• Gratis Versand*
  • Lieferung 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Martin Polster

    Dr. Martin Polster (1938-2015), evangelischer Theologe, war bis 2003 Leiter des pädagogisch-theologischen Studienzentrums in Stuttgart-Birkach und Honorarprofessor an der Pädagogischen Hochschule in Ludwigsburg.

    Bücher von Martin Polster

    Gib mir Wurzeln, lass mich wachsen

    von Martin Polster

    Ein Geschenk zur Taufe und Kommunion sowie für den Gebrauch im Gottesdienst und in der Gemeinde.

    Wer wäre nicht gern so stark wie ein großer Baum mit tiefen Wurzeln? Schöne Bilder wie dieses gibt es viele in den Psalmen, den Gebeten aus der Bibel. Vierzig davon hat Martin Polster ausgewählt und für Kinder bearbeitet. Mit diesen Gebeten kann man groß werden.

    Vierzig Psalmen – für Kinder ausgewählt und bearbeitet. Ein Kinderbuch ab 8 Jahren.

    weiterlesen
    Die Bibel. 365 Geschichten

    von Martin Polster

    Eine Kinderbibel mit 365 Geschichten für Kinder ab 8 Jahren. 

    Diese wertvolle Kinderbibel begleitet Kinder und ihre Eltern durch das Jahr. Hier finden sich 365 spannende Geschichten, die der vielfach ausgezeichnete Künstler Ludvik Glazer-Naudé prachtvoll bebildert hat. Ein ganz besonderer Vorleseschatz für jeden Tag des Jahres.

    weiterlesen
    Meine erste bunte Bibel

    von Martin Polster

    Eine erste Bibel für Kinder ab 2 Jahren aus der Reihe „Dein kleiner Begleiter".

    Mit den schönsten und wichtigsten Geschichten von der Schöpfung, von Noah, Josef, Mose, Saul und David, Jona und dem Wal, von Jesu Geburt und Auferstehung sowie Geschichten aus seinem Leben.

    Verständlich erzählt vom Theologen Martin Polster und liebevoll bebildert von Rike Janßen.

    weiterlesen
    Dein kleiner Begleiter
    Meine erste Wimmelbibel

    von Martin Polster

    Ein Bibel-Wimmelbuch für Kinder ab 2 Jahren mit Suchleisten und Ausklappseiten.

    Die schönsten und bekanntesten Geschichten in großen, wimmeligen Bildern: von der Schöpfung, der Arche Noah, von Josef, Mose, David, von Weihnachten und Ostern. Und wer mag, kann sich die Geschichten auf den Aufklappseiten vorlesen lassen, oder macht sich gleich mit dem Finger auf die Reise. Ein kleiner Junge mit Schriftrolle weist dabei auf jeder Seite den Weg und mit den Bildern an der Seite ist Suchspaß garantiert.

    weiterlesen

    Das könnte Dich auch interessieren