• Gratis Versand*
  • Lieferung 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Lothar Meggendorfer

    Lothar Meggendorfer (1847-1925) gilt als einer der witzigsten und einfallsreichsten Schöpfer von beweglichen Bilderbüchern. Bekannt wurde er als Mitarbeiter der "Fliegenden Blätter" und "Münchner Bilderbogen". 1878 bastelte er für seinen Sohn das Ziehbilderbuch "Lebende Bilder", dem noch viele Werke dieser Art folgen sollten. Diese großformatigen Bücher erschienen vorwiegend beim Esslinger Verlag J. F. Schreiber. In dem Verlag fand Meggendorfer ab 1884 einen Partner, der nicht nur seine vielseitigen Ideen zu verwirklichen half, sondern auch das Spektrum von Meggendorfers Einfällen noch erweiterte. Ein besonders großer Erfolg wurde auch das Kulissenbilderbuch "Das Puppenhaus" aus dem Jahr 1889.

    Bücher von Lothar Meggendorfer

    Internationaler Circus

    von Lothar Meggendorfer

    Ein Buch, das sich zur dreidimensionalen Zirkusarena ausklappen ließ und somit zum blickfesselnden Schaustück wurde - das war Ende des 19. Jahrhunderts eine Sensation. Lothar Meggendorfers "Internationaler Circus" war in dieser Zeit eines der beliebtesten Bilderbücher des Münchner Künstlers. 1987 schrieb das Frankfurter Journal: "Es vergeht keine Weihnachtszeit mehr ohne daß der bekannte Zeichner der Fliegenden Blätter auch für besonders artige Kinder etwas Apartes zur Stelle bringt. Seit er die Aufstellbilderbücher in Mode brachte, haben wir aber doch nicht leicht einen so lustigen 'nächsten Streich von ihm erlebt, wie er jetzt im INTERNATIONALEN CIRCUS fix und fertig vorliegt. Er präsentiert sich im Format eines Bilderbuches. Zieht man die Geschichte aber in die Länge und Breite, so wird ein veritabler Circus daraus, der, im Halbkreis aufgestellt, überall Sensation machen muß."

    weiterlesen
    Das Puppenhaus-Mini

    von Lothar Meggendorfer

    Eine Freude für Liebhaber von Puppenstuben und Bilderbüchern aus der Zeit des ausgehenden 19. Jahrhunderts: Dieser Reprint mit fünf Spielszenen, die von Lothar Meggendorfer geschaffen wurden, besitzt die reizvolle Ausstrahlung einer Miniaturwelt und hat den Wert eines kulturhistorischen Zeugnisses. In diesem Mini-Reprint finden sich die detailreichen Aufstellbilder der Originalausgabe wieder.

    weiterlesen
    Das Puppenhaus

    von Lothar Meggendorfer

    Ein Meisterwerk von Lothar Meggendorfer, dem Erfinder von Pop-up-Büchern!

    Liebhaber von Puppenstuben werden ihre wahre Freude daran haben. Das aufklappbare Kulissenbuch aus dem Jahr 1889 besitzt die reizvolle Ausstrahlung einer Miniaturwelt: Da ist die „gute Stube“ im Mittelpunkt mit dem Pianoforte, daneben die blitzsaubere Küche. Auch eines der ersten Automobile aus der Zeit sowie ein bezaubernder Einkaufsladen ist dabei.

    Aufgeklappt entfaltet sich das Puppenhaus zu einer Länge von 1,30 Metern. Für Kinder ab 5 Jahren geeignet.

    weiterlesen
    Lustige Ziehbilder von Lothar Meggendorfer

    von Lothar Meggendorfer

    Wunderschönes Ziehbilderbuch von Lothar Meggendorfer aus dem 19. Jahrhundert. Die "Verwandlungsbilder" in Original-Ausstattung sind wieder da!

    Ein humorvoller Bilderbuchklassiker der besonderen Art ist das um 1894 erschienene Ziehbilder-Buch von Lothar Meggendorfer (1847-1925). Kleine und große Überraschungen zum immer wieder Anschauen verbergen sich hinter jedem der fünf Verwandlungsbilder, die herrliche Missgeschicke aus dem damaligen Alltagsleben zeigen, wie z.B. beim Schlittschuhlaufen, Angeln oder beim lustigen Eselreiten ...

    Mit fünf Ziehbildern, die garantiert jeden zum Lachen bringen!
    Für Nostalgie-Liebhaber und auch als Spielbilderbuch für kleine Meggendorfer-Fans ab 5 Jahren geeignet.

    weiterlesen

    Das könnte Dich auch interessieren