• Gratis Versand*
  • Lieferzeit 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Robert Starling

    Robert Starling hat schon zu Schulzeiten gerne Figuren gekritzelt, seitdem hat er nicht mehr damit aufgehört. Heute lebt und arbeitet er in Bristol, und wenn er nicht gerade neue Charaktere zeichnet oder Geschichten zu Papier bringt, findet man ihn beim Bildhauen, beim Kaffee brühen oder in der Küche auf der Suche nach etwas Essbarem. "Gemeinsam sind wir stark" ist nach "Kleiner Drache - große Wut" und "Kleiner Drache will der Größte sein" sein drittes Buch.

    Bücher von Robert Starling

    Kleiner Drache Finn
    Kleiner Drache, große Not

    von Robert Starling

    Jedes (Drachen-)Kind schwindelt einmal! Ein liebevolles Bilderbuch über den kindgerechten Umgang mit kleinen Lügen und einem schlechten Gewissen.

    Wie jedes Kind sagt auch Finn nicht immer die Wahrheit. Doch als er aus Versehen das Fenster der Bäckerei kaputtschießt und alle Finns Freund, den kleinen Fuchs, verdächtigen, wird aus einer klitzekleinen Lüge etwas Riesengroßes. „Ich hab damit nichts zu tun!“, schwindelt Finn –  und bekommt ein mächtig schlechtes Gewissen, weil der kleine Fuchs nicht mehr zum Fußball-Training darf. Finn fühlt sich so drachenelend, dass er nicht mal Abendessen möchte. Da fasst sich der kleine Drache schließlich doch ein Herz …

    Schwindeln, Flunkern und kleine Lügen sind ganz normal in der Entwicklung von Kindern. Manchmal aber bringen kleine Lügen Kinder aber auch in innere Not. Wie man damit umgeht, Ängste, Zweifel und Schuldgefühlen am besten begegnet, das zeigt der kleine Drache Finn in diesem alltagsnahen Bilderbuch ab 3 Jahren, das viele Gesprächsanlässe liefert.

    weiterlesen
    Kleiner Drache Finn
    Kleiner Drache, große Wut

    von Robert Starling

    Mit dieser liebevollen Pappe lernen schon die Allerkleinsten, mit Gefühlen wie Ärger und Wut umzugehen. Spielerisch und kindgerecht zeigt der kleine Drache Finn, wie man Dampf ablässt - ganz ohne Feuer zu spucken! 

    Denn jedes Drachenkind wird mal wütend. Doch wenn Finn wütend wird, spuckt er Feuer! Beim Mittagessen, wenn es blöde Erbsen statt Pudding gibt. Oder beim Fußball, wenn Finn nur im Tor stehen darf. Seine Freunde möchten deshalb nichts mehr mit ihm zu tun haben. Und das macht Finn ganz schön traurig. Zum Glück zeigt Mama Drache ihm einen ganz einfachen Trick, wie man nicht gleich in die Luft geht. So lernen das schon Kinder ab 18 Monaten. 

    Die liebevolle Geschichte bietet viele Gesprächsanlässe und zeigt, es ist ganz normal, auch mal wütend zu sein und negative Gefühle zu haben. Das gehört dazu. Wichtig ist nur, dass man lernt, wie man mit Emotionen umgeht. Der kleine Drache kann für die Kleinsten und natürlich auch für Eltern eine wertvolle Unterstützung sein.




    weiterlesen
    Kleiner Drache Finn
    Kleiner Drache wird großer Bruder

    von Robert Starling

    Ein neues Geschwisterchen bekommen: einfühlsames Bilderbuch über den kindgerechten Umgang mit Ängsten und Eifersucht

    Als seine kleine Schwester aus dem Ei schlüpft, steht Finns Welt Kopf. Auf einmal haben seine Eltern nur noch Augen für Baby Fine. Niemand kümmert sich mehr um ihn. Der kleine Drache hat ein ganz blödes Gefühl im Bauch, bis sein Papa ihm zeigt, wie sehr die kleine Fine ihren großen Bruder braucht. Und Finn wird bewusst, dass in der Drachenfamilie jetzt noch ein Herz mehr für ihn schlägt …

    Eine liebevolle Geschichte, die einfühlsam den Umgang mit schwierigen Gefühlen bei einem Geschwisterkind beschreibt. Dabei wird klar: Es ist vollkommen okay, Ängste zu haben und eifersüchtig zu sein. Um die Rolle als großer Bruder annehmen zu können, muss man nur darüber sprechen. Auch der kleine Drache vertraut sich seinem Papa an, um schließlich zu begreifen, dass die Eltern ihn immer noch genauso lieben und eine kleine Schwester zu haben, ein großes Glück ist.

    weiterlesen
    Kleiner Drache Finn
    Kleiner Drache will der Größte sein

    von Robert Starling

    Liebevolles Bilderbuch zum Thema „Immer der Beste sein wollen“ für Kinder ab 3 Jahren.

    Finn ist mächtig aufgeregt, denn er fährt ins Ferienlager! Sein größter Wunsch: dass alle ihn mögen. Beim Feuerspucken, beim Lagerbauen und bei der Schatzsuche: Überall versucht Finn, die Drachenkinder zu beeindrucken und drängelt sich frech nach vorne. Den anderen gefällt das gar nicht ... Aber dann findet Finn doch noch einen neuen Weg … Denn jedes Drachenkind ist gut so, wie es ist!

    weiterlesen

    Extras und Events

    Buchtrailer

    Animation zu „Kleiner Drache wird großer Bruder“

    Unser Illustrator hat zu seinem neuen Bilderbuch „Kleiner Drache wird großer Bruder“ eine lustige Animation gebastelt - schau doch mal rein!