynchronisierung mit Alex durchführen. Doch dann werden die Liebenden nicht mehr zueinander finden, denn ist der eine wach, schläft der andere ... Und schlimmer noch: Nora weiß, dass Alex Leben nun am seidenen Faden hängt!

Für Fans von Colleen Hoover und Ursula Poznanski


Pressestimmen

"[E]in abwechslungsreiches Leseerlebnis, das ich jedem empfehlen kann der vielschichtige Charaktere mag"

Die VOR-Leser, Ann-Kathrin O.



Leserstimmen

Wenn du unter 16 Jahre alt bist, darfst du hier leider keinen Kommentar abgeben, da du keine rechtsgültige Einwilligung abgeben darfst.

Kurzweilig und spannend

leseratte1310 ( 23.09.2019 13:42 )
Der Technologiekonzern NGS beschäftigt sich mit Bewusstseinssynchronisierungen, was bedeutet, dass sie das Bewusstsein von Personen, den sogenannten „Links“ übernehmen. Die siebzehnjährige Nora arbeitet bei diesem Unternehmen. Doch schnell geht etwas schief, einer ihrer Links bringt sich um. Nora erkennt, wie skrupellos ihre Firma mit Menschenleben umgeht. Man gibt ihr die Schuld an dem Vorfall. Nora möchte am liebsten hinschmeißen, aber sie muss weitermachen. Dann kümmert sie sich um Alex und verliebt sich in ihn. Der Konzern sorgt dafür, dass die Liebenden nicht mehr zueinanderkommen. Gibt es eine Chance für die beiden? Kann Nora Alex retten?
Dieses Jugendbuch ist sehr spannend und liest sich gut. Allerdings lernt man nur diesen fürchterlichen Konzern kennen und erfährt eigentlich nichts von der Welt drumherum. Außerdem geht es manchmal doch recht brutal zu.
Erzählt wird die Geschichte aus der Perspektive von Nora.
Nora und Alex sind sympathisch und ich habe gerne über ihre Liebesgeschichte gelesen. Alex ist ein Mensch, der nicht blind alles glaubt. Er hinterfragt die Dinge und erkennt, dass Nora nicht offen ist. Aber er mag sie und steht ihr bei. Nora ist anders. Sie ist ziemlich naiv und es braucht seine Zeit bis sie erkennt, wie gefährlich das ist, was ihre Firma da treibt. Ihre Chefs sind skrupellos, unangenehme Personen.
Man wird gleich in die Geschichte hineingezogen. Es ist spannend und packend, da es immer neue Wendungen gibt. Aber es ist auch erschreckend. Ich möchte nicht in einer solchen Welt leben, in der menschenverachtend das Bewusstsein manipuliert wird.

Anders als erwartet ...

Alja Kern ( 22.09.2019 22:11 )
Wow, das ist wirklich mal ein Buch das mich sehr überrascht hat.
Es lässt einen nachdenklich zurück und tatsächlich habe ich mich dabei ertappt wie ich einige Minuten ins Leere starrte.

Da ich nie Klappentexte lese verstand ich im ersten Kapitel nicht sofort worum es eigentlich gehen soll und war dennoch direkt gebannt von dem krassen Einstieg in die Handlung.
Es ist ein sehr guter Genre Mix und die Thriller Elemente fand ich sehr überzeugend und fesselnd.
Die Protagonisten sind einem auch direkt sympathisch, umso mehr fiebert man während der Handlung mit.

Der Schreibstil der Autorin ist ziemlich flott und sie spart sich jegliche Ausschmückungen. Sie kommt direkt zum Punkt und das mag ich.

Ich hätte mir noch einige Erklärung gewünscht zu NGS - Wie ist die Protagonistin dazu kommen, wie ist der Konzern entstanden, wofür genau werden die Forschung benötigt etc.
Aber das hätte womöglich den Rahmen gesprengt.

Dennoch ein Buch welches ich total empfehlen kann für ein spannendes, kurzweiliges Lesevergnügen.

