Thienemann-Esslinger

Logo
Peter Krisp

Peter Krisp

Peter Krisp ist in Deutschland eher als „piiit“ durch seine Arbeit im Comic- und Cartoonbereich bekannt. Hier haben seine Werke inzwischen eine Gesamtauflage von über 40 Mio. erfahren. Den größten Anteil daran haben Lurchis Abenteuer, die kleinen grünen Hefte aus den Salamander Schuhgeschäften. Peter Krisp gilt als der zweite große Lurchizeichner nach Heinz Schubel. Während Georg Nickel bereits 1988 bei Salamander mit dem Zeichnen aufhörte, gestaltete Peter Krisp die Reihe noch sieben Jahre weiter, bevor Dietwald Doblies mit der Nummer 115 im Jahr 1995 die Reihe erfolgreich übernehmen sollte.

Bücher illustriert von Peter Krisp

Lurchis Abenteuer

Peter Krisp, Georg Nickel

Lurchis Abenteuer

Dieser Sammelband vereint „Lurchis Abenteuer" der Folgen 58 bis 76 für Kinder ab 4 Jahren.
Auch im 4. mehr ...

Lurchis Abenteuer

Olaf Sveistrup, Peter Krisp

Lurchis Abenteuer

Dieser Sammelband vereint „Lurchis Abenteuer" der Folgen 97 bis 114 für Kinder ab 4 Jahren.
Im 6. Lurchi-Band mehr ...

Das lustige Salamanderbuch

Olaf Sveistrup, Peter Krisp, Georg Nickel

Das lustige Salamanderbuch

Dieser Sammelband vereint „Lurchis Abenteuer" der Folgen 58 bis 76 – jetzt in schwarz-gelber Salamander-Optik!

mehr ...

Das lustige Salamanderbuch

Olaf Sveistrup, Peter Krisp, Georg Nickel

Das lustige Salamanderbuch

Dieser Sammelband vereint „Lurchis Abenteuer" der Folgen 77 bis 96 – jetzt in schwarz-gelber Salamander-Optik!

mehr ...