Thienemann-Esslinger

Geschichten-Werkstatt

Steckbrief | Dreizehn Dinge über Autorin Karolin Kolbe

Karolin Kolbes neustes Buch ist erschienen und so haben wir die Gelegenheit genutzt und einen kurzen Steckbrief über die junge Autorin verfasst. Die dreizehn blitzschnellen Antworten auf unsere Entweder-Oder-Fragen könnt ihr hier lesen!

 

Zartbitter oder Vollmilch?
Zartbitter. Schmeckt einfach besonderer.

Blau oder grün?
Schwierig. Grün wie die Wiese, blau wie der Himmel. Wie wäre es mit Türkis?!

Lesen oder Schreiben?
Im Moment eindeutig schreiben. Zum Lesen komme ich derzeit fast nur für die Uni. Sehr schade!

Sonne oder Mond?
Sonne. Die wärmt und macht gute Laune. Zum Glück steht mein Schreibtisch am Fenster!

WG oder Wohnung?
Eindeutig WG! Ich könnte mir derzeit nicht vollstellen, alleine in einer Wohnung zu wohnen. Ist doch viel schöner zu wissen, dass irgendjemand zu Hause ist oder kommen wird. 

Süß oder Salzig?
Gerne beides, aber wenn ich entscheiden muss, immer salzig.

Sommer oder Winter?
Winter glitzert, Sommer scheint … Aber da ich durch meine Geburt ein absolutes Julikind bin: Sommer!

Bruder oder Schwester?
Ein kleiner großer Bruder: Zwei Jahre jünger, aber auch zwei Köpfe größer.

Kino oder Theater?
Oh Mann … Theater spiele ich, Filme gucke ich privat und an der Uni. Da kann ich leider keine eindeutige Antwort geben.

Buch oder E-Book?
Buch! Das riecht nach Papier und hat Gewicht!

Kassel oder Berlin?
Aus Kassel komme ich, da sind meine Familie und, zumindest an Weihnachten, meine Freunde aus Kindergarten- und Schulzeiten. Berlin war durch das Freiwillige Ökologische Jahr, das ich hier gemacht habe, ein halber Zufall. Aber so ein guter Zufall, dass vorerst hier bleibe. Also Berlin.

Tee oder Kaffee?
Am liebsten gemischt und dann mit geschäumter Sojamilch darauf. Sehr speziell, ich weiß.

Bitte oder Danke?
Danke für Fragen, bitte für Antworten.

Kommentare

Wenn du unter 16 Jahre alt bist, darfst du hier leider keinen Kommentar abgeben, da du keine rechtsgültige Einwilligung abgeben darfst.

DATENSCHUTZ & Einwilligung für das Kommentieren auf der Website des Thienemann-Esslinger Verlags

Die Thienemann-Esslinger GmbH, Blumenstr. 36, 70182 Stuttgart, verarbeitet deine personenbezogenen Daten (Name, Email, Kommentar) zum Zwecke des Kommentierens einzelner Bücher oder Blogartikel und zur Marktforschung (Analyse des Inhalts). Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art 6I a), 7, EU DSGVO, sowie § 7 II Nr.3, UWG.
Bist du noch nicht 16 Jahre alt, kannst du in diesem Fall keine rechtsgültige Einwilligung abgeben.
Mit der Eingabe deiner personenbezogenen Daten bestätigst du, dass du die Kommentarfunktion auf unserer Seite öffentlich nutzen möchtest. Deine Daten werden in unserem CMS Typo3 gespeichert. Eine sonstige Übermittlung z.B. in andere Länder findet nicht statt.
Sollte das kommentierte Werk nicht mehr lieferbar sein bzw. der Blogartikel gelöscht werden, ist auch dein Kommentar nicht mehr öffentlich sichtbar.
Wir behalten uns vor, Kommentare zu prüfen, zu editieren und gegebenenfalls zu löschen.
Deine Daten werden nur solange gespeichert, wie du es wünschst. Du hast das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht, ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sowie ein Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung. Im Falle eines Widerrufs wird dein Kommentar von uns umgehend gelöscht. Nimm in diesen Fällen am besten über E-Mail, werbung@thienemann-esslinger.de, Kontakt zu uns auf. Du kannst uns aber auch einen Brief schicken. Du erhältst nach Eingang umgehend eine Rückmeldung. Dir steht, sofern du der Meinung bist, dass wir deine personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß verarbeiten, ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu. Bei weiteren Fragen wende dich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten, den du unter datenschutz@thienemann-esslinger.de erreichst.

Buch zum Beitrag

Karolin Kolbe

17 Briefe oder der Tag, an dem ich verschwinden wollte

Jetzt hat sich Line entschieden – morgen ist der Tag, an dem sie verschwinden wird! Raus aus ihrem alten Leben, weg von den Problemen mit ihrem Vater! Noch einen letzten Brief verfasst sie und mehr ...

9,99€

Karolin Kolbe

17 Briefe oder der Tag, an dem ich verschwinden wollte

Jetzt hat sich Line entschieden – morgen ist der Tag, an dem sie verschwinden wird! Raus aus ihrem alten Leben, weg von den Problemen mit ihrem Vater! Noch einen letzten Brief verfasst sie und mehr ...

6,99€