• Gratis Versand*
  • Lieferung 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Gerda Raidt

    Gerda Raidt, 1975 in Berlin geboren, studierte zunächst freie Grafik an der Burg Giebichenstein in Halle. Später wechselte sie an die HGB Leipzig, wo sie Meisterschülerin von Prof.  Volker Pfüller wurde. Seit 2004 arbeitet sie als freie Illustratorin und Grafikerin.

    Bücher von Gerda Raidt

    Sadako. Ein Wunsch aus tausend Kranichen

    von Johanna Hohnhold

    Sadako Sasaki ist zwei Jahre alt, als der erste Atombombenangriff der Geschichte ihre Heimatstadt Hiroshima trifft. Sie überlebt den Angriff scheinbar unbeschadet. Doch als sie zehn Jahre später plötzlich Schwächeanfälle bekommt, hat das Leiden schnell einen Namen: Leukämie, die Atombombenkrankheit. Sadako bleibt nur noch eine Hoffnung: Eine japanische Legende besagt, dass demjenigen, der 1.000 Papierkraniche faltet, ein Wunsch erfüllt wird.
    Johanna Hohnhold erzählt von Sadakos unerschütterlichem Lebensmut und ihren Kranichen, die weltweit zum Symbol des Friedens wurden.

    Mit einer Bastelanleitung für Origami-Papierkraniche sowie Material zum historischen Hintergrund

    weiterlesen
    Twin Cities

    von Ulrike Schrimpf

    Virginie und Bertie sind Zwillinge. Zwillinge, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Während Virginie ihrer großen Leidenschaft, dem Eislaufen, nachgeht, fühlt Bertie sich ein bisschen verloren in Berlin. Und so entschließt er sich nach der Trennung der Eltern, mit seiner Mutter nach Wien zu gehen. Virginie bleibt mit ihrem Vater in Berlin. Doch die Zwillinge vermissen einander mehr, als sie gedacht hätten - und schmieden eifrig Pläne, wie sie die Familie wieder zusammenführen könnten.

    weiterlesen

    Das könnte euch auch interessieren