Thienemann-Esslinger

Logo

Extras & Downloads

Rezept für Marzi-Muffins

Mina backt für ihr Leben gern. Doch mit ihrer Marzipantorte stimmt irgendwas nicht. Der Marzipan-Maulwurf obendrauf macht sich plötzlich selbstständig. Ja, er singt und tanzt auf der Torte herum! „Marzi“ heißt der freche kleine Kerl und er will auch noch die Welt retten. Wo das Marzi auftaucht, ist für Chaos gesorgt!

Hier gibt es ein Rezept für leckere Marzi-Muffins für euch, die ihr sogar noch mit einem Marzi-Aufstecker verschönern könnt. Und wer weiß, vielleicht erwacht der kleine Maulwurf auf dem Muffin ja auch bei euch zum Leben ...


ZUTATEN

Teig
- 125 g weiche Butter
- 125 g Zucker
- 125 g Mehl
- 2 Eier
- 2 EL Kakaopulver
- 1 TL Backpulver
- 1 Prise Salz
- 1 1/2 sehr reife Bananen

Topping & Füllung
- 200 g Sahne
- 1/2 Päckchen Sahnesteif
- 1 TL Vanillezucker
- 90 g Schokoladenflocken
- 3 reife Banenen

 

DAS REZEPT

Topping
Schlage die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif. Vorsichtig eine der drei Bananen für die Füllung fein zerdrücken
und zusammen mit den Schokoladenflocken unterheben. Stelle die Masse kalt.
 

Teig
1. Heize den Backofen auf 170 °C Ober- und Unterhitze vor und lege ein 12er Muffinblech mit Papierförmchen aus.

2. 1 ½ Bananen mit einer Gabel sehr fein zerdrücken. Zusammen mit der weichen Butter, dem Zucker und den Eiern in eine
Rührschüssel geben und kurz luftig aufschlagen. Mehl, Kakaopulver, Salz und Backpulver hinzugeben und zu einem glatten
Teig vermischen.

3. Verteile den Teig gleichmäßig auf die Förmchen, sodass diese zu ca. 2/3 befüllt sind. Backe die Muffins für ca. 20 Minuten.
 

Füllung und Dekoration
1. Warte bis die Muffins etwas abgekühlt sind. Anschließend stichst du mit einem Ausstecher das Innere der Muffins aus
oder schneidest es mit einem Messer heraus, sodass ein Bananenstück hineinpasst.

2. Schneide die zwei übrigen Bananen in etwa 3-4 cm lange Stücke und stecke sie in die Muffins hinein. Zerkrümele den
ausgehöhlten Muffinteig in einer tiefen Schale.

3. Nimm die Sahnefüllung aus dem Kühlschrank und verteile sie kuppelförmig auf den Muffins. Anschließend streichst
du das Sahne-Topping glatt. Verteile die Muffinkru?mel auf der Sahne und drücke sie leicht an. Stelle die Muffins anschließend bis zum Verzehr kalt.

 

Das Rezept und kleine Stecker zur Dekoration könnt ihr auch hier herunterladen!

Buch zum Beitrag

Anke Girod, Susanne Göhlich

Das Marzi rettet die Tortentiere

Lustige Freundschaftsgeschichte. Für alle Fans der Glücksbäckerei. Für Mädchen und Jungs ab 6 Jahren.

Mina backt für ihr Leben gern. Doch mit ihrer Marzipantorte stimmt irgendwas nicht. Der mehr ...

13,00€