Ein Jugend-Liebesroman, spannend wie ein Thriller!

cbee ( 18.07.2019 18:16 )
Inhalt:
Nora arbeitet für den Konzern Neurogaming-Systems (NGS). Eine Firma, die Menschen die Möglichkeit bieten möchte, außergewöhnliche Erlebnisse durch Bewußtseinssynchronisierung zu erleben - im Körper eines anderen Menschen. Sie versucht, zu ihrem nächsten Link Alex Kontakt herzustellen und sein Vertrauen zu gewinnen. Dabei passiert aber etwas, was nicht vorkommen darf: sie entwickelt Gefühle für ihn. Nach und nach entdeckt Nora, dass die Technik noch nicht wirklich funktioniert und Alex in Lebensgefahr schwebt. Noch dazu gehen die Chefs des Konzerns über Leichen ...

Meinung:
Das Buch hat mich überrascht. Am Anfang plätschert es so dahin, ist gut und flüssig zu lesen, unterscheidet sich aber noch nicht wirklich von anderen Liebesromanen. Es kommt zur Annäherung, zu Problemen, zum ersten Date, zur ersten gemeinsamen Nacht usw. Doch dann nimmt das Buch Fahrt auf und die Ereignisse überschlagen sich oft. Sehr spannend geschrieben, man will das Buch kaum noch aus der Hand legen, schließlich befinden sich alle Protagonisten in Lebensgefahr. Bis zum Schluss gibt es Überraschungen und Wendungen, mit denen man nicht rechnet.

Außerdem wird man vielleicht auch bisschen nachdenklich, wenn man dieses Buch liest. Die Technik ist heutzutage schon so weit, wer weiiß, ob so eine Bewußtseinssynchronisierung nicht wirklich einmal möglich sein wird. Bungee Jumping, ohne selbst springen zu müssen, Extremsportarten, ohne das Risiko selbst tragen zu müssen, ein Konzert erleben - aber nicht vom Publikum aus sondern als Sänger oder anderes Bandmitglied usw ... Doch ich will mir nicht vorstellen, dass in mir jemand anderer drinnen ist, alles beobachten kann, was ich mache - vom Schlafen, über Hygiene, über Nasenbohren ... Allein bei dem Gedanken schüttelt es mich.

Fazit
Ich kann das Buch sehr empfehlen. Es ist ein Jugend-Liebesroman voller Spannung, fast wie ein Thriller.
Schreibt einen Kommentar:

DATENSCHUTZ & Einwilligung für das Kommentieren auf der Website des Thienemann-Esslinger Verlags

Die Thienemann-Esslinger GmbH, Blumenstr. 36, 70182 Stuttgart, verarbeitet deine personenbezogenen Daten (Name, Email, Kommentar) zum Zwecke des Kommentierens einzelner Bücher oder Blogartikel und zur Marktforschung (Analyse des Inhalts). Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art 6I a), 7, EU DSGVO, sowie § 7 II Nr.3, UWG.
Bist du noch nicht 16 Jahre alt, kannst du in diesem Fall keine rechtsgültige Einwilligung abgeben.
Mit der Eingabe deiner personenbezogenen Daten bestätigst du, dass du die Kommentarfunktion auf unserer Seite öffentlich nutzen möchtest. Deine Daten werden in unserem CMS Typo3 gespeichert. Eine sonstige Übermittlung z.B. in andere Länder findet nicht statt.
Sollte das kommentierte Werk nicht mehr lieferbar sein bzw. der Blogartikel gelöscht werden, ist auch dein Kommentar nicht mehr öffentlich sichtbar.
Wir behalten uns vor, Kommentare zu prüfen, zu editieren und gegebenenfalls zu löschen.
Deine Daten werden nur solange gespeichert, wie du es wünschst. Du hast das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht, ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sowie ein Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung. Im Falle eines Widerrufs wird dein Kommentar von uns umgehend gelöscht. Nimm in diesen Fällen am besten über E-Mail, werbung@thienemann-esslinger.de, Kontakt zu uns auf. Du kannst uns aber auch einen Brief schicken. Du erhältst nach Eingang umgehend eine Rückmeldung. Dir steht, sofern du der Meinung bist, dass wir deine personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß verarbeiten, ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu. Bei weiteren Fragen wende dich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten, den du unter datenschutz@thienemann-esslinger.de erreichst.

Weiterempfehlen:


Das könnte euch auch interessieren