• Gratis Versand*
  • Lieferung 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Marliese Arold

    Marliese Arold wurde als jüngstes Kind von drei Geschwistern in Erlenbach am Main geboren. Das Nesthäkchen liebte die Märchen, die ihre Mutter ihr erzählte und entdeckte sehr früh die Liebe zu Geschichten. Sie konnte von Büchern nicht genug bekommen, aber Bücher waren knapp. Um Abhilfe zu schaffen, beschloss sie kurzerhand, selbst zu schreiben. Über zweihundert Bücher hat die Vollzeit-Autorin, die ihrem Mann noch immer in Erlenbach lebt, schon geschrieben. Ihre beiden Kinder sind inzwischen erwachsen. Ihre lustigen, traurigen, spannenden und frechen Erzählungen vermehren sich fröhlich weiter und, tatsächlich, langsam wird es auf ihren Bücherregalen eng!

    Bücher von Marliese Arold

    Das Vorlesebuch für kleine starke Helden

    von Otfried Preußler

    Vorlesen macht stark! 28 Geschichten von bekannten Autoren und Autorinnen wie Michael Ende, Otfried Preußler, Cornelia Funke uva. Selbst die Allerkleinsten können zu großen Helden werden, wie die Geschichten beweisen: Hier müssen sich winzige Zauberer, kugelrunde Könige und superkluge Uhus gegen Drachen, Piraten und Tigerkatzen behaupten. Jeder Held fängt klein an … Illustriert von Dirk Hennig.

     

    weiterlesen
    Piratenherz

    von Marliese Arold

    Neue Stadt, neue Freunde, neues Leben: Nach dem Tod der Mutter ist für Rebekka nichts mehr, wie es war. Auch an der neuen Schule fühlt sie sich fehl am Platz, bis sie den geheimnisvollen Juri kennenlernt. Rebekka ist fasziniert von seiner ruhigen, selbstsicheren Art. Doch nach ihrem ersten Kuss ist er wie vom Erdboden verschluckt. Als sie bei einem Ausflug unglücklich ins Wasser fällt und zu ertrinken droht, ist Juri überraschenderweise zur Stelle. Dass er danach wieder spurlos verschwindet, kann Rebekka nicht verstehen. Sie beschließt, seinem merkwürdigen Verhalten auf den Grund zu gehen und kommt einem uralten Geheimnis auf die Spur …

    So geheimnisvoll und romantisch wie Romeo und Julia!

    weiterlesen
    Edgar und die Schattenkatzen

    von David Hauptmann

    London im 19. Jahrhundert. Mr. Silver, ein Magier, der mal als Mensch, mal als schwarzer Panther sein Unwesen treibt, hat einen Pakt mit dem Teufel geschlossen: Er muss ihm 999 menschliche Seelen beschaffen. Ein Heer dämonischer Schattenkatzen steht ihm dabei zur Seite. Der mutige Straßenkater Edgar kommt diesen Machenschaften auf die Spur. Gemeinsam mit seinem besten Freund Algernon und der belesenen Katze Leyla versucht er alles, um dem schrecklichen Mörder das Handwerk zu legen.

    weiterlesen
    Edgar und der sprechende Totenschädel

    von Marliese Arold

    London im 19. Jahrhundert.

     

    Ein gewissenloser Mörder macht des Nachts die Straßen unsicher! Sein erstes Opfer hinterlässt er kopflos am Ufer der Themse, wo es von den Katern Edgar und Algernon gefunden wird. Gemeinsam mit der belesenen Leyla und der etwas verrückten Katze Sue machen sich die vier auf die Suche nach dem Täter. Ein sprechender Totenschädel führt die Freunde auf die Spur eines skrupellosen Wissenschaftlers. Doch würde dieser um der Forschung willen tatsächlich so weit gehen? Eines ist klar: Die Straßenkatzen müssen sofort eingreifen, um weitere Morde zu verhindern!

     

    weiterlesen

    Das könnte euch auch interessieren